Zukünftiger Ferrari-Sponsor will Alonso

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zukünftiger Ferrari-Sponsor will Alonso

    Geht es nach Emilio Botin von Santander, dann will die spanische Bank mit Fernando Alonso arbeiten, wenn das Unternehmen ab 2010 Ferrari sponsert.

    die spanische Bank Santander, wird 2010 von McLaren zum italienischen Rennstall Ferrari wechseln.

    "Alonso ist der beste Fahrer der Welt und ich würde gerne mit ihm arbeiten. Ferrari und Santander sind zwei rote Marken, deswegen werden wir mit dem Team arbeiten und wenn wir das können, dann werden wir den besten Piloten des Planeten haben, auch wenn das nicht nur von uns abhängt", wurde der Bankchef Emilio Botin von der Zeitung AS zitiert.
    quelle

    Dann schaun wir mal ob "GEld" wirklich so viel macht hat. Denn gute sponsoren sind auch in der Formel 1 nicht mehr dicht gesaet.
    Und Santander ist in der ganzen welt vertreten, am staerksten natuerlich in spanisch sprechenden laendern.
  • Hmm wer weiß^^
    Ferrari hat sicherlich die besten Fahrer(momentan)
    Aber bis 2010 kann noch soo viel passieren..
    Renault könnte wieder mit um den Titel fahren.Wieso sollte Alfonso dann nach Ferrari gehen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von F1FREAK ()


  • Aber bis 2010 kann noch soo viel passieren..
    Renault könnte wieder mit um den Titel fahren.Wieso sollte Alfonso dann nach Ferrari gehen?


    Wer weiss,aber Renault sitzt auch nicht so fest im sattel der F1!
    Wenn Alonso die chance bekommt 2010 zwischen mehreren teams zu waehlen, dann wird er da hin gehen wo er die besten chancen auf ein konkurenzfaehiges auto und somit auf den titel hat.

    ;DIst doch schoen, wenn ein fahrer die wahl hat und der starke sponsor Santander bei ferrari ist dann bestimmt von vorteil, denn Botin wird sich 100%ig fuer ihn einsetzen, DD auch wenn er die brieftasche noch weiter aufmachen muss!
  • Na ich denk der Kimi machts eh nich mehr lang aber das Alonso 2010 zu Ferrari geht ist unwahrscheinlich . Wenn wird Ferrari sich einen jungen top Fahrer like Vettel holen. Ganz nebenbei glaub ich nich das ein Sponsor bei Ferrari soviel zu sagen hat. Noch ein Faktor wird sein ob Ferrari 2010 um den Titel kämpft den Niemand auch Ferrari Mercedes oder BMW kann garantieren das sie auch mit den ganzen Regeländerungen vorn mit dabei sind... wobei ich bei Ferrari und Mercedes guter Dinge bin sie vorne mit dabei zu sehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MassaTime ()

  • Original von Max Power
    Warum denn nicht auch Vettel und Alonso auf einmal? Sollte einer der Aktuellen nicht 2009 WM werden ein durchaus denkbares Szenario! ;)


    Ich verweiese aufs Teaduell Lewis hamilton-Fernando Alonso 2007. So ähnlich ginge es jetzt da auch zu.. das Potenzial hat der Seb dazu; wie Fernando darauf reagiert hat, dass ei annähernd gleichwertiger Teamkolege im Team war, wissen wir ja...
  • Original von Max Power
    Warum denn nicht auch Vettel und Alonso auf einmal? Sollte einer der Aktuellen nicht 2009 WM werden ein durchaus denkbares Szenario! ;)


    Denkbar schon, nur junges aufstrebendes Talent und Doppelwm Alonso passt nicht wirklich...so lange dann eine Gleichbehandlung bis Mitte der Saison gewährleistet ist, weil dann sollte man sich spätestens festlegen um ein 2007 Szenario zu vermeiden...
  • Ich verstehe gar nicht :-/warum in bezug auf Alonso immer von der situation bei McLaren aus gegangen wird.
    Den groessten mist hat doch da der Dennis gebracht, Alonso stand mit dem ruecken zur wand und hatte keine unterstuetzung.
    Alonso versteht sich mit fast allen fahrern gut und respektiert sie. Zu Vettel hat er sogar ein gutes verhaeltnis. Oft kann man Vettel,
    Kubica und Alonso zusammen stehen sehen und man merkt das die locker mit einander umgehen.
    Ich wuesste wirklich nicht was gegen eine fahrer-pàarung Vettel/Alonso sprechen wuerde!?!
  • Du verstehst uns da falsch, scaglietti. Wir dichten ihm keineswegs eine Verantwortung dafür an, wie die Situation letztes Jahr ausgegangen ist. Bevor es soweit kommen konnte, hatte er schon zusehends ein Problem mit seinem sehr starken Teamkollegen. Das ist der Punkt, wotauf wir anspielen.
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk