2 Felipe Massa

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 Felipe Massa



    Geburtsort: São Paulo (Brasilien)
    Geburtsdatum: 25. April 1981
    Nationalität: Brasilien
    Größe: 1,66 m
    Gewicht: 59 kg
    Familienstand: verheiratet mit Raffaela
    Hobbies: Fußball, Wassersport, Filme, Musik
    Lieblingssportarten: Fußball, Wassersport

    Karriereweg:
    - 4. Paulista Micro-Kart-Meisterschaft, Kategorie A (1990)
    - 6. Paulista-Micro-Kart-Meisterschaft (1991)
    - 3. Paulista-Micro-Kart-Meisterschaft, Kategorie Kart Junior Menor (1992)
    - 4. Paulista-Micro-Kart-Meisterschaft, Kategorie Kart Junior Menor (1993)
    - 2. Brasilianische Meisterschaft Kart Menor (1993)
    - 6. Paulista-Kart-Meisterschaft, Kategorie Junior Menor (1994)
    - 4. Schincariol-Trophy, Super Junior (1994)
    - 1. First Trophy Parilla Junior (1994)
    - 7. Brasilianische Junioren-Kartmeisterschaft (1994)
    - 3. Paulista Formel-Kart-Meisterschaft (1995)
    - 3. Brasilianische Meisterschaft Kart "Graduados" (1997)
    - 1. Platz beim Granja Viana 500 (1997)
    - 5. Brasilianische Formel Chevrolet (1998 )
    - Brasilianischer Meister Formel Chevrolet (1999)
    - Meister Italienische Formel Renault (2000)
    - Meister Europäische Formel Renault (2000)
    - Meister Europäische Formel 3000 mit 4 Siegen (2001)

    Formel-1-Debüt:
    03.03.2002 beim GP Australien / Melbourne
    Im Alter von: 20 Jahren und 313 Tagen
    Perez, das war SAUBER!
  • Massa vom neuen Ferrari begeistert

    Weil der neue Ferrari in schnellen Kurven genauso gut ist wie der alte, in langsamen aber viel besser, strotzt Felipe Massa vor Zuversicht

    "Dieses Auto ist definitiv gut für mich", meinte er heute am Rande der Testfahrten. "Vor allem in den langsamen Kurven haben wir einen Schritt nach vorne gemacht. Was die schnellen Kurven angeht, ist das Auto auch ziemlich gut, wie schon im Vorjahr. Daher denke ich, dass wir das Auto in diesem Aspekt verbessert haben."

    Ich habe es schon in mehreren Threads hier geschrieben - mit Massa ist zu rechnen 2008.Mehr noch wie 2007.Raikkönen wird sich warm anziehen müssen.......
  • MAS war nicht so schlecht wie er am ende da stand!

    man bedenke die sache mit der roten ampel oder auch am nürburgring, als er dank den reifen gegen ALO keine chance mehr hatte.
    vorher im trockenen hat er ALO voll im griff gehabt!

    ich rechne auch mit MAS und drücke ihm die daumen!
  • Massa hat leider ein ganz großes Makel, was viele Brasilianer haben. Er kann sehr großes vollbringen, allerdings nur alle paar Rennen einmal. Ich möchte jetzt nicht Senna hervorholen, um eine neue Diskussion zu beginnen, sondern ich möchte am Beispiel Senna nur zeigen, dass auch er nicht konstant war.
    Senna war ein großer Fahrer, darin sind wir uns alle einig, aber auch er profitierte bei seinen Wms von Streichresultaten, die es auch unkonstanten Fahrern möglich machte WM zu werden.
    Heutzutage benötigt man eine gewisse Konstanz, um einen WM Titel zu erfahren und ich bin sicher, dass Massa daran gearbeitet hat und arbeitet, schließlich möchte auch er WM werden.
    Trotzdem bleibt er für mich der WM Favorit, denn er hat diese Schmach von Interlagos noch nicht überwunden und hat sich viel vorgenommen.
  • Original von AlexHicks1985

    Trotzdem bleibt er für mich der WM Favorit, denn er hat diese Schmach von Interlagos noch nicht überwunden und hat sich viel vorgenommen.


    Meinst du damit da Rai weniger ergeiz hat, und deswegen die WM abgeben wird? Ich bin mir einfach nicht sicher... z.B. bei den ersten tests im neuen Wagen. Da war Rai jeden Tag ein wenig schneller, wenn ich mich nicht irre. Mach Massa das extra?
    F1 war immer ein high-tech Sport. Das sollte er auch bleiben.
  • Vielleicht hast du mich falsch verstanden jaun oder ich habe mich einfach nur missverständlich ausgedrückt. Auch Rai wird versuchen die WM zu gewinnen, aber ist bei Ihm der Druck und vielleicht die Motivation kleiner als bei Massa, der sich jetzt beweisen will, zumal er in Interlagos seiner Heimat auch noch Rai zum Titel verhelfen musste.
    Das wird er wieder gutmachen wollen. Ob er mit diesem Willen nicht über das Ziel hinausschiesst bleibt abzuwarten.
  • Original von AlexHicks1985
    Vielleicht hast du mich falsch verstanden jaun oder ich habe mich einfach nur missverständlich ausgedrückt. Auch Rai wird versuchen die WM zu gewinnen, aber ist bei Ihm der Druck und vielleicht die Motivation kleiner als bei Massa, der sich jetzt beweisen will, zumal er in Interlagos seiner Heimat auch noch Rai zum Titel verhelfen musste.
    Das wird er wieder gutmachen wollen. Ob er mit diesem Willen nicht über das Ziel hinausschiesst bleibt abzuwarten.


    O.K. hab ich jetzt verstanden.
    F1 war immer ein high-tech Sport. Das sollte er auch bleiben.
  • Lesen kannst du doch
    Jedenfalls antwortest du auf meine Kommentare

    Weshalb schreibst du dann sowas
    Wenn Alonso einen Siegeifahren kann , nenne ich das eine sehr gute Leistung
    Wm wird der mit dem Renault 08 bestimmt nicht

    Wenn , dann eher Kimi oder villeicht Ham
    Aber festlegen möchte ich mich da nicht
  • Ich erwarte nicht unbedingt einen Titel
    Aber ich wünsche es mir

    Ham ist jedenfalls einer der Fahrer ,welche in Zukunft WM-Chancen haben , wenn das Umfeld stimmt

    Das Ham probleme mit Kov bekommt halte ich nicht für realistisch
    aber möglich ist alles

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2008 ()

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk