Großer Preis von Malaysia/Kuala Lumpur 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Großer Preis von Malaysia/Kuala Lumpur 2017

      Wer gewinnt in Malaysia? 2
      1.  
        Lewis Hamilton (1) 50%
      2.  
        Sebastian Vettel (1) 50%
      3.  
        Valtteri Bottas (0) 0%
      4.  
        Daniel Ricciardo (0) 0%
      5.  
        Kimi Räikkönen (0) 0%
      6.  
        Max Verstappen (0) 0%
      7.  
        Ein anderer (0) 0%
      In Singapur konnte Hamilton einen Sieg feiern während Vettel am Start ausschied. Damit hat Hamilton nun 28 Punkte Vorsprung. Kommt Vettel oder sogar Bottas nochmal näher oder baut Hamilton seinen Vorsprung weiter aus?
    • Habe ausversehen eingegeben dass man 4 Antwortmöglichkeiten hat :D

      Ich sehe Mercedes leicht vorne auch wenn sie in Malaysia in den letzten beiden Jahren nicht gewonnen haben. 2015 gewann Vettel in seinem 2.Rennen für Ferrari dank starker Strategie und 2016 feierte Red Bull nach einem Crash von Vettel/Rosberg am Start und Hamiltons Motorschaden einen Doppelsieg.

      Ferrari sollte hier mindestens 2.Kraft sein damit es spannend bleibt aber Red Bull sollte man nicht unterschätzen weil sie in den letzten Rennen immer stärker wurden.
    • Glückwunsch an Hamilton zur Pole :thumbup: klasse Leistung von ihm, hat Vettels Pech optimal ausgenutzt und Bottas mal wieder gebügelt. Räikkönen auf 2 auch gut, war ganz knapp am Ende, er hätte sich durchaus die Pole sichern können aber P2 geht in Ordnung. Lustig war wie er bei den Interviews danach mit Verstappen gescherzt hat :thumbsup: Verstappen knapp vor Ricciardo. Red Bull ist auf dieser Strecke gut dabei und morgen traue ich ihnen mindestens zu, einen Fahrer auf das Podest zu bringen. Bei Regen wäre sogar noch mehr drin. Bottas sehr enttäuschend, nach der Sommerpause geht bei ihm nicht mehr viel.

      Ocon auch sehr gut, knapp 2 Zehntel vor Perez. Der Mann des Qualifyings für mich Vandoorne. Hat zum ersten mal unter regulären Bedingungen Alonso geschlagen und kommt immer besser in Fahrt. Allgemein eine sehr starke Vorstellung von McLaren. Hülkenberg im Renault auch wieder gut, weiterhin ungeschlagen gegen Palmer. Massa wieder vor Stroll, auch wenn der Kanadier besser wird ist Massa noch der stärkere. Gutes Debüt auch von Gasly, liegt nicht weit hinter Sainz. Haas sehr schwach, beide in Q1 raus. Wehrlein eine halbe Sekunde vor Ericsson, gutes Bewerbungsschreiben für die kommende Saison.

      Vettel mit sehr viel Pech. Aber optimistisch hat mich gestimmt wie er danach im RTL Interview Hoffnung hatte. Klang so als hätte er noch längst nicht aufgegeben auch wenn es immer schwerer wird. Morgen wird er wohl trotzdem noch in die Punkte kommen, denke so Platz 6 oder 7 ist realistisch. Mit etwas Glück sogar noch mehr.

      Freue mich aufs Rennen :)
    • Glückwunsch an Max, Lewis und Riccardo...schönes Rennen verdientes Podest.

      Verlierer des Wochenendes ganz klar FERRARI. Begonnen hat alles mit dem selbstverschuldeten Unfall von Vettel in Singapur und mit dem folgenden Motorwechsel. Den hätte man sich sparen können, denn dann hätte man auch heute keine Strafversetzung kassiert, denn einen Wechsel durfte Ferrari dann ja noch strafffrei machen.
      Die Motorenprobleme heute beim heißesten Rennen des Jahres kann man auch niemand anderem als Ferrari selbst anlasten, denn auch Mercedes hat einen schnellen und haltbaren Motor gebaut, das hätten die Roten also auch gekonnt. Man ist Risiko gegangen und hat statt auf Haltbarkeit auf Leistung gesetzt, das heute ist das Resultat. Sicherer Doppelsieg hergeschenkt.
      Zur Szene in der Auslaufrunde: Muss ich den Stewards zustimmen...kein Schuldiger auffindbar, aber die Situation hätte Vettel verhindern können wenn nicht gar müssen. Heiße Phase in der WM und er zieht außen rum in der Kurve in der Auslaufrunde an Stroll so rein, mutig kann ich da nur sagen. Für mich auch hier, der Fehler lag intern und nicht extern - Resultat womöglich mindestens ein weiterer Getriebewechsel und damit mind. +P5 beim kommenden Rennen in Japan, wenn MGU und Motor okay sind, was die Bilder heute eher bezweifeln lassen.

      Alles in allem hat Ferrari hier wirklich zwei Doppelsiegchancen verspielt und statt 50 Punkten stehen da jetzt ein 4.Platz von Vettel heute.
    • Klasse Rennen von Verstappen heute, konsequent Bottas hinter sich gehalten, dann Hamilton überholt und zudem war die Pace von ihm klasse. Gratulation an ihn, hat er sich mehr als verdient :thumbup: :thumbup: Hamilton sollte mit P2 zufrieden sein, Verstappen konnte er einfach nicht halten und dann hat er einfach mit Ruhe P2 eingefahren. Wichtige Punkte in der WM für ihn, gerade weil der Mercedes hier geschwächelt hat. Ricciardo nach dem Positionsverlust am Start auch ganz gut, Bottas konnte er schnell überholen und Vettel am Ende hinter sich halten. Sein Auftreten ist einfach total sympathisch, gerade das Nassmachen an Verstappen in der PK war geil :D sein 8.Podium diese Saison, für Verstappen war es erst das zweite, aber dieser hatte ja eine Menge Pech.

      Vettel mit einer klasse Aufholjagd, gestern war sehr bitter aber der heutige Tag war gut, man hat den Schaden in Grenzen gehalten und er hat das Maximum rausgeholt. Bei der Szene von Stroll nach Rennende trifft ihn keine Schuld, da hat der Kanadier einfach geschlafen. Hoffentlich ist da nichts am Getriebe des Ferrari kaputt. Bottas wieder neben der Spur, konnte wieder nicht mithalten mit den Leuten vor ihnen. Auch wenn der Mercedes nicht so gut war kann das nicht als Entschuldigung dienen. Perez sehr solide, wichtige Punkte wieder für den Mexikaner. Neben Vettel und Verstappen ist für mich Vandoorne der Mann des Rennens, stärkstes WE bislang von ihm und ein sehr starker 7.Platz. Freut mich für ihn und McLaren :thumbup: Williams heute mit einem guten Fight untereinander, Stroll auf 8 und Massa auf 9. Wichtige Punkte für das Team. Ocon holt sich trotz Dreher noch Platz 10, bei der Kollision mit Sainz war er für mich eher der Schuldige. Alonso heute nicht so gut, aber immerhin ein gutes Manöver gegen Magnussen gezeigt. Magnussen heute wieder grenzwertig beim Verteidigen, Haas allgemein schwach bis auf den Start des Dänen. Auf den weiteren Plätzen war nichts außergewöhnliches, Renault mit einem durchwachsenen WE und Wehrlein mal wieder vor Ericsson. Zudem war Gaslys Debüt sehr ordentlich.

      Kimi mit viel Pech, da wär einiges dringewesen.

      War ein ganz unterhaltsames Rennen und nun freue ich mich auf Suzuka :)
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk