Renndistanz beim Europa Grand Prix

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Renndistanz beim Europa Grand Prix

    Hallo Leute,

    eigentlich hab ich gedacht, dass laut Reglement ein Grand-Prix-Rennen nicht länger als 2 Stunden gehen darf.

    Die sind doch heute aber länger als 2 Stunden gefahren...

    Mft Joe
  • Re: Renndistanz beim Europa Grand Prix

    Um 4 Uhr, also 2 Stunden nach dem ersten Start war Massa noch vorne. So wie ich die Regel versteh, hätte also Massa gewinnen müssen, weil nach 2 Stunden das Rennen hätte abgewunken werden müssen.

    Sonst versteh ich nicht, warum es die 2 Stunden Regel gibt, weil ohne Rennunterbrechung kanns ja nie länger wie 2 Stunden gehen.
  • Re: Renndistanz beim Europa Grand Prix

    Die Zweistunden Regel wurde eingeführt um Regenrennen mit vielen Safety Car Phasen zeitlich zu begrenzen.

    Heute wurde das Rennen abgebrochen und die Uhr beim Neustart ( nicht Restart ) neu gestartet und somit wurden die 2 Stunden eingehalten. :)
    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
  • Re: Renndistanz beim Europa Grand Prix

    Die Zweistunden Regel wurde eingeführt um Regenrennen mit vielen Safety Car Phasen zeitlich zu begrenzen.

    Heute wurde das Rennen abgebrochen und die Uhr beim Neustart ( nicht Restart ) neu gestartet und somit wurden die 2 Stunden eingehalten. :)


    In meinen Augen ist das Schwachsinn. Was wäre, wenn es 6 Stunden wie aus Eimern geregnet hätte?

    In meinen Augen sollten die 2 Stunden immer eingreifen, ob SC Phase oder kurzzeitiger Rennabbruch, denn beides ist ansich das selbe, denn beides kann das Rennen unnötig in die Länge ziehen.
  • Re: Renndistanz beim Europa Grand Prix

    Die Zweistunden Regel wurde eingeführt um Regenrennen mit vielen Safety Car Phasen zeitlich zu begrenzen.

    Heute wurde das Rennen abgebrochen und die Uhr beim Neustart ( nicht Restart ) neu gestartet und somit wurden die 2 Stunden eingehalten.  :)


    warum war dann die einblendung beim ende des rennens 2 stunden und ... minuten?
  • Re: Renndistanz beim Europa Grand Prix



    warum war dann die einblendung beim ende des rennens 2 stunden und ... minuten?


    O.K. darauf hab ich nicht geachtet, und wenn das so ist hat mann die Regel eindeutig übergangen. Für den Zuschauer wars zwar O.K. das Rennen dann auch noch ein Paar Minuten länger laufen zu lassen, aber die FIA ist ja sonst auch immer so obergenau.

    Rein theoretisch könnten einige Teams Protest einlegen. Warten wir mal ab! :)
    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
  • Re: Renndistanz beim Europa Grand Prix

    Ich war auch verwirrt, als mir das Rennen schon recht lang vorkam schaute ich schnell in den Teletext und es war schon nach 16:00 (Massa führte noch). Da dachte ich mir, dass die Zeit des Starts hinter dem Saftey Car zählte, aber dann verwirrte mich die Siegerzeit von Alonso: 2:04,...
  • Re: Renndistanz beim Europa Grand Prix

    also ALO überholte MAS 6 runden vor schluss. da bin ich mir recht sicher.
    dann ist es wohl wurscht, weil eine runde so um die 1:35 dauerte zu diesem zeitpunkt.


    Nein, es war schon etwas knapper!
    Alonso überholte Massa in der 5-letzten Runde. Sie sind dann also noch ca. 4,5 Runden gefahren bzw. 4 volle Runden!
    Ich meine, dass bei der 2h-Regel die letzte Zieldurchfahrt innerhalb der 2h herangezogen wird. D.h. die letzten 5 Runden würden dann nicht zählen wenn die letzten 4 Runden in weniger als 6min und 26,358s gefahren worden wären. Ich glaube aber, dass die letzten 4 Runden wegen dem Regen länger dauerten als jeweils 1min 36s, somit wäre Alonso immernoch der Sieger, weil er noch rechtzeitig innerhalb der 2h als Führender über die Ziellinie fuhr. Sind die letzten Runden schneller als in 1min 36s gefahren worden, so wäre Massa derjenige, der noch innerhalb der 2h als Führender über die Ziellinie fuhr. Vielleicht spielte man dieses Szenario bei McLaren durch und das würde auch erklären warum Alonso davon ausging, Massa hätte ihn absichtlich gerammt. Dann wäre evtl. Massa der Sieger gewesen TROTZ Ausfall! Webber lag ja über 1min zurück! Der hätte es wohl nicht mehr rechtzeitig geschafft!?
    Weiter hinten würde es aber einen Unterschied machen weil Heidfeld in der letzten oder vorletzten Runde an Kubica vorbei ging!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nofuel ()

  • Re: Renndistanz beim Europa Grand Prix


    Weiter hinten würde es aber einen Unterschied machen weil Heidfeld in der letzten oder vorletzten Runde an Kubica vorbei ging!

    Heidi soll KUB in den letzten Kurven der letzten Runde überholt haben.
    Apropos: Hat jemand das Überholmanöver gesehen? Selbst an der Box bei BMW soll man über die Reihenfolge am Ende erstaunt gewesen sein. KUB wird Heidi ja nicht extra vorbei gelassen haben?!

    8) ;D ::) "Niveau ist ein französicher Begriff für Level." C. Danner ::) ;D 8)
  • Re: Renndistanz beim Europa Grand Prix

    KUB hat begünstigt durch Bremsprobleme einen Fehler gemacht in der vorletzten Runde.
    If everything seems under control, you're just not going fast enough - Mario Andretti

    He loves walls being close, he loves no margin for error - that's what divides men from boys - M.Brundle about Robert
  • Re: Renndistanz beim Europa Grand Prix

    Zum Rennen am Nürburgring:

    1. Das Rennen war nicht "abgebrochen" sondern "ausgesetzt". Das bedeutet, das die Zeit und somit die dauer des Rennens nicht gestoppt wird. Die "Rennzeit" läuft weiter.

    2. Die maximale dauer des Rennens beträgt 2 Stunden. Ausnahme sind aussergewöhnliche Ereignisse und "aussetzung des Rennens".
    Die 2 Stunden- Regel wurde zur Entlastung der Piloten eingeführt, damit ein Rennen z.B. hinter dem Safety- Car nicht unendlich hinausgezogen wird und somit die Unfallgefahr wegen übermüdung gegen Rennende gemindert wird.
    Wenn die Rennleitung und die Mehrheit der Teams sich einstimmig sind, können sie das Rennen weiterlaufen lassen. Am Nürburgring, so kann man davon ausgehen, sah man die Ausgesetzte Zeit als "Erholungszeit" für die Piloten an.

    Perez, das war SAUBER!
  • Re: Renndistanz beim Europa Grand Prix

    In meinen Augen sollte es handfeste Regeln und nicht sowas schwammiges.

    Entweder gilt die 2 Stundenregel immer, oder man ändert die Regelung, dass die Zeit angehalten ist, wenn alle Piloten im Moment nicht fahren oder sowas ähnliches. Aber mal so mal so aussuchen ist schwachsinn!
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk