Alle gegen McLaren Mercedes

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Re: Alle gegen McLaren Mercedes

    Genau das gleiche dachten wir Schumachr Fans Jahrelang, als mann Schumacher/Benetton oder Schumacher/Ferrari immer wieder Beine in den Weg stellte als diese mal auf dem aufsteigenden Ast waren.

    Damals urteilte die FIA nach Ansicht der Antipathisanten immer richtig. Nun wurde der Spieß mal umgedreht und schon schreien genau die selben Kritiker: Betrug! 8)
    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
  • Re: Alle gegen McLaren Mercedes

    Dieses ergibnis haben sie sich selbst zuzuschreiben. Und wegen der Spioaffäre, wäre Dennis gleich an die FIA und Ferrari getreten als sie das mit der Spionage erfahren habe wäre es nie soweit gekommen. Also von daher sind die Probleme hausgemacht und nix die FIA hat was gegen McLaren!
  • Re: Alle gegen McLaren Mercedes

    Formel 1 ist schon bald kein Motorsport mehr nur noch betrügen und belügen.


    Glaub mir ich kenne dein Problem ich kann dich gut verstehen. Mit Strafen für meine Fanbilder kenne ich mich spätestens seit diesem Jahr zu genüge aus. (Spengler: Hockenheim (P3 weg), Lausitz (Punktehalbierung für alle, obwohl fast nur Mercedes in den Punkten waren), Zandvoort (Audi rempelt Mercedes von der Strecke und keine Sau juckt es) (Alonso: Kanada (**** SC Regel, Ungarn).
  • Re: Alle gegen McLaren Mercedes

    Also die SC Regel ist ja mal voll Panne! Ich weiß nicht wer sich so einen Schwachsinn ausdenkt!
    Du bist auch Spengler Fan Pate?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andy79 ()

  • Re: Alle gegen McLaren Mercedes

    Also die SC Regel ist ja mal voll Panne! Ich weiß nicht wer sich so einen Schwachsinn ausdenkt!
    Du bist auch Spengler Fan Pate?


    Ja bin ich. Die letzte Saison lief famous mit 4 Siegen. In dieser Saison war bisher immerhin ein Sieg drin. Die ersten beiden Rennen liefen einfach schlecht und machten zu schaffen. Und seit dem Nürburgring Wochenende vor 2 Wochen bin ich noch mehr Fan von Spengler.
    Die SC Regel hmm also ich denke hinter allem steckt dieser "Mosley" ::) ;D
  • Re: Alle gegen McLaren Mercedes

    Ist das hier jetzt das Sammelbecken für McLaren-Fans zum Gruppenheulen?  ;) ;D

    Mann mann mann, was wollt ihr denn!? Zu 99% wird ein McLaren-Fahrer Weltmeister. Läuft doch alles supi für die McLaren-Truppe!  ;) ;D


    Da wäre ich mir nicht so sicher. Ein Urteil der FIA steht zum einen immer noch aus und zum anderen, kann in der WM immer noch etwas schief laufen. Der Vorteil für Mclaren liegt vorallem darin, dass beide Fahrer ganz oben stehen und dazu noch ein kleines Punktepolster haben. Es sind aber immer noch einige Rennen zu fahren und somit noch 60 Punkte zu vergeben. Also abwarten und auf weitere Mclaren Siege hoffen. ;D
  • Re: Alle gegen McLaren Mercedes

    Die F1 Welt, viele Beobachter betrachten Alonsos Boxenblockade mitlerweile nüchtern und sehen die Schuld für das Ganze nicht nur bei dem Spanier!
    sport1.de/de/sport/artikel_1540313.html

    Interessant find ich die Aussagen von Mensell.
    If everything seems under control, you're just not going fast enough - Mario Andretti

    He loves walls being close, he loves no margin for error - that's what divides men from boys - M.Brundle about Robert

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DIracer ()

  • Re: Alle gegen McLaren Mercedes

    Wie schon gesagt: Ich sehe da keine Benachteiligung von Alonso durch Hamilton. Alonso hätte doch einfach hinterherfahren können!? Dann hätte es für beide locker für eine Extrarunde gereicht! Worin bestand denn die Notwendigkeit, dass Alonso beim letzten Stopp unbedingt VOR Hamilton stehen musste?
    Wir kennen definitv nicht die ganze Wahrheit. Vielleicht sollte Hamilton wieder Spielchen mit RAI treiben um ihm eine Runde abzuknöpfen und Alonso einen Vorteil bzw. eine Extrarunde ggü. RAI zu verschaffen!? Dieses Spielchen sah man von McLaren schon öfter ... !
  • Re: Alle gegen McLaren Mercedes

    Ex-Formel-1-Pilot Hans-Joachim Stuck ist ähnlicher Meinung.
    "Die FIA hat den Vogel abgeschossen, indem sie sich unnötigerweise eingemischt hat. Die McLaren-Piloten haben sich schließlich nur selbst behindert und niemand anderen. Ich halte das Urteil für ungerecht und Kinderkram", sagte er

    Das ein Stuck wohl mehr Ahnung vom Motorsport und der Formel 1 hat als ein Mosley ist ja wohl unbestritten.

    "Die Aktion war extrem grenzwertig. Der Vorfall zeigt, dass Alonso im Zweifelsfall nur an sich und seine Resultate denkt und nicht am Team interessiert ist. Da war selbst Michael Schumacher, der auch nicht gerade immer fair auf der Strecke war, immerhin ein vorbildlicher Teamplayer", so Hill.

    Damon Hill muss sowas sagen sonst steht er wohl nicht in der Zeitung. Er sollte sich lieber selbst fragen warum 1996 Villeneuve ihm in nichts nachstand.
  • Re: Alle gegen McLaren Mercedes

    Es zählt als Stallorder da ist schon richtig das es da eine strafe gibt aber die frage finde ich immer noch ist:
    Wer was? Alonso oder das Team?

    Naja wird wohl niemand so genau wissen wie Ron und Alonso aber denke die werden es wohl nicht zugeben!

    Aber um mal ein bisschen auf Thema zurück zu kommen finde ich einige Aktionen von Ferrari nicht ok, z.B.:

    1) Die Sache mit dem Foto (mit den 4 WM führenden)
    2) Das die das Krigsball nicht begraben ( Angebot von McLaren)
  • Re: Alle gegen McLaren Mercedes



    Aber um mal ein bisschen auf Thema zurück zu kommen finde ich einige Aktionen von Ferrari nicht ok, z.B.:

    1) Die Sache mit dem Foto (mit den 4 WM führenden)
    2) Das die das Krigsball nicht begraben ( Angebot von McLaren)


    Zu 1) McLaren hat sich ähnlich "affig" benommen und schickte seine Fahrer erst garnicht zur PK!

    Zu 2) Was soll man da das "Kriegsbeil begraben"? Das Kind ist schon in den Brunnen gefallen und Todt traut Ron Dennis nicht mehr über den Weg! Kann ich gut verstehen.
  • Re: Alle gegen McLaren Mercedes

    Klar du hast voll den duchblick warum wohl hat McLaren das nicht gemacht ??
    Und mit deim Kind was in der Grube gefallen ist woher willst du wissen wie das alles gekommen ist !?!?!?!


    Na das ist doch inzwischen schon einen halben Monat offiziell, ich bitte dich! Ron Dennis hat doch schon längst zugegeben, dass sie vom "Ferrari-Leck" Stepney schon im März wussten und dass sie wussten, dass Coughlan die Ferrari-Bibel hat! Damals hätte er auf Ferrari zugehen müssen und Coughlan vor die Tür setzen sollen, nicht erst jetzt nachdem alles aufgeflogen ist!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nofuel ()

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk