Großer Preis von Russland/Sotschi 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Großer Preis von Russland/Sotschi 2017

      Wer gewinnt in Russland? 7
      1.  
        Sebastian Vettel (4) 57%
      2.  
        Lewis Hamilton (3) 43%
      3.  
        Valtteri Bottas (0) 0%
      4.  
        Kimi Raikkönen (0) 0%
      5.  
        Max Verstappen (0) 0%
      6.  
        Daniel Ricciardo (0) 0%
      7.  
        ein anderer (0) 0%
      Nachdem Sebastian Vettel in Bahrain ein klasse Rennen gefahren ist und den 2.Saisonsieg eingefahren hat, geht es für ihn als Spitzenreiter nach Russland. Doch Lewis Hamilton möchte auch seinen 2.Saisonsieg holen, 2014 und 2015 gewann er in Russland. 2016 wurde er hinter Teamkollege Rosberg 2. Was bringen die bislang enttäuschenden Teamkollegen der beiden, Raikkönen und Bottas in Russland zustande. Wird Red Bull wieder ein einsames Rennen haben, kann Nico Hülkenberg an seine starke Leistung von Bahrain anschließen und was bringen die Updates von McLaren Honda? Spätestens am Wochenende sind wir schlauer.
    • Wie ich schon vermutet habe holt sich Vettel in Russland die Pole. Herzliche Gratulation dazu, nach dem 1.Run lag er ja auf 3 aber dann haute er nochmal eine klasse Runde raus die knapp für die Pole reichte :thumbup: Raikkönen macht als 2. die Doppelpole perfekt, sehr nice. Wenn Ferrari nach dem Start weiterhin auf 1 und 2 liegt, sieht es sehr sehr gut aus. Bottas klar besser als Hamilton, der heute relativ schwach war. Massa sehr stark, schlägt Verstappen im RB und stellt den Williams in die 3.Reihe. Ricciardo dann doch noch schneller als Max, ähnlich wie in Bahrain. Hülkenberg war erneut gut, genau wie die Force India. Toro Rosso hätte ich zugetraut, mit einem Fahrer in die Top 10 zu kommen. Alonso wieder stark, zumindest P15. Magnussen schlägt Grosjean und Wehrlein besser als Ericsson. Stroll und besonders Palmer enttäuschend.
    • oje, erneutes Desaster bei Mercedes. Jetzt verlieren sie schon in der Qualifikation... Lag aber wohl eher am Setup, die Autos haben zu sehr übersteuert. Wenn sie dem erfolgreich entgegen gesteuert hätten, dann wäre heute Hamilton vor Bottas gestanden. Die haben durch die Unberechenbarkeit des Autos einfach zu viele Fehler gebaut, v.a. Hamilton, Bottas kam etwas besser zurecht.

      Vettel wird das Ding morgen mit links nach Hause fahren, da bin ich mir absolut sicher. Zum Glück hab ich auf Vettel als Sieger getippt. :D

      Desaströs läuft es aber auch für Red Bull. Chancenlos, und aus eigener Kraft können sie nicht aufs Podest fahren. Massa dagegen ganz gut, die Strecke passt wohl zum Auto. Hülkenberg wieder sehr stark, mit einem Renault Motor im Heck auf so einer Strecke auf P8 zu fahren ist schon echt respektabel.

      Und bitte nicht Alonsos Q2 Besuch überbewerten. Er hat nur von der Gelbphase wegen Palmer profitiert. McLaren wird sich morgen mit Sauber um die letzten Plätze streiten. Aber ich glaube da eher an Sauber...
    • Es ist schön an der Spitze der F1 wieder einen Zweikampf zweier Teams zu sehen. Auch wenn heute alles für Vettel spricht, können morgen die ersten vier ganz vorn über die Ziellinie fahren. Von mir aus kann es so weiter gehen. :)
      «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
    • McLaren422 schrieb:

      Jetzt verlieren sie schon in der Qualifikation... Lag aber wohl eher am Setup, die Autos haben zu sehr übersteuert. Wenn sie dem erfolgreich entgegen gesteuert hätten, dann wäre heute Hamilton vor Bottas gestanden. Die haben durch die Unberechenbarkeit des Autos einfach zu viele Fehler gebaut, v.a. Hamilton, Bottas kam etwas besser zurecht.
      Interessante Herangehensweise von dir. Du sagst, es seien Setupprobleme, da BEIDE Autos zu sehr übersteuerten. Gleichzeitig sagst du, dass wenn sie dem erfolgreich gegengesteuert hätten, wäre Hamilton heute vor Bottas gestanden. Da Bottas ebenfalls Mercedes fährt, dessen Setup ebenfalls für übersteuern gesorgt hat, verstehe ich deinen Schluss nicht ganz. Du ziehst ja den richtigen Schluss, nämlich das normalerweise Lewis vor Bottas stehen muss, aber den Anfang deines Beitrags solltest du nochmal überdenken, denn der passt mMn so gar nicht zur Schlussfolgerung.

      Ich denke, dass man grundsätzlich Hamilton als Stärkeren der beiden Autos einschätzen muss, alleine schon Titel- und erfahrungsbedingt bei Mercedes ist. Aktuell hat Lewis jedoch das Problem, dass er trotz seines enormen Potenzials eben jenes nicht ganz abrufen kann und so noch nichtmal das teaminterne Duell gewinnt, wenn schon Ferrari auf dieser speziellen Strecke leichte Vorteile zu haben scheint. Was auch immer die Probleme bei Lewis sind, er steht aktuell in den letzten beiden Rennen in der Quali im Schatten seines neuen TK, schauen wir mal ob er zumindest im Rennen dann die Hierarchie wieder geraderücken kann.

      Ich hatte Mercedes im Vorfeld hier in Sotschi sehr viel stärker eingeschätzt, weil es in den letzten Jahren eigentlich eine sichere Bank für Mercedes war. Morgen um diese Zeit sind wir schlauer und vielleicht muss man dann schon von einem Trend zugunsten von Ferrari sprechen, sollten sie morgen den 1.Sieg aus eigener Kraft und nicht durch mercedes-fehler gewinnen.
    • du ich hab das jetzt nich allzu aufmerksam angeschaut, die Qualifikation. Aber in meinen Augen haben beide Mercedes im letzten Lauf in Q3 im letzten Sektor massivst Fehler reingebaut. Die waren in den Zwischenzeiten im zweiten Sektor noch vor den Ferraris.
      Das mit Bottas meine ich so, dass er in der Qualifikation eigentlich besser war wie Hamilton. Bei Hamilton hat man viel mehr Fehler und Abflüge gesehen, Bottas wirkte etwas "ruhiger". Ich denke mal, dass es vllt daran liegen könnte, dass Hamilton halt deutlich wilder und somit näher am Limit fährt als Bottas. Wenns gut geht, steht Hamilton vorne, wenn nicht, dann halt Bottas, der vllt etwas weiter vom Limit weg fährt. Und dieses Wochenende ging es halt nicht gut. ;)
    • Ich denke, dass wir es hier mit einem altbekannten Phänomen zu tun haben, was wir schon Mark Webber (Monaco) und Kimi (Spa) kennen, nämlich dass Sotschi eine absolute Paradestrecke von Bottas ist und Lewis hier nur mit perfektem Rennen sich vor Bottas platzieren wird können.

      Denke aber, dass Mercedes heute, wenn es hart auf hart kommt, wieder zugunsten von Lewis in den Zweikampf eingreift, weil Lewis eben grundsätzlich der Schnellere ist und man die Punkte gegen Vettel (Ferrari) nicht herschenken darf, wenn man langfristig die Meisterschaft im Blick hat.
    • Der Start von den Ferraris war nicht gut, Seb seiner war noch ok, Kimi seiner schlecht. In der 1.Hälfte des Rennens lief es sehr holprig, in der 2. hingegen haben sie richtig gut performt. Insgesamt bin ich zufrieden, gerade da Bottas gewonnen hat, dem man natürlich gratulieren muss. Seb hat somit seinen Vorsprung in der WM auf den Hauptkonkurrenten Hamilton ausgebaut, der sehr schwach dieses WE unterwegs war. Wenn Bottas ihn weiter ärgern kann, könnte da es in Zukunft auch härter zugehen.

      Verstappen mit einem starken Start und dann ein solides Rennen, holt 10 Punkte für RB, leider die einzigen 10 für das Team da Ricciardo leider ausgeschieden ist. Die Force India auch sehr stark auf 6 und 7, Hülkenberg mit einer ungewöhnlichen Strategie aber auch gut auf 8. Massa mit falscher Strategie auf 9 vor Sainz, der den letzten Punkt holt. Stroll und Vandoorne sind zumindest mal ins Ziel gekommen. Bei Alonso war es ja wieder die Katastrophe schlechthin, der kann einem nur noch Leid tun. Der Unfall zwischen Grosjean und Palmer geht auf Grosjeans Kappe. Unverständlich danach seine Reaktion.

      Mehr habe ich heute nicht, war ein sehr langweiliges Rennen.
    • Glückwunsch an Bottas zum ersten Sieg, freut mich wirklich extrem für ihn! Ist ein super sympathischer, bodenständiger und ruhiger Kerl. Hätte den Sieg von ihm echt nicht erwartet! Den Grundstein hat er mit einem guten Start gelegt, aber auch danach ist er echt super und fehlerfrei gefahren. Hab gedacht, Vettel schnappt sich ihn, wie er es mit Hamilton immer praktiziert hat. Aber Bottas hat das ganze ganz gut kontrolliert. Denn so viel schneller wie Vettel war er nämlich nicht, das macht seine Leistung umso besser! Nachdem Bottas zuerst reinkam und frische Reifen geholt hat, konnte er kaum schneller wie Vettel mit alten Reifen fahren. Dennoch hat Vettels Speed dann am Ende nicht gereicht, um vorbeizukommen und nein, Massa hatte damit nichts zu tun! Vettel konnte nicht einen Angriff starten! Es überrascht mich wirklich, dass nach so einem Qualifying der vermeintlich schwächere Mercedes-Pilot die Pace vor dem stärkeren Ferrari-Pilot kontrollieren kann. Wahrscheinlich war Hamilton von der Rolle und er hatte wohl auch technische Probleme. Sein Speed war wirklich nicht gut am Wochenende. Sollte bei ihm wieder alles laufen, sehe ich ihn trotzdem noch recht deutlich vor Bottas. Dieser wird sich mit einem Nummer 2 Status wohl nicht abfinden.

      Was gibts sonst noch zu sagen? Verstappen hat mit P5 das beste draus gemacht, der Abstand auf Ferrari und Mercedes ist aber ziemlich krass. Sehr gut dagegen Force India mit P6 und P7, Hülkenberg kann man mit P8 auch wieder loben. Wililams fand ich etwas schwach für die Strecke.

      Carlos Sainz hat nach seiner Strafe mit P10 sehr gut Schadensbegrenzung betrieben.

      Aber was Palmer da abliefert... Wenn er sich nicht langsam fängt, würde ich mir mal als Team überlegen, ihn zu ersetzen. Das ist ja grauenvoll, was der da zusammenfährt...


      Die Situation ist nach Russland wirklich wieder spannend. Ferrari wird es wohl doch nicht ganz so einfach haben, wie ich es angenommen habe. Nach der Qualifikation musste man ja befürchten, dass Vettel das mit links gewinnt.
      Wir wissen auch, dass beide Mercedesfahrer siegfähig sind. Was es sicher nicht wird, ist ein Alleingang eines Teams. Und das ist gut so. :)
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk