Großer Preis von Italien/Monza 2017

    • Großer Preis von Italien/Monza 2017

      Wer gewinnt im "Ferrari Land"? 4
      1.  
        Lewis Hamilton (4) 100%
      2.  
        Sebastian Vettel (0) 0%
      3.  
        Valtteri Bottas (0) 0%
      4.  
        Daniel Ricciardo (0) 0%
      5.  
        Kimi Räikkönen (0) 0%
      6.  
        Max Verstappen (0) 0%
      7.  
        Jemand anderes (0) 0%
      Lewis Hamilton gewann in Belgien vor Vettel und Ricciardo und könnte beim Ferrari Heimspiel in Monza die WM Führung übernehmen. Wird ihm das gelingen?
    • Hmm also die Trainingszeiten liegen vorn näher beieinander als ich dachte. Ich glaube aber, dass die Strecke Silber etwas mehr entgegen kommt und daher mein Tipp auf Hamilton. Da wäre ich auch gespannt, ob Valtteri Recht behält, wenn er meint, dass Teamorder bei Mercedes noch kein Thema wäre. Denn ich glaube schon, dass man im Falle einer "vertauschten" 1-2 Bottas auf irgendeinen möglichen Kleindefekt hinweisen würde. ^^ Aber wie gesagt, die Ferraris scheinen doch auch absolut in Schlagdistanz zu sein. Mal sehen wie es nach dem Quali aussieht.
      Die McLaren scheinen irgendwie recht gut zu laufen, aber Alonsos Funk war auch wieder nicht ganz aufschlussreich, denn er ist sich offenkundig auch nicht mehr sicher, was er von dem Honda-Aggregaten überhaupt halten soll. Ich würde es ihnen wahrlich gönnen, dass mal alles zusammenhält was halten muss.
      Tja ansonsten leider Probleme beim Hulk und Sauber scheint die Kerze zu halten.. Schade, ich habe natürlich nicht mitbekommen wie und wann Sauber so dermaßen abgebaut hat, als ich die F1 vernachlässigt hatte waren sie im Grunde ein solides Mittelfeld-Team.

      Na wie dem auch sei, ich hoffe ich kann den GP verfolgen ist aber leider nicht ganz sicher. Falls doch freue ich mich auf das Rennen.
      Für meinen Geschmack sind wir im Übrigen viiiiiiieeel zu früh in der Saison, um hier bereits den letzten europäischen Grand Prix zu haben. Ich finde auch in diesem Punkt ist die F1 etwas unattraktiv geworden. Ich finde man sollte sich wieder mehr auf den Mutterkontinent besinnen mit den auszutragenden Rennen! Aber gut ähhh anderes Thema.
      "Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."

      Leonardo da Vinci (1452-1519)
    • Kann ich mich in jedem Punkt anschließen. Auch ich könnte mir eine Teamorder bei Mercedes vorstellen, falls Bottas vor Hamilton liegt. Hamilton ist hier aber der klare Favorit, wäre ohne Fehler ja auch in FP2 Bestzeit gefahren. Ferrari ist aber nicht weit weg und deutlich vor dem Rest, aber auch da könnte es zur Teamorder kommen, sollte Kimi vor Seb liegen. Sehe aber Seb stärker.

      Red Bull, Alonso und Sainz werden von den letzten 4 Plätzen starten, da darf man sich auf einige Überholmanöver freuen :)
    • Was ein krasses Quali, welches nach 3 Stunden und knapp 40 Minuten ihr Ende fand :D

      Hamilton überragend :thumbup: klar vor seinem Teamkollegen und den Ferraris. Red Bull ebenfalls stark, ohne Strafen wären sie von 2 und 3 gestartet. Haben bestätigt, dass sie ein starkes Auto im Regen haben. Stroll und Ocon auch sehr sehr gut, starten morgen von 2 und 3. Geil :thumbsup: Bottas und beide Ferrari Piloten enttäuschend, weiß nicht was da los war. Trotzdem haben alle 3 Chancen, morgen aufs Podium zu fahren. Kimi im Regen vor Seb, damit hätte ich auch nicht gerechnet. Morgen sieht es wahrscheinlich wieder anders aus.

      Der Rest ist nicht sonderlich aufgefallen, höchstens dass Vandoorne ins Q3 gekommen ist, Kvyat Sainz geschlagen hat und Ericsson vor Wehrlein steht. Die größte Enttäuschend war natürlich Grosjean, die ganze Zeit am meckern und dann der Abflug :thumbdown:

      Die Rennleitung hat richtig entschieden, die Session abzubrechen. Allerdings hätte man spätestens eine halbe Stunde später wieder freigeben können. Naja, immerhin ist das Qualifying heute über die Bühne gegangen ;)

      Freue mich aufs Rennen :)
    • Na das sehe ich mich einem lachenden und einem weinenden Auge. Konnte das Quali nicht sehen und naja, es wäre irgendwie schön gewesen, aber andererseits habe ich dann nicht soooo lange vorm TV gehangen für "nüscht"^^
      die Zusammenfassung habe ich mir angesehen und selbstverständlich GRATULATION AN LEWIS!!!!! zum Pole-Rekord!!!

      Lance Stroll auf 2 morgen. Endgeil! Ich kenne ihn überhaupt nicht aber es freut mich sehr für den Frischling und mehr noch für das Williams-Team. Ich bin gespannt und hoffe ich kann mich irgendwie fürs Rennen freimachen. Ich denke mal es wird sehr spannend werden in der Anfangsphase. Die Ferraris müssten schnell erstmal Bottas knacken und dann auch noch zwei "Überflügelte" einholen. Wenn das schnell und ohne Kleinholz gelingt, mag es noch was werden, dass man Lewis wenigstens noch ärgern könnte, aber ich glaube selbst dazu wirds kaum reichen. Ich denke der Sieg ist fast schon auf Lewis` Konto, aber wie es dahinter dann wird... wirklich schwer zu sagen.
      "Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."

      Leonardo da Vinci (1452-1519)
    • Glückwunsch an Hamilton zum überlegenen Sieg :thumbup: Am Start ist er solide weggekommen und vorne geblieben und danach war es eine Spazierfahrt für ihn. Damit ist er zum ersten mal seit China wieder WM Führender. Bottas hatte eine starke Anfangsphase, danach konnte er dank dem übermächtigen Mercedes locker auf Platz 2 fahren. Der WM Zug dürfte für ihn abgefahren sein, er kommt gerade im Rennen nicht mit Hamilton mit.

      Vettel hat das Maximum rausgeholt, Ferrari war hier sogar langsamer als der Red Bull aber dank der Strafen von denen ist man aufs Podium gefahren. Gute Manöver von ihm am Anfang und danach war er relativ einsam unterwegs. Das Podium mit ihm und den Tifosi war richtig nice :thumbsup: auch in der Pressekonferenz klang er optimistisch was die weiteren Rennen betrifft. Kimi war heute relativ schwach unterwegs, immerhin konnte er noch 10 Punkte sammeln.

      Ricciardo für mich Driver of the Day, klasse Rennübersicht und ein starkes Manöver gegen Räikkönen für Platz 4. Zudem die schnellste Rennrunde. Verstappen bei der Situation gegen Massa im Pech, da hatte der Brasilianer Schuld. Immerhin konnte Max vom letzten Platz dann noch in die Punkte fahren, das war relativ stark. Auch Ocon und Stroll waren ziemlich gut, sind beide überlegt gefahren und haben wichtige Punkte geholt. Gleiches gilt für Massa und Perez. Renault hier weit zurück, Hülkenberg ohne Chance und Palmer mit Ausfall. Alonsos Funksprüche waren teilweise echt lustig :D kann aber auch verstehen wenn es manche nervt. Honda wiedermal miserabel, siehe Defekt bei Vandoorne. Die Haas Piloten auch nicht auffällig, höchstens durch Meckern aufgefallen :thumbdown: Wehrlein hat immerhin seinen Teamkollegen geschlagen.

      War nicht besonders spannend, aber es ging noch. Freue mich schon auf Singapur in 2 Wochen :)
    • F1-Fan Dodo schrieb:

      Ricciardo für mich Driver of the Day, klasse Rennübersicht und ein starkes Manöver gegen Räikkönen für Platz 4. Zudem die schnellste Rennrunde. Verstappen bei der Situation gegen Massa im Pech, da hatte der Brasilianer Schuld.
      youtube.com/watch?v=Hf5LzBVZeko


      Bei Ricciardo stimme ich voll zu, bei Verstappen sehe ich das anders: Er hat sich doch verbremst und wusste, er rutscht jetzt bei der Schikane zumindest auf den Curb raus, Massa hat das gesehen und ist rein in die Lücke. Verstappen hätte: a) Den Notausgang nehmen können, weil er bei Video 0:38 schon sieht, dass es sich eben schwer bis gar nicht ausgeht, da reisst er auch das Lenkrad nochmal hin und her, oder b) Massa vorbeilassen und nach ihm zurück auf die Linie, denn der Platz war mit seinem Verbremser einfach schon verloren. Aber unser Supertalent musste wieder einmal auf sein Recht bestehen, dass jeder für ihn zu bremsen und ihm immer Platz zu lassen hat, wenn er es will. Massa bekam doch auch keine Strafe soweit ich mich erinnere? Also sah es die Rennleitung wohl ähnlich.
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk