Race of Champions 2012

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • jens-neun/drei schrieb:

      Highlight war natürlich die erneute Zurschaustellung von Vettels Unfähigkeit, sogar die Thailänder und Chinesen haben ihre Kisten heil gelassen, aber der S. Vettler hat es eben doch geschafft. :love:

      Hach wie schön primitiv hier wieder einige Kommentare klingen :rolleyes: Immerhin gibts den bisher sechsten Sieg der Nationenwertung in Folge für Schumi und Vettel, da kann man so einen Quersteher schonmal verschmerzen.

      Schlussendlich immer wieder eine schöne Veranstaltung die uns Motorsportbegeisterte zumindest ein wenig den Vergleich auf technisch identischen Materialien bietet. Vielleicht ja am Ende auch einer der Gründe wieso Alonso und Hamilton noch nie dabei sein wollten. ^^
      «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
    • Pittiplatsch schrieb:

      Was, wie. Grosjean hat gewonnen????

      Ist das RoC schon vorbei? Wo ist Schum,i gelandet? Hat jemand die ganzen Ergebnisse?

      Da Du dieses Ereignis mit Schumachers Teilnahme einfach mal so verpennt hast, stehen Dir garkeine Ergebnisse zu. Schäm Dich ... :huh:
      «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
    • Starsky schrieb:


      Da Du dieses Ereignis mit Schumachers Teilnahme einfach mal so verpennt hast, stehen Dir garkeine Ergebnisse zu. Schäm Dich ... :huh:


      Hehe, ich hab tatsächlich "gepennt". :D

      Hab nur gestern mal beim Nationencup reingeschaut aber bei aller Freundschaft. Das ist echt keine Leistung. Im einzel musst du schon wirklich gut sein. Umso überraschter bin ich das der GFranzose gewonnen hat. Deshalb hätten mich die Zeiten schon interessiert.
    • Starsky schrieb:

      Vielleicht ja am Ende auch einer der Gründe wieso Alonso und Hamilton noch nie dabei sein wollten. ^^


      Haben sie denn aktiv abgesagt? Woher weißt du das? Ist es nicht so, dass sie einfach nicht eingeladen wurden?

      Insbesondere Hamilton würde in diesem Format wohl alles und jeden zerstören, den würde ich echt gerne mal beim RoC sehen. Alonso ist vom reinen Speed her nicht der allerbeste, deshalb wäre er wohl ungefähr auf dem Niveau von MSC heute unterwegs gewesen.

      Brawnie schrieb:

      Romain hat Vettel im Viertel- und Schumi im Halbfinale zerstört


      Kleine Korrektur: Vettel hat sich selbst zerstört :love: Wobei Grosjean ihn wohl auch so besiegt hätte. Sehr beeindruckend seine Leistung. Ich finde es irgendwie komisch, dass er 2009 so abgestunken ist, da sah er ja nie Land gegen Alonso, während er jetzt zumindest in der Quali einen Raikkonen des Öfteren vernichtete. Vielleicht durfte er ja zu Renault-Zeiten nicht...:D
      "Demokratie hat ihren Preis. An ihr zu sparen, könnte aber teuer werden." - Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts
    • Auf youtube hab ich gerade das Viertelfinale gesehen. Auch ohne Fehler von Vettel hätte der es nicht geschafft. Der Franzose war da echt zu stark.

      Hoffentlich kommt noch ein Video von den anderen Finals.
      Hab mir auch nochmal das Finale von gestern angeschaut. Da hat Vettel aber den Vorjahressieger ordentlich versägt. Dieser Ogier war letztes Jahr unschlagbar. Hätte ich nicht mit gerechnet. Wahnsinn. 8|
    • Hut ab vor Grus - Jans Leistung. Auf eine Runde gesehen war er ja schon immer stark. Vor diesem Jahr habe ich den Franzosen (wie man im Australien Fred sehen konnte) ja noch alle Daumen gedrückt. Wenn keiner mit ihm auf der Strecke ist, ist er stark. Fahren 20 andere mit, ist er immernoch eine Bedrohung..

      Ich hab das RoC heute auch nicht gesehen. Allerdings echauffiert es mein Gemüt positiv dass der Vettel ein weiteres Jahr im RoC gezeigt hat dass der siebenmalige wohl im gleichen Material stärker ist. ;)
      "Life is about passions - thank you for sharing mine" - Michael Schumacher
    • jens-neun/drei schrieb:



      Insbesondere Hamilton würde in diesem Format wohl alles und jeden zerstören, den würde ich echt gerne mal beim RoC sehen. Alonso ist vom reinen Speed her nicht der allerbeste, deshalb wäre er wohl ungefähr auf dem Niveau von MSC heute unterwegs gewesen.


      Lächerlich. Mann kann es auch übertreiben mit der Hamilton Verherrlichung. Hamilton ist genauso schlagbar wie jeder andere auch. Der würde garnix "zerstören". Vielmehr würde er wohl bloß wieder sich bei Twitter beschweren, wenn er verloren hat, das er nicht identisches Material hatte. :D

      Man kann doch die F1 nicht mit einer solchen Veranstalltung vergleichen. Hier hat wirklich JEDER identisches Material und ob Hamilton dann was reißen würde, ist reine Spekulation.
    • jens-neun/drei schrieb:

      Haben sie denn aktiv abgesagt? Woher weißt du das? Ist es nicht so, dass sie einfach nicht eingeladen wurden?

      Insbesondere Hamilton würde in diesem Format wohl alles und jeden zerstören, den würde ich echt gerne mal beim RoC sehen. Alonso ist vom reinen Speed her nicht der allerbeste, deshalb wäre er wohl ungefähr auf dem Niveau von MSC heute unterwegs gewesen.

      Es ist schwer vorstellbar das die Veranstalter vom ROC noch nie bei F1 Größen wie Alonso & Hamilton angefragt haben. Da muss man sich schon mal fragen dürfen wieso diese noch nie mit am Start waren. Schlussendlich wird man Termine und Einspruch von Team und Sponsoren vorschieben. Trotzdem wäre es doch der von Alonso so ersehnte Vergleich auf identischen Material. Also hat die nicht Teilnahme schon so ein Hasenfuß Beigeschmack. 8)
      «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
    • Starsky schrieb:

      jens-neun/drei schrieb:

      Haben sie denn aktiv abgesagt? Woher weißt du das? Ist es nicht so, dass sie einfach nicht eingeladen wurden?

      Insbesondere Hamilton würde in diesem Format wohl alles und jeden zerstören, den würde ich echt gerne mal beim RoC sehen. Alonso ist vom reinen Speed her nicht der allerbeste, deshalb wäre er wohl ungefähr auf dem Niveau von MSC heute unterwegs gewesen.

      Es ist schwer vorstellbar das die Veranstalter vom ROC noch nie bei F1 Größen wie Alonso & Hamilton angefragt haben. Da muss man sich schon mal fragen dürfen wieso diese noch nie mit am Start waren. Schlussendlich wird man Termine und Einspruch von Team und Sponsoren vorschieben. Trotzdem wäre es doch der von Alonso so ersehnte Vergleich auf identischen Material. Also hat die nicht Teilnahme schon so ein Hasenfuß Beigeschmack. 8)
      Alonso war über das Wochenende auf der Ferrari Weihnachtsfeier in Maranello, Hamilton war mit Nicole Scherzinger auf irgend' einer Veranstaltung. Wenn man sich ansieht was mit Kubica damals bei einer Rally passiert ist, bin ich froh dass Alonso da nicht mit macht. Beide laden sich für 2013 auf. ;)
      "Life is about passions - thank you for sharing mine" - Michael Schumacher
    • FernandoAlonso schrieb:

      Brawnie schrieb:

      Du vergleichst das Race of Champions mit einer Rallye?!

      Süß
      Motorsport ist immer gefährlich. Muss nur einmal ein Reifen abfliegen. ;)

      Hoffentlich fällt die Ferrari Weihnachtsfeier nächstes Jahr wieder auf den ROC Termin. ^^
      «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
    • rabi schrieb:

      Komisch, dass Alonso 2001 und 2002 dabei war, und 2001 mit Spanien den Nationscup geholt hat...

      Das stimmt natürlich, allerdings war das Starterfeld damals noch ganz schön mau. Eine Menge Rallypiloten und hin uns wieder nur ein Asphalt Rundstrecken Ass. Das aktuelle ROC Format gibts ja erst seit 2004 und da fehlen Alonso & Hamilton gänzlich. Bei Hamilton wundert mich das eigentlich sogar. Hätte gedacht das er für sowas zu haben ist.

      Schaut man sich das ROC von 2001 an, würde ich sogar unserem Dreikäsehoch Jake recht geben das sich so mancher Pilot damals überlegt hat dieses Risiko eingehen.

      http://www.youtube.com/watch?v=czc2ocal51s
      «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
    • Ist jedenfalls ne Leistung von Grosjean gewesen. Das muss man ihm echt lassen. Aber wie man an Ogier sieht, muss das nicht immer so sein. Der hat mich echt enttäuscht.

      Aber an Grosjean sieht man das Talent bzw. Speed auf eine Runde nicht alles ist. :)
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider