HHF zu Sauber!!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HHF zu Sauber!!!!

    Ganz frisch von verschiedenen Newsquellen:

    München - In der nächsten Saison wird Formel-1-Pilot Heinz-Harald Frentzen wieder für das Schweizer Sauber-Team an den Start gehen. Er wird damit Teamkollege des Mönchengladbachers Nick Heidfeld.

    "Wir haben uns auf einen Einjahresvertrag geeinigt. Ich freue mich riesig zu Sauber zurückzukehren", so der Mönchengladbacher. Seine Karriere begann 1994 bei Sauber. Danach fuhr der WM-Zweite von 1997 für Williams, Jordan, Prost und Arrows.

    Ein sogenanntes "Team Mönchengladbach" galt bei Sauber als eine der bevorzugtesten Optionen für 2004. "HHF" war auch bei Toyota und Jordan im Gespräch.
  • Re: HHF zu Sauber!!!!

    Wie sich heraustellte, ist HH leider für das aktuelle Fahrzeug mit seinen 1,78 m zu groß und kann demnach bis Dezember keiner Testfahrten absolvieren.

    Dies halte ich für einen extremen Rückschlag, da HH die Entwicklung des Fahrzeugs entscheidend beeinflussen könnte und Sauber immer noch um Platz vier der Konstrukteurs-Wertung kämpft.

    Auch die Entwicklung des neuen Fahrzeugs wird darunter leiden.
    "Ich kenne die Hälfte von euch nur halb so gut wie ich es gerne möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch nur halb so gerne wie ihr es verdient."
    Bilbo Beutlin
  • Re: HHF zu Sauber!!!!

    HI

    Ja, das habe ich auch gehört. Ist schade, man sollte Frentzen aber nicht überschätzen. Denke nicht, nur weil Frenten nun da ist, Sauber plötzlich viel besser ist. Das Auto 2002 hat eigentlich auch nur Heidfeld entwickelt, weil Massa da keine erfahrung hatte, dazu wird ein neues Auto grösstenteil auf dem Windkanal entwickelt und erst später auf der Strecke.
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk