Das HALO und was ihr davon haltet

    • Das HALO und was ihr davon haltet

      Brawn überzeugt, dass Teams das HALO für 2018 ohne Probleme umsetzen werden/können

      Mit diesem Link will ich mal die Diskussion auf dem Forum zum Thema HALO anschieben. Wie steht ihr zu dieser Neuerung? Erscheint sie sinnvoll in Hinsicht der Sicherheit oder seid ihr eher der Meinung, dass mit dieser Maßnahme der Bogen allmählich überspannt wird, und man in der F1 hiermit etwas über das Ziel hinaus schießt?

      Zuallererst darf ich sagen, dass mir das System, so wie es bislang vorgestellt wird optisch so gar nicht zusagt. Man liest aber am Ende des verlinkten Beitrages, dass das optisch letzte Wort noch nicht gesprochen ist und man sich dieser Baustelle durchaus bewußt ist.
      Und nunja, das System liegt nun auf dem Tisch; es scheint ganz klar bestimmte Situationen für Fahrer überlebenssicherer zu machen und nun bedürfte es sicherlich eines ziemlichen Ignoranten, der dieses System nun nicht mehr in der F1 fordern sollte (ich meine hier jetzt von offizieller Seite), denn wenn es dann tatsächlich mal passieren sollte, dass jemandem ein Reifen auf den Helm fliegt, man dieses System längst hätte einführen können, wer will dann der Schuldige sein?
      Also denke ich dass es sinnvoll ist (es wäre auch gut gewesen wenn es nie zur Sprache gekommen wäre ^^ ) und es eingebaut werden sollte. Je besser man es in das Wagenkonzept einarbeiten könnte desto besser, im Moment sorgt es einfach nur für den altbekannten "Augenkrebs".

      Was meint ihr?
      "Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."

      Leonardo da Vinci (1452-1519)
    • Hm ich weiss nicht...ja klar, diese Situationen sind dann zumindest sehr gefährlich, wenn nicht gleich tödlich und klar sollte man dann an die Sicherheit denken....aaaaaber. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass dadurch die Sicht der Fahrer nicht zumindest ein wenig behindert wird. Und dann muss man sich die Frage stellen: Was ist, wenn zb genau in der mitte wo der Halo Balken ist, vor einem Fahrer auf der Straße ein Trümmerteil liegt zb und er es genau dadurch zu spät oder gar nicht sieht und es so zu einem Unfall oder einer gefährlichen Situation kommt? Das ist mindestens genau so wahrscheinlich wie dass ein Teil von sich aus schon durch die Luft fliegt und man den Halo brauchen würde...ich glaube nicht, dass durch den Halo es zu weniger Verletzungen kommt, da er auch in anderen Situationen eben genau das Risiko wieder erhöht aufgrund eingeschränkter Sicht....also von mir ein nein zum Halo, diese Ausnahmefälle wie bei Massa 2009 wird es immer geben und die Fahrer kennen das Risiko. Es ist halt einfach dieser Sport, wem das nicht zusagt, der solls lassen.
    • Ja Felipe hätte auch ein HALO nichts genutzt, denn so eine "kleine" Feder passt sicherlich noch gut durch die Freiräume. Na ich glaube wir können schon froh sein, wenn wir nicht doch noch ein geschlossenes Cockpit erleben müssen und die bereits beschriebenen Radkästen. Hoffen wir das Beste.
      "Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."

      Leonardo da Vinci (1452-1519)
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk