Silly Season 2008

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Silly Season 2008

    Es ist ja langsam Zeit für´s Fahrerkarussel und die "silly season" hat begonnen.
    Wie im letzten Jahr könnt ihr mal eure Vermutungen oder aufgeschnappte Gerüchte hier posten bzgl. zukünftiger Fahrerpaarungen.

    Also ich fange mal an:

    Sicher ist m.M.n., dass Vettel nächstes Jahr der TK von Webber im RedBull wird.
    Einzig eine Minimalchance auf Alonso hält das Team noch von einer offiziellen Bestätigung ab!?

    Rosberg jr. wird wohl bei Williams bleiben. Er hat sich bisher jedenfalls nicht für ein TopTeam empfehlen können.

    Bei Heidfeld bin ich mir nicht sicher. Trotz seiner tollen Leistung in Silverstone - und zwar nicht "nur" im Rennen, sondern auch im Qualifying - klang Theissen etwas seltsam im Interview nach dem Rennen. Er sprach ständig davon, dass es ihn für Heidfeld freut. Ein Zusammengehörigkeitsgefühl zeigt man m.M.n. anders. Kann mich da auch täuschen!? Vielleicht hat Alonso schon längst unterschrieben? Wenn Kubica bei BMW bleibt, vermute ich dass Heidfeld gegangen wird.
    Habe woanders gelesen, dass man sich über die plötzlichen Lobeshymnen vom dicken Haug bzgl. Heidfeld wundert. Haug lobte Heidfeld ja in den höchsten Tönen?! Seltsam, oder? Ist man mit Heiki doch nicht so zufrieden und will man vielleicht doch lieber einen erfahrenen Mann im Team als zwei recht unerfahrene "Jungspunde"? Ich weiß ... alles nur Spekulation ... aber wir haben ja auch die silly season. Vielleicht will Mercedes (Dr.Z.) ja endlich mal einen deutschen Fahrer haben? Günstig wäre Heidfeld ja. Bei 100 Millionen USD$ Strafe muss man ja sparen! ;D
    Gleichzeitig weiß man, dass Heidfeld recht tief in der Materie steckt ... eben gerade WEGEN seiner jüngsten Probleme mit dem Auto. Er wird den BMW-Boliden jetzt wohl besser kennen als je zuvor? Vielleicht erhofft man sich auch Infos bzgl. KERS?

    Bei Ferrari bleibt wohl alles beim alten. RAI wird zum zweiten mal WM und versucht es 2009 wohl noch ein drittes Mal bevor er aufhört. Dann kommt evtl. Alonso in 2010!?

    Beit Toyota sehe ich Glock gefährdet. Das könnte evtl. das Cockpit von Heidfeld werden!?

    Renault wird nächstes Jahr wohl OHNE Alonso fahren. Da bin ich mir fast sicher. Ich könnte mir vorstellen, dass Bourdais kommt weil ja TorroRosso wegfällt. Evtl. kommt ja Heiki zurück zu Renault!? Alonso sehe ich nächstes Jahr entweder im BMW oder im Honda.
    Honda soll ja angeblich sehr weit in Sachen KERS sein und Ross Brawn ist für Alonso sicherlich auch ein Argument. Das Gehalt von Alonso könnte sich Honda wohl auch leisten!?

    Kurz: Alonso im Honda, KOV zurück bei Renault neben Bourdais, Vettel im RedBull, KUB und Senna jr. im BMW und Heidfeld im McLaren ... das wär´s doch!? ;D

    ... so, jetzt seid ihr dran.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von nofuel ()

  • Wie du bereits gesagt hast, das sind alles nur Gerüchte. Alonso ist mMn kein Ferrari Fahrer. das er von Renault weggeht scheint aber auch mir mehr als klar, insofern wwäre Honda eine echte Alternative für den Spanier.
    Heidfeld sehe ich persönlich im nächsen jahr noch im BMW, weil man mMn auf ihn nicht verzichten kann.
  • Alonso ist mMn kein Ferrari Fahrer. das er von Renault weggeht scheint aber auch mir mehr als klar, insofern wwäre Honda eine echte Alternative für den Spanier.


    Könnte aber auch trotz der neuen egeln im nächsten Jahr ein Schuß in den Ofen werden, ich hoffe doch noch, daß Alonso irgendwie den Weg zu BMW findet.
  • Es gibt jetzt wieder neue Gerüchte um Alonso & Ferrari.
    Der Sponsor Santander soll angeblich nächste Saison zu Ferrari wechseln denen 25 Mio. Zahlen und Alonso gleich mit an Bord holen. Desen Gehalt würden sie zur Hälfte Zahlen.
    Ferrari gibt ihre Fahrerpaarung im September bekannt. Im September ist auch das Rennen in Monza.

    Klingt alles ganz logisch..
  • RE: Silly Season 2008

    @ nofuel

    Ob sich Alonso einen Honda antut? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. O.K. man hat jetzt Ross Brawn - aber ob es mit seiner Hilfe zum 2. mal gelingt aus einem Formschwachen Team ein Team in Sieg oder gar WM Form zu machen?

    Heidfeld im McLaren? Ne glaub ich nicht, ich wüsste ich nicht welche Lobeshymnen Du meinst. Wenn Heidfeld den Aufwärtstrend von Silverstone beibehält wird er wohl bei BMW-Sauber bleiben.

    Bei Glock gebe ich Dir recht, vielleicht sollten jetzt mal einige Ralle Kritiker nachdenken.
  • Also ich denke mal früher oder später ist die Paarung Alonso-Ferrari nur logisch. Was ich aber viel merkwürdiger finde ist, dass schon über Raikkonens Rücktritt spekuliert wird. Der Junge beginnt seine Karriere doch jetzt erst richtig, nachdem er bei McLaren soviel Pech hat. Also wenn, dann wäre doch Alonso-Raikkonen ein Traumgespann bei Ferrari!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Max Power ()

  • Original von Max Power
    Was ich aber viel merkwürdiger finde ist, dass schon über Raikkonens Rücktritt spekuliert wird. Der Junge beginnt seine Karriere doch jetzt erst richtig, nachdem er bei McLaren soviel Pech hat.

    Hat nicht RAI mit den Rücktrittsgedanken angefangen? :-/
  • Original von Max Power
    Hat nicht RAI mit den Rücktrittsgedanken angefangen?


    Gehört habe ich das auch, aber das macht doch für ihn überhaupt keinen Sinn. :o


    Es heisst, dass RAI den ganzen F1-Rummel nicht mag. Er fährt zwar gern Rennen, würde auf das ganze Drumherum aber am liebsten verzichten. Wenn er also allen beweist, dass der eine WM-Titel keine Eintagsfliege oder ein Abstauber-Titel war, dann braucht er nach dem zweiten Titel nix mehr zu beweisen!? Wenn der Kontostand passt, warum nicht?
  • Original von Scuderia
    dass RAI 2009 für FERRARI fährt ist so neu wie dass es den EURO gibt!


    ::)

    Zitat aus dem Artikel: "Trotz eines gültigen Vertrages für 2009 wurde in den vergangenen Wochen immer wieder über einen vorzeitigen Rücktritt des finnischen Weltmeisters spekuliert."


    ---> lesen bildet! ;)
  • Original von nofuel

    Es heisst, dass RAI den ganzen F1-Rummel nicht mag. Er fährt zwar gern Rennen, würde auf das ganze Drumherum aber am liebsten verzichten. Wenn er also allen beweist, dass der eine WM-Titel keine Eintagsfliege oder ein Abstauber-Titel war, dann braucht er nach dem zweiten Titel nix mehr zu beweisen!? Wenn der Kontostand passt, warum nicht?


    Herrje, wenn es nach dem Kontostand geht, dann könnte selbst Hamilton am ende der Saison die Brocken hinwerfen.
    Und ich glaube den ganzen Rummel mögen die wenigsten Fahrer, aber das gehört nuneinmal dazu.
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk