Mateschitz will JPM

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mateschitz will JPM

    Dietrich Mateschitz(Teamchef & Inhaber Red-Bull)
    will Juan-Pablo Montoya verpflichten.

    Mateschitz:
    "Schumacher, Räikkönen und Alonso sind
    momentan nicht zu haben aber dahinter gibt es
    noch interessante Fahrer wie z.B.: Montoya."


    Red-Bull soll sich inzwischen schon in
    Verhandlungen mit Montoya befinden.

    Sven
  • Re: Mateschitz will JPM

    Ich glaube Mateschitz wäre auch der einzige,der einen MSC bezahlen könnte ausser Ferrari.Nur den wird er nicht bekommen.(Das Gerücht MSC-Renault ist echt ein Witz ;D)

    Und Monty..naja....Es wird ihm nach dieser Saison nichts anderes mehr übrig bleibe wage ich mal zu behaupten.Könnte auch sein das er für Alonso zu Renault wechselt.

    Was solls im Sommer sind wir alle schlauer :*
  • Re: Mateschitz will JPM

    Wird auf jeden Fall interessant zu sehen wie sich
    das alles entwickelt. Sollte Michael Schumacher
    bei Ferrari verlängern und Kimi Räikkönen bei
    McLaren Mercedes bleiben so denke ich ist
    es nur logisch das der gute JPM sich ein
    neues Cockpit sucht wo er nochmal gut
    verdienen kann. Siegen wird er aber
    auf einem Red Bull wohl nicht.

    Sven
  • Re: Mateschitz will JPM

    ich sage monty wird 2007 NICHT bei McL fahren und sicher auch NICHT bei Renault.
    ich würde es zumindest nicht machen.
    er ist nicht mehr sooooo jung und hat nahezu keine erfolge aufzuweisen.
    und zu RBR. unterschätzt die mal nicht! die haben kohle ohne ende und mit NEWEY den konstrukteursgott schlechthin.
  • Re: Mateschitz will JPM

    ich sage monty wird 2007 NICHT bei McL fahren und sicher auch NICHT bei Renault.
    ich würde es zumindest nicht machen.
    er ist nicht mehr sooooo jung und hat nahezu keine erfolge aufzuweisen.
    und zu RBR. unterschätzt die mal nicht! die haben kohle ohne ende und mit NEWEY den konstrukteursgott schlechthin.



    Da stimm ich dir das erste Mal voll und ganze zu ;) Die FormelAustria darf nicht unterschätzt werden! ... Monti wird alt und schwerfällig ;) und besitzt schon gar nicht mehr den Marktwert den er noch bei BMWWilliams hatte.
  • Re: Mateschitz will JPM

    Ich sehe JPM auch etwas auf dem absteigenden
    Ast aber Red Bull Racing hat ja offensichtlich ein
    echte Interesse an ihm und so wie Mateschitz
    sagt besteht da ein echtes Interesse JPM zu
    verpflichten. Mal sehen wie's am Ende
    ausgeht.

    Sven
  • Re: Mateschitz will JPM

    Das bezweifle ich doch sehr stark. Denn Montoya hatte immer Top Material und war ihn Konkurenzfähigen Autos gehockt (Williams,McLaren). Also wieso sollte er dann zu Red Bull gehen, das würde er nur machen wenn:
    a) Er wirklich kein Gescheites Cockpit kriegen könne
    b) Wenn er mit allen Mitteln in der Formel 1 bleiben will
  • Re: Mateschitz will JPM

    Warum es zu Red Bull Racing geht?

    1. Bei McLaren wird er in der kommenden
    Saison wohl kein Cockpit bekommen. Denn
    er hatte schon mehrfach Probleme mit dem
    guten Ron Dennis und das Verhältniss der
    beiden ist total kaputt. Sollte Michael Schumacher
    bei Ferrari verlängern(...und danach sieht es aus),
    dann wird Räikkönen vielleicht bei McLaren
    bleiben und mit Kimi und Alonso ist McLaren
    dann auch komplett besetzt.

    2. Die Chancen stehen gut das er wenn er
    wechselt zu Red Bull Racing wechselt da dort
    bereits mehrfach Interesse an JPM bekudet
    wurde und sie sich sehr um eine Verpflichtung
    von JPM bemühen.

    3. Wenn JPM nicht zurück in die USA gehen
    will dann braucht er ja ein Cockpit und da ich
    JPM zumindest für einen der Fahrer halte die
    in der Formel 1 um die Plätze 1-3 fahren kann
    wenn alles gut läuft muss er zumindest in einem
    aufstrebenden Team sitzen wenn schon nicht
    in einem Top Team. McLaren, Ferrari und
    Renault kommen wohl nicht in Frage und
    da kommt dann halt noch Red Bull in
    Frage da dort zumindest mit...

    - Adrian Newey
    - dem Ferrari

    ...in der nächsten Saison Punkteränge für
    JPM möglich sind.

    FAZIT:

    Ich halte einen Wechsel von JPM zu Red Bull
    für sehr wahrscheinlich, aber warten wir mal
    ab was noch passiert.

    Gruß Sven
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk