Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Mercedes

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Mercedes

    Lasst uns hier weiter machen um die Themen Sabotage bei Ferrari und Bestrafung von McLaren zu trennen.

    Letzte Meldung lautet:

    100 Millionen € oder Dollar Strafe bzw. Bußgeld sowie streichung aller KWM-Punkte 2007. Eine Sanktion für das Jahr 2008 steht wohl noch aus!
    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
  • Re: Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Merce

    tja - und wer soll die ganze Kohle bekommen?
    das muss doch irgendwohin das Geld

    weiss das wer von Euch

    McLaren wird sich leisten können (inkl. Mercedes)

    aber der Imageschaden ist enorm

    Meine Meinug zum Strafmass: Utopisch zu hoch
    obs gerecht ist kann und will ich nicht beurteilen
    dass die Fahrer nicht betroffen sind ist korrekt

    MfG Marcello

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von marcello ()

  • Re: Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Merce


    dass die Fahrer nicht betroffen sind ist korrekt

    MfG Marcello



    Falls du es noch nicht bemerkt hast: Ein Fahrer ist betroffen! Nämlich der WM-Dritte!
    Wer bügelt diese Ungerechtigkeit denn jetzt aus und wie?
    Man stelle sich vor, Kimi wird mit nur einer handvoll Punkte Rückstand Zweiter oder Dritter in der WM!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nofuel ()

  • Re: Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Merce

    tja - und wer soll die ganze Kohle bekommen?
    das muss doch irgendwohin das Geld

    weiss das wer von Euch

    McLaren wird sich leisten können (inkl. Mercedes)

    aber der Imageschaden ist enorm

    Meine Meinug zum Strafmass: Utopisch zu hoch
    obs gerecht ist kann und will ich nicht beurteilen
    dass die Fahrer nicht betroffen sind ist korrekt

    MfG Marcello




    ??? wiso sind die Fahrer nicht betroffen? Sind die nicht mit so nem silbernen FLizer gefahren, der mit hilfe von illegalen mitteln konstruiert wurde?
    F1 war immer ein high-tech Sport. Das sollte er auch bleiben.
  • Re: Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Merce

    Nächstes Jahr will Mercedes mit nem Panzer antreten,- erst alle platt machen und dann in ruhe rennen fahren...
    angeblich nicht erlaubt... aber wehn störts... der Fahrer Weltmeister soll dann Rommel heißen... ;D
    F1 war immer ein high-tech Sport. Das sollte er auch bleiben.
  • Re: Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Merce

    Es bleiben die Begründungen sowie Hintergründe zur Urteilsfindung abzuwarten. Da ich aber mal davon ausgehe das Sie McLaren eine Schuld nachgewiesen haben (sonst gäbs wohl keine Strafe) muss ich sagen die Strafe ist ein Witz! 100Millionen klingen natürlich viel und jeder aussenstehende wird sagen "Ist ja ganz schön hart" aber wir wissen alle das gerade ein Konzern wie McLaren Mercedes dies locker Wegsteckt. Immerhin bekommen Sie als Trostpreis ja noch den Fahrer WM Titel.

    Wenn mann überhaupt eine finanzielle Strafe hätte aussprechen sollen dann häte diese 400 Millionen betragen müssen. Denn somit hätte mann das Team auch über die laufende Saison hinaus bestraft!

    Ich bin gespannt wie das Urteil begründet wird und was Ferrari dazu sagt!
    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
  • Re: Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Merce

    Ich bin gespannt, wie die FIA begründet, das die Fahrer dennoch Weltmeister werden können... verstehe ich wirklich nicht, wenn sie illegale Mittel zur verfügung hatten...  ???


    Auf die Begründung bin ich auch mal gespannt....im Dezember werden ja immer der WM nebst Teamchef zur FIA geladen und ausgezeichnet.Da muss dann der Fahrer wohl alleine hin... ::) ;D
  • Re: Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Merce

    Was mich auch noch stört ist, dass McLaren die TV Einnahmen behalten darf. ::) Die werden sich ins Fäustchen lachen. Was Ferrari dazu sagt, auf das bin ich am meisten gespannt. Sind sie zufrieden mit dem Urteil oder nicht?

    Edit: Seht mal über was ich grad gestolpert bin. ;D

    http://www.motorsport-total.com/f1/news/2007/09/Haug_Dieses_Urteil_ist_ein_Schock_07091323.html

    Edit 2: Hier die Meldung von Mosley:

    http://www.motorsport-total.com/f1/splitter/2007/09/Mosley_Urteil_ist_gerecht_07091314.html

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Konsti ()

  • Re: Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Merce



    Ich bin gespannt wie das Urteil begründet wird und was Ferrari dazu sagt!


    Da bin ich auch gespannt!

    Bei entsprechenden Beweisen, ist der Fahrer-WM-Titel das Papier nicht wert, auf dem er nachzulesen sein wird.
    Wie gesagt: Es kommt jetzt auf die Beweise an, die zur Urteilsfindung beigetragen haben. Erst dann können wir letztlich beurteilen ob die Strafe angemssen ist oder nicht.
    Ich gehe mal davon aus, dass an der email-Geschichte zw. ALO und DLR nichts dran ist, sonst hätte es eine andere Strafe gegeben.
  • Re: Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Merce

    Also wir können uns hier schönn die Köpfe zerbrechen das dass jetzt eine Bankrotterklärung seitens der FIA ist oder ein akzeptabler Kommpromis
    doch
    ich will zuerst die Begründung sehen !

    Gab es denn jetzt stichhaltige Beweise oder nicht ?
    If everything seems under control, you're just not going fast enough - Mario Andretti

    He loves walls being close, he loves no margin for error - that's what divides men from boys - M.Brundle about Robert

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DIracer ()

  • Re: Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Merce

    Also wir können uns hier schönn die Köpfe zerbrechen das dass jetzt eine Bankrotterklärung seitens der FIA ist oder ein akzeptabler Kommromis
    doch
    ich will zuerst die Begründung sehen !

    Gab es denn jetzt stichhaltige Beweise?


    Also ich sehe das etwas extremer...
    Entweder sie haben durch Spionage gegen Regeln verstoßen und werden dann in aller Härte bestraft,- oder sie sind unschuldig, man kann ihnen nichts Nachweisen, dann sollen sie auch keine Strafe erhalten.
    Dises Urteil enteuscht mich also wirklich... Nun bekommen wir einen Weltmeister, der mit illegalem Material gewonnen hat... echt schade
    :(
    Da hat die F1 sich keinen Gefallen getan.
    F1 war immer ein high-tech Sport. Das sollte er auch bleiben.
  • Re: Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Merce

    Freu dich doch über deinen Grünen Weltmeister. Toller Titel. Klasse. Ferrari wird auch in Zukunft nicht mehr viel gewinnen. Wenn sie schon nach einem jahr so unzuverlässig sind, will ich nicht wissen, wie es in den nächsten Jahren aussieht. Dazu bin ich mal auf die Mclaren E-Elektonik gespannt. ;D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benzpower989907 ()

  • Re: Meinungen zum Strafmaß gegenüber McLaren Merce

    Dennis darf bei einem Sieg in den letzten 4 Rennen (mit seinem illegalen Boliden ::)) keinen Konstrukteurspokal annnehmen.

    http://www.motorsport-total.com/f1/splitter/2007/09/Interessante_Randnotizen_zum_FIA-Urteil_07091316.html

    Wer bekommt den dann der zweite?
    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk