Fahrer kritisieren HAM´s Fahrweise

  • Original von JAun
    Ich denke das jeder Weltmeister für seinen Fahrstil kritisiert wurde. Ich glaube dass die meisten F1 Weltmeister einen recht agressiven fahrstil an den Tag legen. Ich glaube jedoch nicht, dass Ham ein ganz besonders ungerechter Fahrer ist. Z.B. glaube ich, dass Senna viel aggressiver war als Ham...


    Wie gesagt wir reden mal nach 10 (Senna) bzw. 16 (Schumacher) Jahren weiter......immer vorausgesetzt HAM fährt solange.
  • Warum regt sich kein Mensch über TRU´s Aktion gegen BOU beim letzten Rennen in Interlagos auf?
    Er hat ihn bei nasser Fahrbahn regelrecht aufs Grass gedrückt.

    Wo sind denn die ganzen Moralapostel auf einmal?
    Ist es nur deshalb so weil es da um "unwichtige" Platzierungen im Mittelfeld ging, oder kann es sein dass der Spitzenreiter (wie so oft) kritisiert wird, eben weil er die Gesamtwertung anführt?

    Ich glaube HAM ist so gut weil er so egoistisch und komprommislos fährt.
    Und das zeichnet ihn aus. Dass das den Fans seines Gegners nicht schmeckt ist irgendwie nicht neu, hatte grada MSC doch genau die gleichen Probleme.
    If everything seems under control, you're just not going fast enough - Mario Andretti

    He loves walls being close, he loves no margin for error - that's what divides men from boys - M.Brundle about Robert
  • Ja Daniel, ich denke auch ähnlich darüber.
    Aber es wird deutlich dass es denen die so laut geschrien haben nicht um die Sache an sich ging (HAM´s Fahrweise) ,
    sondern um die Person HAM, Fahrer von McL, Haupttitelaspirant.
    If everything seems under control, you're just not going fast enough - Mario Andretti

    He loves walls being close, he loves no margin for error - that's what divides men from boys - M.Brundle about Robert

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DIracer ()

  • Original von DIracer
    Ja Daniel, ich denke auch ähnlich darüber.
    Aber es wird deutlich dass es denen die so laut geschrien haben nicht um die Sache an sich ging (HAM´s Fahrweise) ,
    sondern um die Person HAM, Fahrer von McL, Haupttitelaspirant.


    Der Unterschied ist dass Trulli sowas EINMAL macht und nicht wie Hamilton zig solcher Aktion gebracht hat...
  • Original von AlexHicks1985
    Original von DIracer
    Ja Daniel, ich denke auch ähnlich darüber.
    Aber es wird deutlich dass es denen die so laut geschrien haben nicht um die Sache an sich ging (HAM´s Fahrweise) ,
    sondern um die Person HAM, Fahrer von McL, Haupttitelaspirant.


    Der Unterschied ist dass Trulli sowas EINMAL macht und nicht wie Hamilton zig solcher Aktion gebracht hat...


    Daher also keinerlei Beschwerden gegen Jarno? Sehr logisch;D
  • Original von Daniel Zerres
    Für mich war Trullis Aktion genauso legal wie die von Lewis... Sowas ist hartes Racing, was jeder Fan sehen will!


    seh ich auch so!

    genauso wie das tolle manöver von MAS gegen HAM!

    da hat MAS eier bewiesen und hat NICHT zurück gesteckt!

    solche manöver haben wir zuletzt in dern 90ern gesehen und/oder zwischen monty und msc!
  • Original von Scuderia
    Original von Daniel Zerres
    Für mich war Trullis Aktion genauso legal wie die von Lewis... Sowas ist hartes Racing, was jeder Fan sehen will!


    seh ich auch so!

    genauso wie das tolle manöver von MAS gegen HAM!

    da hat MAS eier bewiesen und hat NICHT zurück gesteckt!

    solche manöver haben wir zuletzt in dern 90ern gesehen und/oder zwischen monty und msc!


    Dass du das genauso siehst, kann man sehr gut in diesem Thread nachlesen. ::)

    lol, ist das lächerlich. DD
    If everything seems under control, you're just not going fast enough - Mario Andretti

    He loves walls being close, he loves no margin for error - that's what divides men from boys - M.Brundle about Robert
  • Ich habe eigentlich auch nichts gegen hartes Racing.
    Wenn aber das Leben anderer gefährdet wird, sollte auch ein Racer seinen Verstand einschalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um Hamilton oder Trulli handelt.
    Einen Konkurenten bei hohem Tempo aufs nasse Gras zu drängen, halte ich für absolut inakzeptabel. Wir haben nun seit 14 Jahren keinen toten Fahrer mehr, weil u.a. die Sicherheit der Boliden enorm verbessert wurde. Aber das man damit eine fahrlässigere vorgehensweise auf der Strecke entschuldigen will, geht wirklich nicht.
    Perez, das war SAUBER!
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk