Großer Preis von China/Shanghai 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Großer Preis von China/Shanghai 2017

      Wer gewinnt in China? 4
      1.  
        Lewis Hamilton (4) 100%
      2.  
        Sebastian Vettel (0) 0%
      3.  
        Valtteri Bottas (0) 0%
      4.  
        Kimi Raikkönen (0) 0%
      5.  
        Max Verstappen (0) 0%
      6.  
        Daniel Ricciardo (0) 0%
      7.  
        jemand anderes (0) 0%
      Nach dem furiosen Auftaktsieg von Sebastian Vettel in Melbourne geht es nun nach Shanghai zum 2.Saisonrennen. Die Strecke war in der Vergangenheit gut zu Mercedes, die 4 der letzten 5 Rennen hier gewonnen haben. Wird es Lewis Hamilton gelingen, hier seinen 1.Saisonsieg zu holen oder schlägt erneut Sebastian Vettel zu? Können Valtteri Bottas und Kimi Raikkönen ihre Teamkollegen mehr ärgern, als in Melborne? Verkürzt Red Bull seinen Rückstand und was passiert im engen Mittelfeld? Viele spannende Fragen stehen auf der Liste.
    • Denke Mercedes ist trotz der Niederlage zum Auftakt gegen Vettel der Favorit in Person von Hamilton. Sollte er sich am Samstag die Pole holen, wird er das Ding normalerweise Sonttag heimfahren. Bottas sehe ich zwar Podestfähig, aber unter normalen Umständen nicht als Siegfähig. Ferrari, zumindest mit Vettel wird Mercedes aber wieder ordentlich ärgern können. Hoffentlich ist auch Raikkönen stärker als in Melbourne. Red Bull wird näher dran sein als in Melbourne, ob es eventuell für das Podium reicht muss man abwarten. Im Mittelfeld wird es wahrscheinlich wieder sehr eng zugehen, Stroll will ja jetzt aggressiver fahren :D für McLaren wird es erneut ganz schwer in die Punkte zu kommen..
    • Ich hoffe, dass Ferrari Mercedes wieder ärgern kann, damit es auch erstmals seit 2012 wieder Titelkämpfe zwischen verschiedenen Teams gibt. Ich würde auch gerne sehen, wie Bottas seinen ersten Sieg einfährt. Hauptsache, Hamilton gewinnt nicht.

      Auch wenn Ferrari nur sehr geringe Chancen auf irgendeinen WM-Titel hat.

      Red Bull wird wohl wieder einsam und verlassen um die Plätze 5 und 6 fahren, während der Kampf um die restlichen Punkte spannend wird. Vielleicht kriegt Stroll auch seine ersten Punkte (was ich nicht für unwahrscheinlich halte) und die pinken Powerbratzen werden sich dann mit Williams, Haas und Renault messen müssen. :D

      Vielleicht holt sich Sauber die ersten Punkte, was mich extrem freuen würde. Ich bin gespannt, wie der jetzt GP erprobte Giovanazzi sich gegen Ericsson verhält.
      Übrigens: die Verschwörungstheorie, das Sauber versucht, Wehrlein zu degradieren, halte ich für Unsinn. Gerade jetzt, wo Sauber durch die alten Motoren noch am ehesten die Chance hat, überlebenswichtige Punkte zu sammeln, würde ich mich an Kaltenborns Stelle auf den erfahreneren Piloten verlassen, da erst im Rennen zählbare Resultate möglich sind.

      Auch müssen sich Stroll, Magnussen und Palmer noch beweisen, da ihre Leistungen in Australien eher mangelhaft waren.
    • McLaren422 schrieb:

      was für ein Gekrampfe... Früher hat man doch auch nicht son Gedöns gemacht... Braucht die F1 wirklich dieses Rennen?

      Nur das Tippen wird jetzt schwer :D
      Wirklich komisch anderseits kann ich verstehen das man da vorsichtig ist.

      Das Tippen wird richtig schwer, deswegen stehe ich morgen wahrscheinlich auch schon gegen 8 auf um noch genügend Zeit zu haben die Tipps zu ändern.
    • Glückwunsch an Lewis Hamilton zur Pole, habe mir schon gedacht dass er wieder auf Pole fährt aber die letzte Runde war wirkkich Spitzenklasse :thumbup: morgen ein guter Start und er hat gute Chancen einen Sieg zu holen, man muss natürlich schauen wie das Wetter wird, aber auch im Regen ist er ja stark. Vettel auf 2 auch mit einer klasse Leistung, war Schreien und Lachen zugleich bei mir als er um 0,001 Sekunden schneller als Bottas war und so in letzter Sekunde auf Platz 2 gefahren ist :thumbsup: für morgen erwarte ich ein intensives Duell mit Hamilton, egal bei welchem Wetter, weil die 2 quasi gleichstark sind. Würde das Duell um den Rennsieg momentan Hamilton durch die Pole einen leichten Vorteil geben, 55 % Hamilton, 35 % Vettel, 10 % ein anderer.

      Bottas war auch gut, aber nicht auf dem Niveau von Hamilton, Kimi ok aber wieder klar von Vettel geschlagen. Ricciardo stellt den RB auf 5, konnte man von ihm erwarten. Mehr ist momentan bei normalen Bedingungen einfach nicht drin. Massa auch wieder gut, Hülkenberg sehr sehr stark :thumbup: hoffe morgen gibt es die ersten Punkte für ihn. Stroll deutlich besser als in Melbourne, Perez mit der gewohnt soliden Leistung und Kvyat schlägt Sainz :thumbup: Alonso hat mir auch richtig gut gefallen, der McLaren in Kombination mit Alonso ist zumindest im Mittelfeld, was aber auch viel auf die Fahrrerische Klasse von Fernando zurückzuführen ist. Beide Sauber in Q2, wäre aber nicht so gekommen, wenn Giovinazzi nicht gecrasht wäre. Magnussen besser als Grosjean, der aber Pech hatte. Verstappen hatte auch ein großes Problem, enttäuschend für ihn, verspricht aber viel Action für morgen :thumbsup: Palmer mit Pech aber erneut enttäuschend, auch Ocon heute schwach.

      Freue mich aufs Rennen morgen :)
    • auch wenn Hamilton wieder mal seine abartige Genialität in der Qualifikation (bald is Sennas Marke fällig und Schumacher is auch bald dran^^) unter Beweis gestellt hat, sehe ich eher Ferrari in der Favoritenrolle. Im Rennen wird Hamilton mit seinem Fahrtalent nicht viel ausrichten können. In meinen Augen ist Ferrari nach wie vor etwas schneller im Rennen und ich denke, Vettel wird Hamilton recht bald überholen.

      Respekt auch an Williams, v.a. Lance Stroll hat sich sehr stark verbessert im Vergleich zu Melbourne! Loben muss man auch Hülkenberg.

      RB enttäuschend, v.a. für Verstappen. Es geht wohl wieder nach hinten, nachdem man 2016 nicht soo weit weg war von Mercedes.

      Giovinazzis Crash ist entschuldbar.

      Was toll ist: Mercedes und Ferrari werden sich einen engen Fight liefern, der wohl noch die ganze Saison andauern wird. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von McLaren422 ()

    • Gratulation an Hamilton zum Sieg. Start war gut, dann hatte er etwas Glück mit dem Unfall von Giovinazzi und danach ist er wirklich klasse gefahren. War das ganze Rennen in Führung und hat verdient gewonnen, freut mich für ihn und für mich aufgrund des Tippspiels :thumbsup: Vettel auch stark, zum Verhängnis wurde ihm der Unfall von GIO, ansonsten wäre es gegen Hamilton sehr eng geworden. Sebastian heute mit sehr sehr starken Überholmanövern, das gegen Ricciardo war richtig klasse :thumbup: :thumbup: allerdings hätte man ihn eher an Kimi vorbeibringen sollen. Bottas und Raikkönen heute ziemlich schwach, beide konnten überhaupt nicht das Tempo ihrer Teamkollegen gehen, Kimi viel zu zögerlich beim Überholen und Bottas sogar mit einem Dreher hinter dem Safety-Car :huh: fand gut dass nach der SC-Phase fliegend gestartet wurde, die Regel war ja nicht ganz klar. Raikkönen und Bottas müssen sich auf jeden Fall steigern denn bislang haben sie gegen Hamilton und Vettel überhaupt nichts zu melden.

      Verstappen heute Spitzenklasse, perfekter Start, dann deutlich schneller als Ricciardo gewesen und am Ende sich gegen diesen stark verteidigt. Ist einfach ein abgezockter Hund. Freut mich sehr für Red Bull, dass sie einen Mann aufs Podium bringen konnten und den anderen auf P4 :thumbup: Die Stimmung bei der Siegerehrung zwischen Hamilton, Vettel und Verstappen war klasse, schön so etwas zu sehen :thumbup: Ricciardo heute ein bisschen im Schatten von Verstappen, aber auch ziemlich gut. Er ist halt ein relativ unauffälliges Rennen gefahren. Sainz heute auch sehr stark, am Anfang hatte er als einziger den Mut auf Slicks zu starten und danach ist er teilweise sehr stark gefahren. Verdienter 7.Platz heute für ihn. Alonso im Pech, der ist nämlich auch richtig stark gefahren aber Honda hat ihn leider im Stich gelassen. Beide Force India haben mich auch überzeugt, vediente Punkte für beide. Auch Magnussen heute ein positive Überraschung, seine Punkte freuen mich sehr. Grosjean mit guter Aufholjagd, Hülkenberg mit falscher Strategie und mit Strafen, Palmer erneut enttäuschend. Vandorne war heute auch ganz gut, Stroll hatte Pech bei dem Unfall mit Perez und Kvyat hatte technisches Pech. Giovinazzi mit einem unnötigen Crash, Ericsson unauffällig bis auf den einen Ausritt. Massa ziemlich schwach heute, sind halt nicht seine Bedingungen gewesen.

      Fand das Rennen aber wirklich gut, hatte einige richtig starke Überholmanöver und auch sonst war reichlich Action geboten. Macht auf jeden Fall Freude auf mehr :)
    • Also ich stimme dir ja allgemein zu und alles, aber Verstappen hat für mich heute wieder mal EINDEUTIG unter Beweis gestellt, dass er einfach ne richtige Pussy ist, wenns drauf ankommt und allgemein eine richtig dreckige Persönlichkeit hat. Am Funk rumzuheulen ist eh schon normal für ihn oder Vettel. Aber was er heute abgelassen hat passt ja auf keine Kuhhaut mehr. Rumzuheulen, wenn Grosjean noch fast 2 Sekunden vor ihm ist und der zur Seite fahren soll, nur weil er sich vor Ricciardo so richtig in die Hosen geschissen hat und nicht bereit war, mit Eiern und fahrerischem Können zu verteidigen, ist einfach dermaßen erbärmlich, dass das für mich nun endgültig der nächste Fahrer ist, den ich absolut nicht ab kann und dem ich auf keinen Fall Siege oder gar Titel wünsche. Sogar Ernst Hausleitner vom ORF, sonst natürlich Fanboy von Red Bull und besonders Verstappen hat heute zum Ausdruck gebracht, wie unnötig und unreif das war. Und es war ja nicht ein lächerlicher Funkspruch, sondern 3-4 innerhalb von 2-3 Runden. Diese Kinder sollten noch ein paar Jahre für Hinterbänklerteams fahren und lernen, wie man sich als Fahrer zu verhalten hat, siehe Ricciardo.
    • McLaren422 schrieb:

      unter Beweis gestellt hat, sehe ich eher Ferrari in der Favoritenrolle. Im Rennen wird Hamilton mit seinem Fahrtalent nicht viel ausrichten können
      Du solltest echt mal deine Einschätzungen überdenken oder ist es am Ende doch nur Understatement?

      Glückwunsch an Lewis und Mercedes zum 1.Saisonsieg, nachdem der ja ohne die dumme Taktik eigentlich in Melbourne schon fällig gewesen wäre. Für mich steht fest, Fahrer wie Lewis und Seb holen 100% aus ihren Kisten und wenn man das Rennergebnis und die Trainingsergebnisse aus Melbourne sieht, weiß man auch, welcher Motor der Bessere ist. Mercedes hat in Melbourne den Sieg noch weggeschmissen, heute haben sie es dann auch umgesetzt und sind der Rolle des Titelverteidigers gerecht geworden.

      Man muss Mercedes erneut ein Kompliment machen, denn es schaut so aus, als haben sie auch nach der Reglementänderung alle Trümpfe in der Hand, auch wenn Ferrari näher dran ist.
    • ich überdenk hier gar nix. :D

      Vettel war sowohl in Australien als auch jetzt in China schneller. Früher war es undenkbar, dass ein Ferrari so sehr an Hamilton dran bleiben konnte und das trotz extremer dirty air. Als Vettel dann in Melbourne vorbei war (was wirklich an Mercedes lag, da geb ich dir recht), hatte Hamilton keine Chance, auf Vettel aufzuschließen. Hamilton gewann nicht, weil er schneller war wie Vettel, sondern weil dieser durch fehlerhafte Strategie das Rennen versaut hat.

      In China hatte Vettel Pech mit dem SC. Er ist zur falschen Zeit reingekommen und viel weit zurück. Da Ferrari dann löblicherweise die Stallregie sein gelassen hat (wäre hochgradig unfair für Kimi), hat es ewig gedauert, bis Vettel an Kimi und dann an Ricciardo vorbeikam. Kurz: Er hat viel Zeit im Verkehr fahren müssen und hat dadurch viel verloren. Wenn er die ganze Zeit auf P2 hinter Hamilton gefahren wäre, ohne SC oder VSC, dann hätte er ihn mit nem Undercut wahrscheinlich überholen können.
      Ferrari ist im Moment hauchdünn vor Mercedes im Renntrimm, während Mercedes in der Qualifikation dank Hamiltons Genialität noch einen etwas größeren Vorteil hat.
      Wenn Mercedes 2017 WM werden will, müssen sie definitiv das Auto verbessern. Mit dem Gewicht und so. Es wird wohl drauf ankommen, wer unterm Jahr besser weiterentwickelt.

      Was man sonst noch sagen kann zu China: Alonso gehört heilig gesprochen, mit dem Karren, der wohl 100 PS weniger wie der Mercedes zeitweise auf P7 rumzufahren, ist absolute Extraklasse. Der Ausfall tut besonders weh und ich glaube, dass es bald nen riesen Knall gibt bei McLaren.

      Bottas hat total versagt. Wenn er schon das ganze Wochenende dem Hamilton hinterherfährt, dann soll er wenigstens nicht solche Fehler machen. Er ist kein Rookie mehr. Sowas kostet viele WM Punkte fürs Team und da man ja nicht mehr überlegen ist wie davor, könnte das am Ende die Team-Wertung kosten.

      RB und v.a. Verstappen sahen wieder besser aus. V.a. letzterer hat ein sehr gutes Rennen gefahren und ist weit vor gekommen und hat toll überholt. Nur das Geplärr am Funk hätte nicht sein müssen. Unerträglich sowas! Er ist doch vor Ricciardo ins Ziel gekommen. Und so arg hat ihn jetzt der Grosjean auch nicht behindert.

      Räikkönen kommt im Renntrimm mit Vettel einfach nicht mit. Das war schon mal besser.

      Loben muss man natürlich auch Sainz, mutige Strategie und ohne seinen Dreher wäre er vllt noch weiter vorne ins Ziel gekommen.

      Magnussen hat mit P8 auch ein gutes Rennen geliefert.


      Giovinazzi... Naja, einmal als Rookie nen Fehler zu machen ist ja nicht schlimm, aber zwei mal an der gleichen Stelle... Es zeigt halt, dass die neue F1 schwerer zu fahren ist. Auch fand ich das zweite Rennen besser wie das erste, es gab zwar immer noch nicht allzu viele Überholmanöver, aber die waren dafür umso qualitativ hochwertiger! Mir solls recht sein!
      Und der Rennspeed gefällt mir auch deutlich besser, so langsam werde ich war mit der neuen F1!

      Es ist sau spannend, ich traue mich keine Prognose abzugeben, ob Vettel oder Hamilton jetzt in Bahrain gewinnen wird. :)
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider