Entscheidet KERS die WM 2009?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Entscheidet KERS die WM 2009?

    Entscheidet KERS die WM ? 27
    1.  
      Bleibt abzuwarten. (5) 19%
    2.  
      Glaub ich nicht. (8) 30%
    3.  
      Könnte schon sein. (14) 52%
    Neben den zahlreichen Regeländerungen der kommenden F1 Saison schlägt das KER-System wohl die höchsten Wellen. So verläuft die Umsetzung in Hinblick auf ein solide funktionierendes System nicht bei allen Teams reibungslos. Machen einige Rennställe gute Fortschritte in der Entwicklung zur F1 Serienreife tuen sich andere wiederum schwer und erleiden vermehrt Rückschläge.

    Nun ist das ja nicht das schlechteste kann doch somit auch ein etwas unterlegendes Team durch gute Entwicklungsarbeit einen gewaltigen Sprung in Kräfteverhältnis machen. Mich würde nur stören wenn KERS sich am Ende entscheidend auf den WM Kampf auswirkt, denn irgendwie wollen wir doch alle das der Fahrer wieder mehr in den Vordergrund rückt.

    Was meint Ihr ?
    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
  • KERS bringt zwar zusätzliche Leistung, aber es wäre im Fall des Falles, wieder ein Fehlerfaktor mehr!

    Ich denke eher nicht, dass KERS die WM entscheiden wird, da das System ja noch jungfräulich is, und man ja noch net sagen kann wie es sich über die Saison entwickelt.....
    "Wenn Gott einen Rennfahrer erschaffen müsste, er würde Ayrton Senna heißen!"
  • RE: Entscheidet KERS die WM 2009?

    Jein !!!

    Auf der einen Seite hat man natürlich die paar Zehntel extra pro Runde, was ein immenser Vorteil ist,da nicht jeder das KERS einsetzt, aber auf der anderen Seite hat man u.a. neben dem Motor, Getriebe auch eine Fehlerquelle mehr, und wie man weiß, bekommt man ja nicht für die schnellste Runde WM-Punkte sondern nur wenn man die Zielflagge sieht...(natürlich nur wenn man in die Punkteränge fährt ::))
    "Racing,competing,it´s in my blood. It`s part of me, it`s part of my life. I have been doing it all my life and it stands out above everything else." (A Senna)
  • Original von Richie
    KERS bringt zwar zusätzliche Leistung, aber es wäre im Fall des Falles, wieder ein Fehlerfaktor mehr!

    Ich denke eher nicht, dass KERS die WM entscheiden wird, da das System ja noch jungfräulich is, und man ja noch net sagen kann wie es sich über die Saison entwickelt.....


    ich glaube starsky hat das so gemeint dass es nicht im sinne des sports wäre, wenn ein fahrer, der aus fahrerische kraft einen GP und/oder die WM tabelle an führt und dann einen ausfall dank KERS erleidet und evt. so die WM entschieden wird.

    die "gefahr" besteht dass ein team halt den kniff heraus hat und mit einem vermeindlich schlechteren fahrer und/oder fahrzeug mehr erfolg hat dank KERS!

    DAS sollte nicht unbedingt im sinne des sports sein!
  • Ich sehe das gar nicht so eng. Und was ist denn problematisch, wenn das bessere KER-System die WM entscheidet? KERS ist schlicht und ergreifend eine Leistungskomponente des Autos, so wie es die Aerodynamik, der Motor, das Getriebe, das Fahrwerk etc. auch sind. Jetzt kommt halt eine weitere Komponente hinzu.

    Allerdings glaube ich nicht, dass der Fahrer bzw. das Team mit dem besten KERS die WM gewinnen muss. Das kann so sein, muss es aber nicht. Der Fahrer mit dem besten Auto (Aerodynamik, Motor, KERS etc.), der besten eigenen Leistung und dem Quentchen Glück wird Weltmeister werden.

    Und Starsky: Ich befürchte, es könnte passieren, dass dein Anfangspost wieder zu der Diskussion aus dem Medaillenthread führen könnte, wie wichtig der Fahrer ist bzw. sein soll. :-/ Aber ich hoffe, es bleibt ruhig.
    Szybkiego powrotu do zdrowia Robert

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schopfheim91 ()

  • Nun nach dem ersten Rennen sieht es so aus, als ob es interessant sein könnte. Allerdings nur solange einige mit und einige ohne fahren. Zumindest in Melbourne hätte man nicht viel davon bemerkt, wenn es jeder gehabt hätte. Vielleicht ändert sich daß auf Strecken, wo man die Power auf mehreren Abschnitten innerhalb einer Runde einsetzen kann. Ich bin gespannt.
  • Bosch ist mal als möglicher Lieferant genannt worden, aber BMW macht sich da auch Hoffnungen bzw. nimmt an der Ausschreibung teil.
    If everything seems under control, you're just not going fast enough - Mario Andretti

    He loves walls being close, he loves no margin for error - that's what divides men from boys - M.Brundle about Robert
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk