Honda Racing F1 Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Honda Racing F1 Team



    Teamchef: Ross Brawn, Großbritannien
    Teammanager: Ron Meadows, Großbritannien
    Techn. Direktor: Shuhei Nakamoto, Japan
    Chefingenieur: Craig Wilson, Großbritannien
    Chefdesigner: Kevin Taylor, Großbritannien
    Chefaerodynamiker: Mark Ellis, Großbritannien
    Renningenieure:
    - Button: Andrew Shovlin (Großbritannien)
    - Barrichello: Jock Clear (Großbritannien)

    Testfahrer: Christian Klien

    Weitere Personen:
    -Nick Fry (Geschäftsführer)
    -Otmar Szafnauer (Vizepräsident)
    -Jörg Zander (Stellvertretender Technischer Direktor)
    -Shuhei Nakamoto (Leiter der Motorenabteilung)
    -Takeo Kiuchi (Projektleiter Formel 1)

    Angestellte 500

    Jahresbudget 295 Millionen Euro

    Formel-1-Debüt:
    02.08.1964 beim GP Deutschland / Nürburgring
    Perez, das war SAUBER!
  • So, nun ist auch der neue Honda offiziell vorgestellt wurden. Wenn man die Berichte so liest, haben sie sich eine Menge vorgenommen und die Anstrengungen, das Auto zu verbessern, sollen immens sein. Dazu Ross als taktisches Genie... Wo seht ihr sie in dieser Saison?
    Meine Meinung: Vor Toyota und RedBull, aber hinter den Williams, BMW, Renault. Hondas Problem ist, dass in dieser Saison ein verdammt starkes Mittlefeld aufeinander trifft und sich da durchzusetzen dürfte schwer werden. (Freue mich schon auf das Gerangel im Qualifying, das wird heiß :D ).

    motorsport-total.com/f1/news/2…sreden_mehr_08012905.html

    8) ;D ::) "Niveau ist ein französicher Begriff für Level." C. Danner ::) ;D 8)
  • Original von Hypocrist
    So, nun ist auch der neue Honda offiziell vorgestellt wurden. Wenn man die Berichte so liest, haben sie sich eine Menge vorgenommen und die Anstrengungen, das Auto zu verbessern, sollen immens sein. Dazu Ross als taktisches Genie... Wo seht ihr sie in dieser Saison?
    Meine Meinung: Vor Toyota und RedBull, aber hinter den Williams, BMW, Renault. Hondas Problem ist, dass in dieser Saison ein verdammt starkes Mittlefeld aufeinander trifft und sich da durchzusetzen dürfte schwer werden. (Freue mich schon auf das Gerangel im Qualifying, das wird heiß :D ).

    motorsport-total.com/f1/news/2…sreden_mehr_08012905.html



    Ich bin auch optimistisch, dass es für Hond bergaufgeht. Bei deiner Prognuose würde ich einfach RedBull und BMW vertauschen. Der Ross Brawn effekt wirde denke ich ab der zweite Saisonhälft zu bemerken sein. Hond wird sich kontinuierlich nach oben arbeiten.
    F1 war immer ein high-tech Sport. Das sollte er auch bleiben.
  • Original von JAun
    Ich bin auch optimistisch, dass es für Hond bergaufgeht. Bei deiner Prognuose würde ich einfach RedBull und BMW vertauschen. Der Ross Brawn effekt wirde denke ich ab der zweite Saisonhälft zu bemerken sein. Hond wird sich kontinuierlich nach oben arbeiten.

    Schätzt du BMW derzeit wirklich so schwach ein? :o

    8) ;D ::) "Niveau ist ein französicher Begriff für Level." C. Danner ::) ;D 8)
  • Original von Hypocrist
    Schätzt du BMW derzeit wirklich so schwach ein? :o


    Ja. Bei dne ersten Tests haben sich die Fahrer über mangelnde Balance beschwert. Wenn ein Auto funktioniert, wie erwartet passiert das einfach nicht. Mein Tipp ist die haben ein Auto gebaut wie Honda 07,- im Windkanal Klasse auf der Strecke für die Tonne.
    F1 war immer ein high-tech Sport. Das sollte er auch bleiben.
  • Original von JAun
    Original von Hypocrist
    Schätzt du BMW derzeit wirklich so schwach ein? :o


    Ja. Bei dne ersten Tests haben sich die Fahrer über mangelnde Balance beschwert. Wenn ein Auto funktioniert, wie erwartet passiert das einfach nicht. Mein Tipp ist die haben ein Auto gebaut wie Honda 07,- im Windkanal Klasse auf der Strecke für die Tonne.

    Hmm, wenn das so zu sein scheint - ein direkter Konkurrent weniger für Renault. :)

    8) ;D ::) "Niveau ist ein französicher Begriff für Level." C. Danner ::) ;D 8)
  • wenn ich jetzt davon lese, das HONDA die zukunft gehört muss ich nur schmunzeln!
    imjahr 2000 hab ich ein motorsportmagazin gelesen mit der überschrift:

    DER NEUE SENNA!!!

    ich dachte: oh gott, wer ist dieser wunderknabe, der die geschichte der F1 neu schreiben wird?

    sein name: jim knopf!

    der rest ist bekannt!
  • Original von Scuderia
    wenn ich jetzt davon lese, das HONDA die zukunft gehört muss ich nur schmunzeln!
    imjahr 2000 hab ich ein motorsportmagazin gelesen mit der überschrift:

    DER NEUE SENNA!!!

    ich dachte: oh gott, wer ist dieser wunderknabe, der die geschichte der F1 neu schreiben wird?

    sein name: jim knopf!

    der rest ist bekannt!


    Hihi... wohl war. Dennoch viel Geld... Ross Brawn... lanfristige Planung... ich glaube schon, dass sie in der F1 in den nächsten Jahren oben mitspielen werden. Ob sie je so dominieren werden wie heutzutage Ferrari sei dahingestellt...
    F1 war immer ein high-tech Sport. Das sollte er auch bleiben.
  • Original von JAun
    Hihi... wohl war. Dennoch viel Geld... Ross Brawn... lanfristige Planung... ich glaube schon, dass sie in der F1 in den nächsten Jahren oben mitspielen werden. Ob sie je so dominieren werden wie heutzutage Ferrari sei dahingestellt...

    Ach, ich würde dem Jenson schon noch ein paar Erfolge gönnen. Habe mich über seinen Sieg damals sehr gefreut. Ist ein sympathischer Typ (etwas mehr Biss würde ihm vielleicht stehen), der sicher sehr darunter leidet, dass HAM ihm die ganze Show stiehlt.

    8) ;D ::) "Niveau ist ein französicher Begriff für Level." C. Danner ::) ;D 8)
  • keine frage! knopf ist ein klasse typ!

    aber leute!!! der weg nach oben ist sehr steinig und man muss ich dort erst mal halten!!!

    HONDA hatte schon mal eine klasse saison und fuhr ab und an auf das podest aber dann?
    BMW war im letzten jahr die nr.1 hinter den beiden großen und wollte heuer WM werden! und jetzt?
    ich denke es gehört schon viel dazu, mehrere jahre lang oben zu bleiben! das ist in jedem sport so!
    schaut euch mal fussball an! mal ist dortmund oben, dann steigen sie fast ab! dann ist HSV 3. dann sind sie ganz hinten!
    LEV wollte jahrelang meister werden, dann stiegen sie fast ab!
  • Ich finde den Honda recht gelungen vom Design her

    Sicher werden die jetzt nicht einen riesen Sprung machen ,
    aber so wie es ausschaut sind sie auf dem richtigen Weg

    Ich würde sagen die brauche mindestens 2-3 Jahre um mal aus eigener Kraft Siegen zu können
    Villeicht können die in 4 Jahren um die WM fahren

    Aber ob der Jenson dann noch WM werden kann , ich glaube kaum
  • Was Knopf - Button - betrifft so sind da ja auch die Meinungen sehr gespallten.Ich persönlich glaube er würde nicht einmal in einem Top-Auto WM.Der neur Honda gefällt mir nicht besonders und es wäre wohl eine sehr grosse Überraschung wenn sie dieses Jahr eine andere Rolle spielen als in den letzten.Regelmässig Punkte und Anschluss an das obere Mittelfeld....
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk