Sauber F1 Team

    • Sauber verwendet in Montreal noch die nicht modifizierte Motorenversion von Ferrari, was daran liegt, dass man erst die 2.PU verwendet, die planmäßig bis zur Sommerpause verwendet werden muss. Die modifizierte Version kommt dann in Spa zum Einsatz, also vor zwei Motorenstrecken Spa und Monza. Da es ja zeitweise Verschwörungstheorien bezüglich des Motors gab, wollte ich das jetzt mal aufklären.
    • Das mag gut für dich sein, für Hülk wirds das aber nur, wenn das Auto dann auch auf dem gleichen Niveau ist wie bei den Roten, was man eigentlich allein aufgrund des Budgets nicht dauerhaft erwarten darf. Klar ist das Budget von Williams nicht klein, aber jenes von Ferrari um vieles größer und daher ist es wahrscheinlicher, dass sie nächstes Jahr ein besseres Auto haben werden. Und ich wünsche Hülk einfach das bessere Auto. Sollte es wider erwarten doch Williams sein und er da ein Cockpit bekommen, wäre das natürlich toll.
    • Für Hülkenberg wären beide Teams ein Segen, denn in besseren Autos saß Hülle noch nie.

      Was nächstes Jahr ist, weiß eh keiner und das Budget ist ziemlich egal. Ferrari hat es trotz des Budgets in den letzten Jahren nie geschafft den Titel zu holen.
      Stattdessen wurden sie mal wieder in der Entwicklung von Williams, was nur die Hälfte des Budgets von Ferrari hat, ein und überholt. Zumindest in Silverstone. Und das obwohl Ferrari zu Anfang der Saison meilenweit vor Williams lag.

      Williams hat nicht das Geld aber eine äußerst effiziente Struktur und excellente Leute und es herrscht weitaus weniger Politik als bei Ferrari.

      Für Hülkenberg wären beide Teams ein echter Segen für seine Karriere. Bei beiden könnte er nix falsch machen.
    • JazzyF1 schrieb:

      Ferrari hat es trotz des Budgets in den letzten Jahren nie geschafft den Titel zu holen.


      Dein Argument wäre haltbarer, wenn Ferrari in den letzten Jahr stets an Teams mit deutlich kleinerem Budget gescheitert wäre. Bei allem Respekt, aber sowohl Mercedes als auch Red Bull sind Teams mit ähnlicher Budgetstruktur wie Ferrari und haben die Titel eingefahren. Budget alleine fährt keine Titel ein, schon klar nur ist das Budget schon ein Indikator, dass mit ihm eben vieles geht als ohne. Williams Leistungssprung kann man neben der effizienten Arbeit auch dem brutal starken Motor von Mercedes (auch wenn er 20-30 PS weniger hat als der des Werksteam) anheften. Langfristig sehe ich Ferrari als bessere Option für Hülkenberg, denn es kommt irgendwann der Punkt, an dem Budget den Unterschied ausmacht. Spätestens dann, wenn es darum geht, dass kompetente Menschen aus den kleinen Teams rausgekauft werden und effiziente Strukturen auch bei Williams zerstört werden. Bis zu einem gewissen Punkt kann man diese Leute durch Nachwuchsleute ersetzen, aber nicht immer kommen qualifizierte Leute nach.
    • Ferrari operiert mit dem höchsten Budget, dicht gefolgt von RB. Mercedes hat wohl etwas weniger (wenn auch nicht viel), McLaren kommt dann danach, schon etwas abgeschlagener...
      Williams kommt noch hinter McLaren und is das letzte Team, wo man als Fahrer noch ohne Mitgift nen Vertrag kriegt. Bei allem, was danach kommt, braucht man wohl eher Geld, Talent scheint zweitranging zu sein...
    • Ja richtig, durch Honda operiert McLaren seit diesem Jahr auf Werksteam-Niveau. Auch wenn man davon aktuell nicht viel sieht..


      Zurück zu Sauber: Geht es nur mir so oder geht da die Tendenz langsam aber sicher wieder Richtung Ende des Feldes, nachdem man so gut in die Saison gestartet ist?
      "Life is about passions - thank you for sharing mine" - Michael Schumacher
    • Adrian Sutil strebt im Übrigen eine Millionenklage gegen Sauber an, wegen des auch 2015 gültigen Vertrages mit Sauber. Ist sein gutes Recht und es ist auch nicht die feine englische Art vom Team gewesen, allerdings war der Schritt zu den beiden Paydrivern Ericsson und Nasr notwendig, um eine Insolvenz des Teams abzuwenden. Oberstes Unternehmensziel ein jeder Unternehmung ist der Fortbestand des Unternehmens und dieser wäre bei der Beibehaltung der gültigen Verträge mit Van der Garde und Sutil höchst gefährdet gewesen, insofern blieb Sauber nur diese Möglichkeit. Trotz der zu erwartenden Vertragsstrafe + dem nachzuzahlenden Gehalt sollte Sauber durch die großen Mitgiften von Nasrr und Ericsson noch immer mit einem Plus aus der Sache rausgehen.
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk