6  Kimi Raikkonen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 6  Kimi Raikkonen

    Aktuelles Team McLaren-Mercedes (wechselt 2007 zu Ferrari)
    Porträt (Stand 26. Januar 2006) Als Kimi Räikkönen 2001 direkt aus der Formel Renault zu Sauber in die Formel 1 kam, hatte er gerade mal gut 20 Autorennen auf dem Buckel. Dennoch war das Talent des jungen Finnen sofort offensichtlich, zumal er schon damals mit dem zu jenem Zeitpunkt erfahreneren Nick Heidfeld gut mithalten konnte. Dass er Ende der Saison auch anstelle des Deutschen von McLaren-Mercedes verpflichtet wurde, kam daher nicht allzu überraschend.

    Der "Iceman", wie er von Teamchef Ron Dennis genannt wird, hatte bei den "Silberpfeilen" David Coulthard vom Speed her stets im Griff und etablierte sich rasch als klare Nummer eins. In seinem zweiten McLaren-Mercedes-Jahr gewann er seinen ersten Grand Prix, schrammte aber in der Endabrechnung knapp am WM-Titel vorbei. An seinem außergewöhnlichen Talent bestand aber spätestens jetzt kein Zweifel mehr. Auch 2005 wäre er beinahe Weltmeister geworden, wenn nicht die Technik so oft versagt hätte.

    In der jüngeren Vergangenheit ist Räikkönen aber auch immer mal wieder wegen privater Skandale in die Medien geraten - vor allem seine Alkoholeskapaden und sein mehrfaches Fremdgehen sorgten in der Boulevardpresse für Schlagzeilen...
    Linktipps  Porträts mit Kimi Räikkönen-Bezug
    Offizielle Internetseite von Kimi Räikkönen
       
    Geburtsort Espoo (Finnland)
    Geburtsdatum 17. Oktober 1979
    Alter: 27 Jahre, 0 Monate und 5 Tage  
    Nationalität Finnland  
    Größe 1,75 m
    Gewicht 71 kg
    Familienstand verheiratet mit Jenni
    Erlernter Beruf  ---
    Hobbies Snowboarden, Joggen, Fitnesstraining, Motorradfahren, Eishockey, Jetskifahren
    Lieblingssportarten Snowboarden, Jetskifahren
    Musikgeschmack Eminem
    Lieblingsessen Hühnchennudeln
    Lieblingsgetränk Cola, Apfelsaft, Wasser
    Erfolge vor der F1  - Erste Siege im Kart(1988-1990)
    - Finnische Kartmeisterschaft, Klasse Mini (1991)
    - Finnische Kartmeisterschaft, Klasse Raket Junior (1992)
    - 9. Finnische Kartmeisterschaft, Klasse Raket (1993)
    - 2. Finnischer-Kart-Cup, Klasse Raket (1994)
    - 1 Sieg in der finnischen Kartmeisterschaft, Formel A (1995)
    - 4. Finnische Kartmeisterschaft, Formel A (1996)
    - 1. Finnische Kartmeisterschaft, Klasse Intercontinental A (1997)
    - 1. Finnische Kartmeisterschaft, Klasse Intercontinental A (1998
    - 3. Formel Renault (1999)
    - 1. Formel-Renault-Winterserie (1999)
    - Britischer Formel-Renault-Meister (2000)
    - 2 Siege in 3 Rennen Europäische Formel Renault (2000)
       
    Formel-1-Debüt 04.03.2001 beim GP Australien / Melbourne
    Im Alter von: 21 Jahren, 4 Monaten und 19 Tagen
    Karriere in der F1  - Sauber (2001)
    - McLaren-Mercedes (2002-2006)
    - Ferrari (2007-2009)
    Erste(r) Punkt(e)  Platz 6
    04.03.2001 beim GP Australien / Melbourne
    Im 1. Rennen der Karriere
    Im Alter von: 21 Jahren, 4 Monaten und 19 Tagen
    Erster Sieg  23.03.2003 beim GP Malaysia / Sepang
    Im 36. Rennen der Karriere
    Im Alter von: 23 Jahren, 5 Monaten und 7 Tagen
    Erste Pole Position  29.06.2003 beim GP Europa / Nürburgring
    Im 43. Rennen der Karriere
    Im Alter von: 23 Jahren, 8 Monaten und 13 Tagen
    Bestes Erg. Quali  Pole Position
    Bestes Erg. Rennen  Erster
    Bestes Erg. WM  2. Platz mit 112 Punkten (Saison 2005)
    2. Platz mit 91 Punkten (Saison 2003)
    Die letzten WMs  Saison Punkte Siege  Poles Pod. SRs
    2005 112 7 5 12 10
    2004 45 1 1 4 2
    2003 91 1 2 10 3

    WM-Titel: -
    Starts 103
    Siege 9
    Quote: 9 Prozent
    Punkte 342
    Quote: 3,32 Punkte pro Rennen
    Schn. Rennrunden 19
    Quote: 18 Prozent
    Poles 11
    Quote: 10 Prozent
    Ausfallquote 35 Prozent
       
    Stärken - extrem schnell
    - macht kaum Fahrfehler
    - nervenstark
    Schwächen - nach Niederlagen oft nicht ansprechbar



    Quelle

    [hr]




    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AAustin03 ()

  • Re: Kimi Raikkonen

    Dieser Beitrag ist eine neuerliche Dokumentation Eines eklatanten technischen Unverständnisses. ;D :D

    Gibt ja keinen Kimi Treat,darum könnten wir so langsam eins Eröffnen für die Nächste Saison. :D

    Daran können wir uns schon Gewöhnen ein öffteren Ferrari Hochgehen zu sehn. ;D
    Raikkönen ist eine abolute Null.
    Ja Kimi, bleib tapfer und wechsle doch bitte, bitte in die finnische Schneekettenrallye oder sonstwohin, aber verschwinde endlich aus der F1.

    Er soll einfach nur RAUS das ist alles...mir egal bitte so schnell wie möglich.,..

    Obwohl, dann hab ich gar nix mehr zu Feiern wenn der mal wieder crasht oder sonstwie stehenbleibt...also bitte in ein deutlich schlechteres Auto verfrachten, damit er immer brav um P12-16 ins Ziel kommt.

    Schumi würde dieser lahmen Flasche mal zeigen was ne Harke ist...der würde kein Land mehr sehen.
    Der sollte bei Mclaren bleiben,denn dort herrscht für ihn genau das richtige Betriebsklima, kalt und wortkarg. Genau seine Kragenweite.

    Dieser Raikkönen ist ein überbezahlter, überkandidelter Möchtergern-Weltmeister! Niemals wird er einen WM-Titel in der F1 erringen können! Er wird wohl noch mindestens 5 Jahre in seiner Roten Krücke sitzen und für seine ständigen Ausfälle noch mit Unsummen belohnt.

    Ich bin der Ansicht dass z.B. ein Alonso oder Trulli für seine 5 Mio. deutlich bessere Rennen ableistet als Raikkönen für seine 17 oder 20 Mio.

    Sollten sich jetzt die Kimi Fans äußern,Wenn die Meinung eines anderen gegen Michael geht würde sie das am liebsten verbieten...kann sie aber zum Glück nicht. Wir sind hier in einem öffentliche Forum und nicht im ÜStasi-Überwachungsstaat wo jedem eine Meinung aufgezwungen wird.

    Ich würde lieber Tiago Monteiro in einem guten Auto sitzen sehen und diese überkandidelten Finnen Raikkönen und Rosberg dafür in irgendwelchen Gurken. Ich traue Monteiro deutlich mehr zu als diesen beiden Flaschen.

    Ich würde Raikkönen den Midland von Christijan Albers anbieten, dort bekommt er dann sicher einen Nummer-1-Status und darf um 14. Plätze fahren-dort seh ich ihn jedenfalls am liebsten: weit hinten :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AAustin03 ()

  • Re: Kimi Raikkonen

    @AlonsoFreak

    Sich im Eröffnungsbeitrag eines Fahrerthread über den jeweiligen Fahrer so abwertend zu äußern zeigt auf welchen Gossen-Niveau du dich bewegst. Du hast diese Rubrik in keinster Weise verstanden. Und versuchst in deiner Dummen Manier hier mal zu provzieren. Leider durchschaut mann deine Geistige Armut sehr schnell. :P
    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
  • Re: Kimi Raikkonen

    @ Starsky75
    Du bist also F1 Fan. Gut, ok, sollten alle sein die hier schreiben.

    Warum freut es Dich wenn ein Großmaulteam gewinnt um unmittelbar danach das Maul noch ungefähr doppelt so weit aufzureißen? Kann ich nicht nachvollziehen.
    Was für ein Haufen Großschnauzen dieses Mistteam ist. Du scheinst Großschnauzen ja echt toll zu finden

    Ne spannende WM wollen wir alle sehen. Wer aber einen Fahrer oder ein Team vergöttert, so wie Du es tust(und es obendrein dann abstreitet) sollte mal ernsthaft überlegen ob er nicht was am Kopf hat. Keiner dieser 20 Männer ist ein Gott. Die tun auch nur ihren Job.

    Wenn Du an mich denkst, kommt Dir das Kotzen? Na siehste, geht mir genauso-wenn ich an McLaren und Raikkönen denke. So gleicht sich im Leben alles wieder aus :D

  • Re: Kimi Raikkonen

    Naja ich hab das Teil garnicht gelesen aber Austin ist hier ja mod und kann das ändern.


    Wenn ich das lösche heisst es gleich wieder ich bin Partei-Bezogen.

    NEIN.

    Vielmehr sollten die Kimi Fans sich dazu äussern und hier einen würdigen Fahrer-Thread gestallten mit Steckbrief etc.

    Später kann man dann darüber reden ob der Eingangspost gelöscht wird.
  • Re: Kimi Raikkonen

    ich hoffe auch das austin das ändern wird. es ist zwar schön das mal endtlich ein räikkönen thread geöffnet wurde, aber mit so einem text zur einleitung? es kann ja sein, dass das deine meinung ist alonsofreak aber schreib es woanders hin!
    "If loyalties must be broken, If the lines must be crossed, do it fast, do it Furious"
  • Re: Kimi Raikkonen

    das ist aber keine rechtfertigung es bei den anderen threads zu machen. Austin hat doch jetzt vor von allen fahrern einen thread aufzumachen wenn dann alle so anfangen wie bei alonso und räikkönen dann wirds aber ein richtig tolles forum...
    "If loyalties must be broken, If the lines must be crossed, do it fast, do it Furious"
  • Re: Kimi Raikkonen

    das ist aber keine rechtfertigung es bei den anderen threads zu machen. Austin hat doch jetzt vor von allen fahrern einen thread aufzumachen wenn dann alle so anfangen wie bei alonso und räikkönen dann wirds aber ein richtig tolles forum...

    Na klar hast du recht nur der Alonso Thread ist schon älter und etabliert. Dieser Post hätte schon längst geändert werden müssen dort.
  • Re: Kimi Raikkonen


    Warum freut es Dich wenn ein Großmaulteam gewinnt um unmittelbar danach das Maul noch ungefähr doppelt so weit aufzureißen?


    Das trifft ja auf Renault am besten zu !

    Ne spannende WM wollen wir alle sehen. Wer aber einen Fahrer oder ein Team vergöttert, so wie Du es tust(und es obendrein dann abstreitet) sollte mal ernsthaft überlegen ob er nicht was am Kopf hat.


    Was hat das mit meiner Kritik an deinem Hass erfüllten Eröffnungsbeitrag zu tun.

    Wenn Du an mich denkst, kommt Dir das Kotzen?


    Keine Angst! Wenn ich kotzen will stecke ich mir den Finger in den Hals.

    Deine Reaktion auf meinen Beitrag spiegelt dein Niveau perfekt wieder. ::)



    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
  • Re: Kimi Raikkonen

    Ich bin Formel1 Fan! Ok, und ich muß zugeben, wenn Alonso gewinnt freuts mich um so
    mehr! Aber ich vergöttere keinen Fahrer, keinen Hersteller oder sonst irgend etwas!
    Ich will lediglich eine spannende WM sehen, nicht mehr und nicht weniger!
    Es ist eigentlich nicht mein Ding hier im Forum ausfallend zu werden,
    Wenn ich da nur an Schuminator oder wie der T2000.... sich auch immer nennen mag denke, kommt mir das große KOTZEN!!!! So was von nem unqualifiziertem, dummen Gelabber hab ich noch nie gehört! Aber egal, solche wie Ihn nehm ich nicht ernst, sonder habe eher Mitleid!
    Nochmal zu Kimi! Ok, hab es vielleicht etwas falsch rübergebracht! Wollte lediglich mal loswerden, daß das was er in dieser Saison bis jetzt gezeigt hat wirklich Grottenschlecht ist.
  • Re: Kimi Raikkonen


    Ne spannende WM wollen wir alle sehen. Wer aber einen Fahrer oder ein Team vergöttert, so wie Du es tust(und es obendrein dann abstreitet) sollte mal ernsthaft überlegen ob er nicht was am Kopf hat. Keiner dieser 20 Männer ist ein Gott. Die tun auch nur ihren Job.


    Nennt sich Freak und labert dann was von anderen fans die irgendwelche Fahrer vergöttern.

    Wie kommst Du eigentlich auf solche Behauptungen ich würde MSC vergöttern.
    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
  • Re: Kimi Raikkonen

    vielleicht hat er ein paar fehler gemacht aber "grottenschlecht" war seine leistung nicht. was ich grottenschlecht in dieser sasion fand war alonsos sozialverhalten...


    Weist du was Sozial heist?
    Assozial heist gegen die Gemeinschaft. Du sagst Alonsos Sozialverhalten war grottenschlecht o. k dann kannst du uns sicherlich Fakten liefern :)
    Aber komm mir nicht mit den Tänzen ;)
  • Re: Kimi Raikkonen

    Ungarn2003

    ich glaube wir verstehen uns :D

    @Ice
    Was kann denn Raikkönen, was Alonso und Fisichella nicht können? Na gut, er kann viel saufen ohne umzukippen, aber ist das eine anzuerkennende sportliche Leistung? Ich denke eher nein...  :D


    Wer mit soviel Missgunst über einen Rivalen schreibt hat eines gewiss.....ANGST vor Ihm!
    :D
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk