Gp2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerade ist das Sprintrennen zu Ende gegangen.
      Der italienische Neuling Eduardo Mortara gewann das Rennen vor Grosjean.

      Hülkenberg hatte leider wieder ein wenig Pech und konnte sich nicht in Szene setzen.

      Damit führt Grosjean mit 18 von 20 möglichen Punkte die Wertung deutlich an.


      Das nächste Rennen ist in Monaco. Das Hauptrennen wird am Freitag ausgefahren, das Sprintrennen am Samstag.
    • Original von Deftones
      Gerade ist das Sprintrennen zu Ende gegangen.
      Der italienische Neuling Eduardo Mortara gewann das Rennen vor Grosjean.

      Hülkenberg hatte leider wieder ein wenig Pech und konnte sich nicht in Szene setzen.

      Damit führt Grosjean mit 18 von 20 möglichen Punkte die Wertung deutlich an.


      Das nächste Rennen ist in Monaco. Das Hauptrennen wird am Freitag ausgefahren, das Sprintrennen am Samstag.


      OT

      Daraus stellt sich meine Frage:

      In Monaco ist doch Freitag Ruhetag, und es gibt keine monaco Freitags-karten zu kaufen....
      und trotzdem fährt da die GP2.....

      wie soll man das verstehen ?
      "Racing,competing,it´s in my blood. It`s part of me, it`s part of my life. I have been doing it all my life and it stands out above everything else." (A Senna)
    • Heute fand das Qualifikationstraining der GP2 statt. Grosjean dominierte wieder einmal das gesamte Feld nach belieben und startet von der Pole. Doch auch aus Deutscher Sicht gibt es positives zu verzeichnen: Nico Hülkenberg fuhr auf Platz 3!

      Das Hauptrennen findet morgen um 11:00 Uhr statt, leider kann ich es nicht sehen. Das Sprintrennen wird am Samstag nach der F1 Qualifikation ausgetragen.
    • Das heutige Hauptrennen in Monaco hat Grosjean ohne große Probleme gewonnen, zudem fuhr er die schnellste Rennrunde. Damit hat der Franzose 13 von bisher 13 möglichen Punkten am Wochenende gesammelt.

      Hülkenberg wurde vierter und verpasste nur knapp das Podium.
    • Das GP2 Sprintrennen in Monaco wurde gerade 2 Runden vor Schluß abgebrochen. Der WM Führende Romain Grosjean verunfallte vor der schnellen Tabac Kurve mit Zuber schwer. Es scheint nichts schlimmeres passiert zu sein, jedoch wäre beinahe ein Kameramann verletzt worden.

      Das Rennen gewinnt somit der Venezuelaner Maldonado vor dem Belgier Ambrosio und die positive Nachricht: Der deutsche Niko Hülkenberg -in Williams Testfahrerdiensten- fährt mit Platz 3 zum ersten Mal auf das Podest!!

      In der WM Wertung müsste es nach meiner schnellen Hochrechnung so aussehen:
      1. Grosjean 31
      2. Ambrosio 18
      3. Petrov 18

      Hülkenberg müsste jetzt 8 Punkte haben alle von diesem Wochenende. In Spanien ging er leider leer aus.

      Das nächste Rennen wird in 2 Wochen in der Türkei stattfinden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Deftones ()

    • Aufgepasst!!
      Niko Hülkenberg sicherte sich heute Nachmittag seine erste Pole Position! Im Freien Training war er noch abgeschlagener 18. Doch i nder Qualifikation legte er eine starke Runde hin und durch ein wenig Glück (Gelbphase am Ende) konnte keiner ihm Startplatz 1 streitig machen.

      Titelfavorit Grosjean wird von Platz 3 aus ins Rennen gehen einen Platz vor seinem russischen Teamkollegen Vitaly Petrov.

      Das Hauptrennen findet morgen nach er Qualifikation um 15 Uhr statt. Das Sprintrennen Sonntags um 10:30 Uhr.
    • Das Blatt in der GP2 hat sich an diesem Wochenende vorerst gewendet.

      Das erste Rennen gewann der Russe Petrov das Sprintrennen heute Morgen der Brasilianer Lucas di Grassi.
      Meisterschaftsfavorit Grosjean erleben ein Rabenschwarzes Wochenende das gekenzeichnet war von Pleiten, Pech, Stafen und Defekten.
      Aus Deutscher Sicht war es ein gutes Wochenende Nico Hülkenberg holte insgesamt 9 Punkte.

      In der WM Wertung führt jetzt Petrov unmittelbar vor Grosjean:

      1. Petrov 33
      2. Grosjean 31

      ...

      5. Hülkenberg 17
    • 5 von 10 Rennwochenenden sind in der GP2 Saison 2009 jetzt gefahren.

      Der WM Stand sieht demnach so aus:

      1. Hülkenberg 46
      2. Grosjean 42
      3. Petrov 41
      4. di Grassi 26
      5. Maldonado 26
      6. Zuber 22
      7. Ambrosio 18
      8. Valerio 16
      9. Filippi 13
      10. Villa 12

      Positiv:
      Definitiv die ersten Drei. Hülkenberg fährt seine Rookie-Saison in der GP2 und ist zur Halbzeit vorne das ist wirklich stark! Zudem gewann er auf dem Nürburgring beide Rennen. Beide Rennen an einem Wochenende zu gewinnen gelang bisher nur Piquet, Rosberg und Hamilton.

      Grosjean musste ein wenig federn lassen ich denke jedoch das liegt nicht an seiner fahrerischen Klasse sondern weil sein Kopf ziemlich Stark richtung F1 geht. Die Gerüchte um Junior lassen ihn bestimmt nicht kalt. Aber auch wenn er die Meisterschaft nicht gewinnt er wird 2010 in der Formel 1 landen. Wenn man sich seinen Karriereverlauf anschaut ist das wirklich beeindruckend (2003: Meister Formel Renault Schweiz, 2005 Meister Formel Renault Frankreich, 2007 Meister F3 Euroserie, 2008 Meister GP2 Asia;)

      Ausblick:
      Noch 5 Rennen stehen an. 4 Davon im Rahmen der Formel 1 (Ungarn, Valencia, Italien und Belgien;) Das Saisonfinale wird in Portugal auf der neuen Strecke in Portimáo ausgefahren. Um den Titel kämpfen die drei Erstplatzierten Hülkenberg, Grosjean und Petrov.
    • Original von vettelfan

      Ähnlich wie Vettel verfolge ich seine Karriere auch schon seit vielen Jahren.

      Ähhm.Seit wieviel Jahren verfolgst du Hülkenbergs Karriere?
      Ich mag Ihn ja nicht so.
      Das liegt aber eher daran dass ich ihn selber kenne.
      Aber einen guten Manager hat er.Ich glaube sogar den besten.
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider