Michelin 2008 wieder an Bord?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Michelin 2008 wieder an Bord?

    Einige Teamchefs...ua. Ron "Pokale her" Dennis haben Michelin aufgefordert sich für das Reifen Monopol ab 2008 zu bewerben.2007 werden die Franzosen deffinitiv nicht an der WM Teilnehmen,da alle Fristen verstrichen sind.

    Jedoch gehen andere Teamchefs ua. Ex Jordan Team Chef Eddy Jordan mit Michelin hart ins Gericht:

    Eddie Jordan wünscht sich allerdings ohnehin, dass das Monopol an Bridgestone vergeben wird, denn die Japaner sind seiner Meinung nach ein zuverlässigerer und dem Sport insgesamt nützlicherer Reifenhersteller - und dann gab es da ja auch noch Indianapolis 2005: "Ich bekomme es nicht aus dem Kopf, es war fürchterlich", sprach er in seiner Kolumne für 'F1 Racing' das Skandalrennen an, bei dem wegen eines Michelin-Problems nur sechs Bridgestone-Autos am Start waren.

    Besonders erbost ist Jordan darüber, dass Michelin in seinen Augen nicht verantwortungsbewusst gehandelt hat, denn eigentlich hätte es nie zu dem folgenschweren Skandal kommen dürfen: "Sie scheinen nicht genug unternommen zu haben, um das Problem in den Griff zu bekommen", kritisierte der 58-Jährige. "Was haben sie aus Ralf Schumachers schwerem Unfall im Jahr davor gelernt, der ja auch auf einen Reifenschaden zurückzuführen war?"

    "In der Formel 1 geht es um langfristige Verpflichtung, aber Michelin hat sich nie langfristig verpflichtet. Ich weiß, dass sie im Rallyesport engagiert sind - einer weiteren Rennserie, die von Automobilherstellern kontrolliert wird -, aber ich würde gerne wissen, was sie eigentlich für die Wurzeln des Motorsports tun: für den Kartsport, für die Nachwuchsformeln. Leider ist die Antwort: nicht genug", so Jordan.


    Eure Meinung zu Michelin ist gefragt 8)

    Hier bitte klicken für den ganzen Bericht
  • Re: Michelin 2008 wieder an Bord?

    Bridgestone war Top und hat nach und nach nachgelassen. Die Frace von Indy kann man sicherlich nicht ungeschehen machen, aber über das Jahr betrachtet lieferte Michelin die bessere Performance!

    Es ist ja klar, dass so etwas schwer in der Waage liegt und immer wieder aufgebauscht wird. (Wird auch in der Politik praktiziert) Das ist heutzutage wohl üblich.
  • Re: Michelin 2008 wieder an Bord?

    M fiel bisher auch und v.a. durch skandale auf. im jahr 2003 als die reifen mal kurz nicht die vorgeschriebene breite hatten und natürlich das skandalrennen in den USA 2005 als sie nicht fähig waren, einen reifen mit zu bringen (oder wollten) der die belastung aushielt und dann eine schikane forderten. :-/
    nene. die sollen mal dahin gehen wo sie her kommen.
  • Re: Michelin 2008 wieder an Bord?

    Ich hoffe Michelin kommt gar nihct mehr wieder. Einheitsreifen sind viel besser da es dann keine Ausreden mehr gibt.



    P.S. Dann wird Schumi sogar mit 100% Wahrscheinlichkeit WM ;D


    Ausreden für oder von Schumi ? :P Kann ich mir vorstellen! ... wenn er eigentlich dann noch fährt, das ja Mitte der Saison bekannt gegeben wird. Aber ich denke er ist so F1 vernarrt, dass er fast bleiben muss und uns noch ein paar spanende Rennen liefern wird. ;D
  • Re: Michelin 2008 wieder an Bord?



    Ausreden für oder von Schumi ?  :P Kann ich mir vorstellen! ... wenn er eigentlich dann noch fährt, das ja Mitte der Saison bekannt gegeben wird. Aber ich denke er ist so F1 vernarrt, dass er fast bleiben muss und uns noch ein paar spanende Rennen liefern wird.  ;D


    Wer hat gesagt, dass sich Schumi ausredet. Das macht eher Ferrari
  • Re: Michelin 2008 wieder an Bord?



    Wer hat gesagt, dass sich Schumi ausredet. Das macht eher Ferrari


    Darum habe ich ja gefragt ::) Ausreden von oder für Schumi -> in dem Fall für Schumi durch die Scuderia ;) Ich bin echt gespannt was Schumi letzendlich machen wird. Du bist sicher davon überzeugt, dass er noch einige Saisonen fahren wird und dann mit "40" aussteigen & sein Leben genießen wird ?! ;)
  • Re: Michelin 2008 wieder an Bord?

    Sicher bin ich mir da nicht. Ich hoffe es aber sehr. Meinetwegen soll er weitermachen bis 50. An ihm würde nicht nur ein Fahrer sondern auch eine Persönlichkeit verloren gehen.


    Stimmt, jedoch hast du eines vergessen. Als Konkurrent wird er auch einigen fehlen. Denn wer einen 7 fachen Weltmeister übertrumpfen kann und ihm den WM-Titel streitig machen kann ist sicherlich sehr stolz auf sich ;)
  • Re: Michelin 2008 wieder an Bord?



    Stimmt, jedoch hast du eines vergessen. Als Konkurrent wird er auch einigen fehlen. Denn wer einen 7 fachen Weltmeister übertrumpfen kann und ihm den WM-Titel streitig machen kann ist sicherlich sehr stolz auf sich  ;)


    les dir die beiträge durch und dann das, was du geschrieben hast. mein gott.
    merkst du es überhaupt noch?

    und das thema ist immer noch Michelin!!!
  • Re: Michelin 2008 wieder an Bord?



    Stimmt, jedoch hast du eines vergessen. Als Konkurrent wird er auch einigen fehlen. Denn wer einen 7 fachen Weltmeister übertrumpfen kann und ihm den WM-Titel streitig machen kann ist sicherlich sehr stolz auf sich  ;)


    Hierbei muss man sicher wieder die Frage stellen wie er das gemacht hat.

    Und um wieder aufs Thema zurück zu kommen:Warum meinst du wohl macht sich gerade Ron Dennis für den Monopolisten Michelin 2008 stark?

    Ich glaube MS und Alonso brauchen nur mal beide den gleichen Reifentyp zu fahren und schon wird sich der Meister durch seine Klasse durchsetzen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AAustin03 ()

  • Re: Michelin 2008 wieder an Bord?



    Hierbei muss man sicher wieder die Frage stellen wie er das gemacht hat.

    Und um wieder aufs Thema zurück zu kommen:Warum meinst du wohl macht sich gerade Ron Dennis für den Monopolisten Michelin 2008 stark?

    Ich glaube MS und Alonso brauchen nur mal beide den gleichen Reifentyp zu fahren und schon wird sich der Meister durch seine Klasse durchsetzen.


    Ich glaub auch, dass die Kräfteverhältnisse mit Einheitsreifen verändern werden, sodass ein Vorteil für Rot entsteht
  • Re: Michelin 2008 wieder an Bord?

    Warum ist gleiches Material ein Vorteil für MCS?

    Wie schon gesagt ist das ein Vorteil für niemanden. Bessere Brigdestones sind ein Vorteil für MCS da Ferrari das einzige konkurrenzfähige Bridgstone-Team ist.

    Bitte keine Diskussionen => Es ist so.

    Wenn es Einheitsreifen gibt fängt die Entwickelung bei den Teams von vorne an wobei Ferrari natürlich von anfang an einen kleinen Vorteil hat da sie ja schon ne Weile bei Bridgestone sind.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von X-treme ()

  • Re: Michelin 2008 wieder an Bord?

    Seit 1999 ;)

    Zum Thema: Michelin wird nicht zurück kommen! Es wäre doch schwachsinnig für ein Jahr auszusteigen und dann wieder einzusteigen. Außerdem hat es sich Michelin durch den Skandal in Indianapolis wohl verschertzt :-/
    "Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss."

    Anmeldedatum im alten Forum am 18.8.2006!
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk