Timo Glock

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



  • Geburtsort: Lindenfels (Deutschland)
    Geburtsdatum: 10. März 1982
    Nationalität: Deutschland
    Größe: 1,69 m
    Gewicht: 64 kg
    Familienstand: ledig
    Hobbies: Kartfahren, Fitnesstraining
    Lieblingssportarten: Skifahren

    Karriereweg:
    - Rookie des Jahres Deutsche Formel BMW (2000)
    - Deutscher Formel BMW Meister (2001)
    - 3. Deutsche Formel 3 (2002)
    - 5. Formel-3-Euroserie (2003)
    - Gaststart im Porsche-Supercup (2004)
    - 8. ChampCar-Serie, Rookie des Jahres (2005)
    - 4. GP2-Serie (2006)
    - Meister GP2-Serie (2007)

    Formel-1-Debüt:
    13.06.2004 beim GP Kanada / Montreal
    Im Alter von: 22 Jahren und 96 Tagen
    Perez, das war SAUBER!
  • RE: Timo Glock

    mir ist aufgefallen, dass timo glock von den meisten so arg gelobt wird, wegen seiner leistungen in der saison 2008?
    also ich kann mich nicht daran erinnern, dass glock überragend gefahren ist. er war nicht schlecht, er ist sicherlich ein recht guter fahrer, aber sicherlich nicht die überraschung der saison gewesen, so wie das von einigen dargestellt wird. er war seinem teamkollegen in den rennen sowie in den qualifyngs meisten unterlegen und er holte mittelfeld ergebnisse, toyota ist ja auch ein mittelfeld team. der zweite platz den er einmal holte war sicherlich fantastisch aber ansonsten war keine überraschung. er fuhr weder besonders stark, noch besonders schwach, eben so wie man das von toyota gewöhnt ist - vorderes mittelfeld.
  • Wer hat denn geschrieben, dass Timo Glock die Überraschung gewesen ist??? Das würde ja auch nicht stimmen; man muss aber auch sagen, dass er eine starke Leistungsteigerung hingelegt hat im Vergelich zum Anfang der Saison, wo er gravierend unterlegen zu Trulli. Das muss man ihm sehr positiv anrechnen. Zum Ende der saison war er dann fast gleichwrtig!
  • Original von Daniel Zerres
    Wer hat denn geschrieben, dass Timo Glock die Überraschung gewesen ist??? Das würde ja auch nicht stimmen; man muss aber auch sagen, dass er eine starke Leistungsteigerung hingelegt hat im Vergelich zum Anfang der Saison, wo er gravierend unterlegen zu Trulli. Das muss man ihm sehr positiv anrechnen. Zum Ende der saison war er dann fast gleichwrtig!


    In dem Thread "Das war 2008" (Umfragen) haben ihn mehrere User als Unglaublich stark eingestuft. Meiner Meinung nach völliger Unsinn.
  • RE: Timo Glock

    Original von 0815boy
    mir ist aufgefallen, dass timo glock von den meisten so arg gelobt wird, wegen seiner leistungen in der saison 2008?
    also ich kann mich nicht daran erinnern, dass glock überragend gefahren ist. er war nicht schlecht, er ist sicherlich ein recht guter fahrer, aber sicherlich nicht die überraschung der saison gewesen, so wie das von einigen dargestellt wird. er war seinem teamkollegen in den rennen sowie in den qualifyngs meisten unterlegen und er holte mittelfeld ergebnisse, toyota ist ja auch ein mittelfeld team. der zweite platz den er einmal holte war sicherlich fantastisch aber ansonsten war keine überraschung. er fuhr weder besonders stark, noch besonders schwach, eben so wie man das von toyota gewöhnt ist - vorderes mittelfeld.


    Glock ist kein schlechter, aber er hat höchstens zu einer Überraschung (Interlagos) beigetragen ;)

    Aber ich möchte dennnoch mal loswerden, dass ein Vergleich zu Trulli sehr hinkt, denn Trulli hat sehr viel mehr Erfahrung. Klar war Glock am Anfang sehr viel schlechter, aber er hat am Ende gezeigt dass er auf einem ähnlichen Level wie Trulli fahren kann und das ist durchaus erstaunlich.
  • RE: Timo Glock

    Original von AlexHicks1985
    Aber ich möchte dennnoch mal loswerden, dass ein Vergleich zu Trulli sehr hinkt, denn Trulli hat sehr viel mehr Erfahrung. Klar war Glock am Anfang sehr viel schlechter, aber er hat am Ende gezeigt dass er auf einem ähnlichen Level wie Trulli fahren kann und das ist durchaus erstaunlich.



    Mit Glock muss er sich messen, da er Teamkollege ist und nicht endlos hinter ihmm herfahren darf.
  • Original von scaglietti
    ;DGlock wird es im neuen jahr allen zeigen. Der Junge hat potential!


    Wenn der Toyota ähnliche resultate einfahren kann, wie 2008;) Timo ist sicherlich kein Überfahrer, der aus dem Auto wesentlich mehr rausholen kann als drin steckt.
  • Ich denke mal dass Timo sein Potenzial zeigen wird...in welchem Stile auch immer...

    Trulli ist zwar gut, aber Glock hat in der zweiten Saisonhälfte gezeigt dass er mit Trulli mithalten kann, obwohl Trullis Erfahrungsvorsprung schon enorm ist...
  • Ihren Text haben sie auch gleich mal geändert, es wird weiterhin von gefeuert geredet nur im letzten Absatz steht nun.

    Unterdessen stellte ein Toyota-Sprecher klar, dass obwohl die Glock-Option nicht gezogen wurde, „nicht die Partnerschaft zu Ende“ sein muss. Und weiter: „Die Türe ist nicht zu.“ Dieser Schritt gebe sowohl Toyota als auch Glock die Möglichkeit, sich auf dem Markt umzuschauen.“

    Bin mal gespannt, was jetzt daraus wird.
    Unwissenden kann man leider nicht helfen!
  • Wirklich sehr schade, dass er nach dem tollen Rennen in Singapur nun auf solch unglückliche Art pausieren muss! Ich bin mir sicher er hätte sich durch konstant gute Leistungen weiter für das Toyota-Cockpit qualifizieren können denn ich denke jetzt könnte es eng für ihn werden!
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk