McLaren und BMW sollen Heckflügel ändern!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Re: McLaren und BMW sollen Heckflügel ändern!

    Flügel-Affäre zieht weitere Kreise

    Die Affäre um die umstrittenen, weil angeblich flexiblen Frontflügel am Ferrari zieht immer weiter Kreise. Noch in Malaysia hatte Honda-Teamchef Nick Fry am Rande enthüllt, dass zwei der Teams, die die Ankündigung eines Protests gegen Ferrari unterschrieben hatten, ironischerweise selbst auch unter Verdacht stehen, flexible aerodynamische Elemente einzusetzen. Rein spekulativ wurde der Name Renault mehrere Male fallen gelassen. Doch wie "autosport.com" berichtet, soll es sich dabei um McLaren-Mercedes und das BMW Sauber F1 Team handeln.


    Thema findet noch lange kein Ende

    Demnach müssen diese beiden Rennställe - genau wie Ferrari - bis zum Grand Prix von Australien ebenfalls neue Flügel auf ihre Autos montieren. Sollten sie sich dagegen sträuben, könnte dies zu Konsequenzen führen. Auf Drängen von acht Teams wurde vor dem Rennen in Malaysia zwischen Fia und Ferrari angeblich ein Deal ausgehandelt. Dieser besagt, dass Ferrari die umstrittenen, weil angeblich flexiblen Flügel beim zweiten Saisonlauf noch einsetzen durfte, zwei Wochen später in Australien aber nicht mehr. Nach den neuen Entwicklungen scheint das Thema noch lange kein Ende zu finden.


    Protest unterschreiben und selber unter Verdacht stehn.Naja für Ron Dennis scheint das normal zu sein. ;DAber bei Renault und BMW wunder ich mich schon ein bischen ;)
  • Re: McLaren und BMW sollen Heckflügel ändern!

    ron schwärzt andere an um von seinen eigenen dingen abzulenken.
    so kennen wir ihn doch!!!
    oder wie sagt nobby: andere haben auch motorschäden 8)



    genau, nur andere teams vertuschen die natürlich durch spezielle filtersysteme die den qualm bei einem motorplatzer unsichtbar machen. Ja nee is klar nobby 8)
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk