F1 Rekorde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • F1 Rekorde

      Hallo,
      da ich momentan langeweile habe und zu meinen Geburtstag ein Buch über Motorsport bekommen habe möchte ich gerne ein paar Rekorde hier reinschreiben.

      Formel 1 Rekorde


      Alle Weltmeister
      1950 = Nino Farina - Alfa Romeo
      1951 = J.-M.Fangio - Alfa Romeo
      1952 = Alberto Ascari - Ferrari
      1953 = Alberto Ascari - Ferrari
      1954 = J.-M.Fangio - Maserati/Mercedes
      1955 = J.-M.Fangio - Mercedes
      1956 = J.-M.Fangio - Ferrari
      1957 = J.-M.Fangio - Maserati
      1958 = Mike Hawthorn - Ferrari
      1959 = Jack Brabham - Cooper-Climax

      1960 = Jack Brabham - Cooper Climax
      1961 = Phil Hill - Ferrari
      1962 = Graham Hill - Lotus-Ford
      1963 = Jim Clark - Lotus-Climax
      1964 = John Surtees - Ferrari
      1965 = Jim Clark - Lotus-Climax
      1966 = Jack Brabham - Brabham-Repco
      1967 = Denis Hulme - Brabham-Repco
      1968 = Graham Hill - Lotus-Ford
      1969 = Jackie Stewart - Matra-Ford

      1970 = Jochen Rindt - Lotus-Ford
      1971 = Jackie Stewart - Tyrell-Ford
      1972 = Emerson Fittipaldi - Lotus-Ford
      1973 = Jackie Stewart - Tyrell-Ford
      1974 = Emerson Fittipaldi - McLaren-Ford
      1975 = Niki Lauda - Ferrari
      1976 = James Hunt - McLaren-Ford
      1977 = Niki Lauda - Ferrari
      1978 = Mario Andretti - Lotus-Ford
      1979 = Jody Scheckter - Ferrari

      1980 = Alan Jones - Williams-Ford
      1981 = Nelson Piquet - Brabham-Ford
      1982 = Keke Rosberg - Williams-Ford
      1983 = Nelson Piquet - Brabham-Ford
      1984 = Niki Lauda - McLaren-Porsche
      1985 = Alain Prost - McLaren-Porsche
      1986 = Alain Prost - McLaren-Porsche
      1987 = Nelson Piquet - Williams-Honda
      1988 = Ayrton Senna - McLaren-Honda
      1989 = Alain Prost - McLaren-Honda

      1990 = Ayrton Senna - McLaren-Honda
      1991 = Ayrton Senna - McLaren-Honda
      1992 = Nigel Mansell - Williams-Renault
      1993 = Alain Prost - Williams-Renault
      1994 = Michael Schumacher - Benetton-Ford
      1995 = Michael Schumacher - Benetton-Renault
      1996 = Damon Hill - Williams-Renault
      1997 = Jacques Villeneuve - Williams-Renault
      1998 = Mika Häkkinen - McLaren-Mercedes
      1999 = Mika Häkkinen - McLaren-Mercedes

      2000 = Michael Schumacher - Ferrari
      2001 = Michael Schumacher - Ferrari
      2002 = Michael Schumacher - Ferrari
      2003 = Michael Schumacher - Ferrari
      2004 = Michael Schumacher - Ferrari
      2005 = Fernando Alonso - Renault
      2006 = Fernando Alosno - Renault
      2007 = Kimi Räikkönen - Ferrari
      2008 = Lewis Hamilton - McLaren-Mercedes
      2009 = Jenson Button - Brawn GP


      Die meisten WM-Titel
      7 WM Titel:
      Michael Schumacher

      5 WM Titel:
      Juan Manuel Fangio

      4 WM Titel
      Alain Prost

      3 WM Titel
      Jack Brabham
      Niki Lauda
      Nelson Piquet
      Ayrton Senna
      Jackie Stewart

      2 WM Titel
      Fernando Alonso
      Alberto Ascari
      Jim Clark
      Emerson Fittipaldi
      Mika Häkkinen
      Graham Hill

      1 WM Titel
      Mario Andretti
      Nino Farina
      Lewis Hamilton
      Mike Hawthorn
      Phil Hill
      Damon Hill
      Denny Hulme
      James Hunt
      Alan Jones
      Nigel Mansell
      Kimi Räikkönen
      Jochen Rindt
      Keke Rosberg
      Jody Scheckter
      John Surtess
      Jacqes Villeneuve

      Die meisten GP-Siege
      1 = Michael Schumacher - 91
      2 = Alain Prost - 51
      3 = Ayrton Senna - 41
      4 = Nigel Mansell - 31
      5 = Jackie Stewart - 27
      6 = Jim Clark - 25
      7 = Niki Lauda - 25
      8 = Juan Manuel Fangio - 24
      9 = Nelson Piquet - 23
      10 = Damon Hill - 22
      11 = Fernando Alonso - 21
      12 = Mika Häkkinen - 20
      13 = Kimi Räikkönen - 17
      14 = Stirling Moss - 16
      15 = Jack Brabham - 14
      16 = Emerson Fittipaldi - 14
      17 = Graham Hill - 14
      18 = Alberto Ascari - 13
      19 = David Coulthard - 13
      20 = Mario Andretti - 12
      21 = Alan Jones - 12
      22 = Carlos Reutemann - 12
      23 = Jacques Villeneuve - 11
      24 = Felipe Massa - 11
      25 = Gerhard Berger - 10
      26 = James Hunt - 10
      27 = Ronnie Peterson - 10
      28 = Jody Scheckter - 10
      29 = Lewis Hamilton - 9
      30 = Rubens Barrichello - 9


      Die meisten Pole-Positions
      1 = Michael Schumacher - 68
      2 = Ayrton Senna - 65
      3 = Jim Clark - 33
      4 = Alain Prost - 33
      5 = Nigel Mansell - 32
      6 = Juan Manuel Fangio - 29
      7 = Mika Häkkinen - 26
      8 = Niki Lauda - 24
      9 = Nelson Piquet - 24
      10 = Damon Hill - 20
      11 = Mario Andretti - 18
      12 = René Arnoux - 18
      13 = Fernando Alonso - 17
      14 = Jackie Stewart - 17
      15 = Stirling Moss - 16
      16 = Kimi Räikkönen - 16
      17 = Felipe Massa - 15
      18 = Alberto Ascari - 14
      19 = James Hunt - 14
      20 = Ronnie Peterson - 14
      21 = Rubens Barrichello - 13
      22 = Jack Brabham - 13
      23 = Lewis Hamilton - 13
      24 = Graham Hill - 13
      25 = Jacky Ickx - 13
      26 = Juan Paplo Montoya - 13
      27 = Jacques Villeneuve - 13
      28 = Gerhard Berger - 12
      29 = David Coulthard - 12
      30 = Jochen Rindt - 10



      Die meisten Schnellsten Runden
      1 = Michael Schumacher - 76
      2 = Alain Prost - 41
      3 = Kimi Räikkönen - 35
      4 = Nigel Mansell - 30
      5 = Jim Clark - 28
      6 = Mika Häkkinen - 25
      7 = Niki Lauda - 24
      8 = Juan Manuel Fangio - 23
      9 = Nelson Piquet - 23
      10 = Gerhard Berger - 21



      Die meisten Podiums-Plätze
      1 = Michael Schumacher - 154
      2 = Alain Prost - 106
      3 = Ayrton Senna - 80
      4 = Rubens Barrichello - 66
      5 = David Coulthard - 62
      6 = Nelson Piquet - 60
      7 = Nigel Mansell - 59
      8 = Kimi Räikkönen - 58
      9 = Niki Lauda - 54
      10 = Fernando Alonso - 52




      Die meisten GP-Starts
      1 = Rubens Barrichello - 269
      2 = Riccardo Patrese - 255
      3 = Michael Schumacher - 248
      4 = David Coulthard - 246
      5 = Giancarlo Fisichella - 212
      6 = Gerhard Berger - 210
      7 = Andrea de Cesaris - 208
      8 = Nelson Piquet
      9 = Jean Alesi - 201
      10 = Jarno Trulli - 200
      11 = Alain Prost - 198
      12 = Michele Alboreto - 194
      13 = Nigel Mansell - 187
      14 = Ralf Schumacher - 180
      15 = Graham Hill - 176
      16 = Jacques Laffite - 174
      17 = Niki Lauda - 170
      18 = Thierry Boutsen - 163
      19 = Jacques Villeneuve - 162
      20 = Mika Häkkinen - 161
      21 = Ayrton Senna - 161
      22 = Johnny Herbert - 160
      23 = Martin Brundle - 158
      24 = Olivier Panis - 157
      25 = Heinz-Harald Frentzen - 156
      26 = Jenson Button - 153
      27 = John Watson - 152
      28 = Nick Heidfeld - 150
      29 = René Arnoux - 149
      30 = Eddie Irvine - 146
      31 = Carlos Reutemann - 146
      32 = Derek Warwick - 146


      Die meisten WM-Punkte
      1 = Michael Schumacher - 1369 Punkte
      2 = Alain Prost - 798,5 Punkte
      3 = Ayrton Senna - 614 Punkte
      4 = Fernando Alonso - 551 Punkte
      5 = David Coulthard - 535 Punkte
      6 = Kimi Räikkönen - 531 Punkte
      7 = Rubens Barrichello - 530 Punkte
      8 = Nelson Piquet - 485,5 Punkte
      9 = Nigel Mansell - 482 Punkte
      10 = Niki Lauda - 420,5 Punkte
      11 = Mika Häkkinen - 420 Punkte
      12 = Gerhard Berger - 385 Punkte
      13 = Damon Hill - 360 Punkte
      14 = Jackie Stewart - 360 Punkte
      15 = Ralf Schumacher - 329 Punkte
      16 = Carlos Reutemann - 310 Punkte
      17 = Juan Paplo Montoya - 307 Punkte
      18 = Felipe Massa - 298 Punkte
      19 = Graham Hill - 293 Punkte
      20 = Emerson Fittipaldi - 281 Punkte
      21 = Riccardo Patrese - 281 Punkte


      Die Jüngsten Sieger
      1 = Sebastian Vettel - 21 Jahre, 74 Tage (2008 )
      2 = Fernando Alonso - 22 Jahre, 26 Tage (2003)
      3 = Troy Ruttman - 22 Jahre, 81 Tage (1952)
      4 = Bruce McLaren - 22 Jahre, 104 Tage (1959)
      5 = Lewis Hamilton - 22 Jahre, 154 Tage (2007)
      6 = Kimi Räikkönen - 23 Jahre, 158 Tage (2003)
      7 = Robert Kubica - 23 Jahre, 184 Tage (2008 )
      8 = Jacky Ickx - 23 Jahre, 188 Tage (1968 )
      9 = Michael Schumacher - 23 Jahre, 240 Tage (1992)
      10 = Emerson Fittipaldi - 23 Jahre, 297 Tage (1970)



      Die Jüngsten Fahrer im GP
      1 = Ricardo Rodriguez - 19 Jahre, 209 Tage (1961)
      2 = Fernando Alonso - 19 Jahre, 219 Tage (2001)
      3 = Esteban Tuero - 19 Jahre, 321 Tage (1998 )
      4 = Chris Amon - 19 Jahre, 325 Tage (1963)
      5 = Sebastian Vettel - 19 Jahre, 350 Tage (2007)
      6 = Jenson Button - 20 Jahre, 54 Tage (2000)
      7 = Eddie Cheever - 20 Jahre, 54 Tage (1978 )
      8 = Tarso Marques - 20 Jahre, 73 Tage (1996)
      9 = Troy Ruttman - 20 Jahre, 81 tage (1950)
      10 = Peter Collins - 20 jahre, 193 Tage (1952)

      Original von Max Power
      Ra, Du bist ein kluger und weiser Mensch! :)

      JARNO TRULLI

      ~ The One and the Only ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von =[Ra]= ()

    • Ganz genau, aber es zählt - meine ich - offiziell als gestartet....
      Und Silverstone 1999 halt, aber das sollte eigentlich zählen weil man kann ja schlecht jemanden erklären kann, dass sich dort Michael ein Bein brach, aber offiziell nicht gestartet war...

      Naja, über so Themen könnte man sich ewig streiten.
      "Zwölf Stunden am Tag beschäftige ich mich mit meinem Auto, die restlichen zwölf Stunden denke ich darüber nach."

      Ayrton Senna
    • An dieser Stelle muss ich mal Ra ( mit den Zeichen drumherum 8)) loben, er gibt sich wirklich viel Mühe.

      Wegen seinen Posts, kenne ich nun ältere Teams, von denen ich bisher nie was wusste.

      Und auch dieser Thread ist sehr schön.

      Wobei man sagen muss, dass ich von Statistiken nicht so viel halte, denn bspw seit der Änderung der Punktevergabe anfangs 2003 und der Pole Position, auf der nun der leichteste und nicht der Schnellste steht, verlieren Statsistiken für mich etwas an Bedeutung.
      "Racing,competing,it´s in my blood. It`s part of me, it`s part of my life. I have been doing it all my life and it stands out above everything else." (A Senna)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Senna_Fan ()

    • Original von Senna_Fan
      Wobei man sagen muss, dass ich von Statistiken nicht so viel halte, denn bspw seit der Änderung der Punktevergabe anfangs 2003 und der Pole Position, auf der nun der leichteste und nicht der Schnellste steht, verlieren Statsistiken für mich etwas an Bedeutung.


      Da hast du leider Recht. Denn wenn ich schon sehe, das Leute wie Fisichella in der ewigen Bestenliste nach Punkten mit Clark auf einer Linie sind ist das schon traurig. Schade, dass Statistiken nicht mehr viel aussagen können.
      "Zwölf Stunden am Tag beschäftige ich mich mit meinem Auto, die restlichen zwölf Stunden denke ich darüber nach."

      Ayrton Senna
    • Weitere Rekorde:

      Siege in einer Saison
      1 = Michael Schumacher - 13 Siege (2004)
      2 = Michael Schumacher - 11 Siege (2002)
      3 = Michael Schumacher - 9 Siege (1995, 2000, 2001)
      4 = Nigel Mansell - 9 Siege (1992)
      5 = Mika Häkkinen - 8 Siege (1998 )
      6 = Damon Hill - 8 Siege (1996)
      7 = Michael Schumacher - 8 Siege (1994)
      8 = Ayrton Senna - 8 Siege (1988 )
      9 = Fernando Alonso - 7 Siege (2005, 2006)
      10 = Jim Clark - 7 Siege (1963)
      11 = Alain Prost - 7 Siege (1984, 1988, 1993)
      12 = Kimi Räikkönen - 7 Siege (2007)
      13 = Michael Schumacher - 7 Siege (2006)
      14 = Ayrton Senna - 7 Siege (1991)
      15 = Jacques Villeneuve - 7 Siege (1997)


      Schnellste WM-Entscheidung:
      Nach 11 von 17 Rennen - Michael Schumacher 2002

      Größter Punkte-Vorsprung des Weltmeisters:
      67 Punkte - Michael Schumacher auf Rubens Barrichello (2002)

      Knappster Punkte-Vorsprung des Weltmeisters:
      0,5 Punkte - Niki Lauda auf Alain Prost (1984)

      Die meisten Ausfälle in einem Rennen:
      18 von 21 Startern, GP Italien in Monza 1958

      Die wenigsten Ausfälle in einem Rennen:
      1961 = Großer Preis von Niederlande (Zandvoort) -> 15 von 15 im Ziel
      2005 = Großer Preis von Italien (Monza) -> 20 von 20 im Ziel
      2005 = Großer Preis der USA (Indianapolis) -> 6 von 6 im Ziel

      Die meisten Ausfälle in einer Saison:
      15 in 16 Rennen - Andrea de Cesaris (1987)

      Die meisten Ausfälle noch vor dem Start des Rennens:
      11 - Andrea de Cesaris

      Die höchste jemals gefahrene Geschwindigkeit mit einem F1-Auto:
      369,9 km/h in Monza - Antonio Pizzonia (2004)

      Konstrukteurs-Weltmeistertitel
      1 = Ferrari - 16 (1961, 1964, 1975, 1976, 1977, 1979, 1982, 1983, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2007, 2008 )
      2 = Williams - 9 (1980, 1981, 1986, 1987, 1992, 1993, 1994, 1996, 1997)
      3 = McLaren - 8 (1974, 1984, 1985, 1988, 1989, 1990, 1991, 1998 )
      4 = Lotus - 7 (1963, 1965, 1968, 1970, 1972, 1973, 1978 )
      5 = Brabham - 2 (1966, 1967)
      6 = Cooper - 2 (1959, 1960)
      7 = Renault - 2 (2005, 2006)
      8 = Benetton - 1 (1995)
      9 = BRM - 1 (1962)
      10 = Matra - 1 (1969)
      11 = Tyrell - 1 (1971)
      12 = Vanwall - 1 (1958 )

      Original von Max Power
      Ra, Du bist ein kluger und weiser Mensch! :)

      JARNO TRULLI

      ~ The One and the Only ~

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von =[Ra]= ()

    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk