MotoGP 2010

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rad an Rad Duelle ist es, was die Moto GP ausmacht und gerade der Kampf Lorenzo vs Pedrosa spaltet die Maßen. Der Mallorquiner Lorenzo gegen den Katalanen Pedrosa und das auf andalusischem Boden.
      Es war ein Wahnsinns Rennen und ich trete mir jetzt noch in den Hintern, dass ich es nicht aufgenommen habe.
    • also zu sport1 kann ich nur sagen, dass mich soviel inkompetenz fast schon amüsiert....das ist eine überreaktion....schneidet euch mal n arm ab...da spürt man auch erstmal gar nix vor überreaktion...sowas zerschnittenes! klar: fußball ist groß in D...aber ENTWEDER fußball ODER GP...und dann labern sie während der GP von handball!!!

      im sport 1 forum isses abgegangen das stellt ihr euch ned vor...

      leseprobe:

      community.sport1.de/de/thema/1…motogp-2010,35327921.html

      Ach ja...

      Pedrosa hat übrigens nicht aufgrund Lorenzos toller Leistung den GP "verloren" und ist 2. geworden. Das war ein seeeehr fieser, ärgerlicher und eigentlich kleiner technischer defekt!!!

      Mehr DAZU auf meiner Site! :D

      Ned böse sein Ickx!!! Kannst es dann auch hier posten!

      So isses doch spannender! Ich fiesling! :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PASSI ()

    • 1. Freie Training Frankreich, Le Mans

      1. 46 Valentino Rossi, Fiat Yamaha 1:34.402
      2. 27 Casey Stoner, Marlboro Ducati 1:34.508
      3. 99 Jorge Lorenzo, Fiat Yamaha 1:34.542
      4. 4 Andrea Dovizioso, Repsol Honda 1:34.625
      5. 26 Dani Pedrosa, Repsol Honda 1:34.989
      6. 5 Colin Edwards, Tech3 Yamaha 1:35.089
      7. 69 Nicky Hayden, Marlboro Ducati 1:35.223
      8. 11 Ben Spies, Tech3 Yamaha 1:35.291
      9. 41 Aleix Espargaro, Pramac Ducati 1:35.450
      10. 33 Marco Melandri, Gresini Honda 1:35.643
      11. 65 Loris Capirossi, Rizla Suzuki 1:35.685
      12. 58 Marco Simoncelli, Gresini Honda 1:35.959
      13. 40 Hector Barbera, Aspar Ducati 1:36.009
      14. 14 Randy de Puniet, LCR Honda 1:36.086
      15. 36 Mika Kallio, Pramac Ducati 1:36.292
      16. 7 Hiroshi Aoyama, Interwetten Honda 1:36.798
      17. 19 Alvaro Bautista, Rizla Suzuki 1:37.525
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    • 2. Freies Training Frankreich, Le Mans

      1. 27 Casey Stoner, Marlboro Ducati 1:34.209
      2. 99 Jorge Lorenzo, Fiat Yamaha 1:34.224
      3. 46 Valentino Rossi, Fiat Yamaha 1:34.451
      4. 26 Dani Pedrosa, Repsol Honda 1:34.497
      5. 4 Andrea Dovizioso, Repsol Honda 1:34.538
      6. 41 Aleix Espargaro, Pramac Ducati 1:34.957
      7. 69 Nicky Hayden, Marlboro Ducati 1:34.970
      8. 14 Randy de Puniet, LCR Honda 1:34.985
      9. 5 Colin Edwards, Tech 3 Yamaha 1:35.015
      10. 65 Loris Capirossi, Rizla Suzuki 1:35.083
      11. 33 Marco Melandri, Gresini Honda 1:35.511
      12. 58 Marco Simoncelli Gresini Honda 1:36.010
      13. 40 Hector Barbera, Aspar Ducati 1:36.048
      14. 7 Hiroshi Aoyama; Interwetten Honda 1:36.175
      15. 36 Mika Kallio, Pramac Ducati 1:42.708
      16. 11 Ben Spies, Tech 3 Yamaha 1:42.712
      17. 19 Alvaro Bautista, Rizla Suzuki 1:44.784
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    • Qualifying Frankreich, Le Mans

      1. 46 Valentino Rossi, Fiat Yamaha 1:33.408
      2. 99 Jorge Lorenzo, Fiat Yamaha 1:33.462
      3. 26 Dani Pedrosa, Repsol Honda 1:33.573
      4. 27 Casey Stoner, Marlboro Ducati 1:33.824
      5. 69 Nicky Hayden, Marlboro Ducati 1:33.845
      6. 14 Randy de Puniet, LCR Honda 1:34.074
      7. 4 Andrea Dovizioso, Repsol Honda 1:34.204
      8. 5 Colin Edwards, Tech 3 Yamaha 1:34.304
      9. 65 Loris Capirossi, Rizla Suzuki 1:34.306
      10. 41 Aleix Espargaro, Pramac Ducati 1:34.514
      11. 33 Marco Melandri, Gresini Honda 1:34.523
      12. 11 Bwn Spies, Tech 3 Yamaha 1:34.920
      13. 58 Marco Simoncelli, Gresini Honda 1:34.942
      14. 7 Hiroshi Aoyama, Interwetten Honda 1:34.979
      15. 40 Hector Barbera, Aspar Ducati 1:35.323 1.915
      16. 36 Mika Kallio, Pramac Ducati 1:35.810 2.402

      Das Qualifying scheint ja laut diesem Bericht sehr spannend gewesen zu sein, leider konnten wir es im Fernsehnen nicht sehen da es Sport1 vorgezogen hat, nur das Quali der 125er zu zeigen. X( X( X( X(

      Ich habe mich gerade sehr über Sport1 geärgert. :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

      motorsport-total.com/motorrad/…ng-Thriller_10052209.html
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mister Ickx ()

    • Super Sieg von Lorenzo, das ganze Rennen klug gefahren, den richtigen Moment zum Überholen abgewartet und dann ganz cool zugeschlagen.
      So macht das ein Champion :thumbsup:
      Le Mans is Lorenzo's Land!

      Gratulation auch an Dovizioso und Hayden, die wieder einmal super gefahren sind und Hayden kann auf der Ducati endlich zeigen, was er drauf hat.

      Negativ aufgefallen sind mir Stoners Ausfall und wie immer halt das niedrige Starterfeld....
      "Jensational"

      The Sun
    • Ja das hat er gut gemacht der Lorenzo.

      Zwar hätte ich mir eigentlich einen Sieg von Vale gewünscht, aber Lorenzo war heute einfach nicht zu stoppen. :thumbsup:


      Für Casey Stoner scheint es heuer nicht besonders gut zu laufen.

      Für Nicky Hayden freut es mich dass er jetzt mit der Ducati zurecht kommt.



      Und ich schaue mir die MotoGP jetzt auf ATV an, da ich mich zu sehr über Sport1 geärgert habe.


      Bei ATV wurden die Rennen live übertragen und zwar die 125er, die Moto2 und die MotoGP bei Sport1 zog man es ja vor über Fußball zu diskutieren, als ob man dass nicht auch nach den Motorradrennen machen könnte.


      Für ATV :thumbsup:

      Für Sport1 :thumbdown:

      Die Krönung war ja das man gestern das Quali der MotoGP auf dass ich mich eigentlich gefreut hätte nicht gezeigt hat, stattdesen sendet man Eishockey :evil: X( ?(

      Ich frag mich echt was sich der Programmdirektor dabei denkt, wo man doch die Senderechte der Motorrrad-WM teuer eingekauft hat.
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    • Ich schaue eig auch lieber auf ATV, da mir der Kommentator bei Sport1 teilweise ziemlich auf die Eier geht.
      Egal wie langweilig ein Rennen ist, versucht er total künstlich Spannung reinzubringen und jedes stinknormale Überholmanöver ist seiner Meinung nach ein waghalsige, lebensbedrohliche Aktion.

      Leider wird bei ATV das Qualifying aber gar nicht übertragen ;(
      "Jensational"

      The Sun
    • Nee das Quali wird leider nicht bei ATV übertragen, aber wenigstens die Rennen live und zwar die 125er, Moto2 und MotoGP live.

      Nicht so wie bei Sport1, wo man bei den 125ern nur die letzte Runde zeigt und die Moto2 erst im Anschluß an die MotoGP gezeigt wird, weil ja der Fußball-Stammtisch wichtiger ist als ein Motorradrennen live zu zeigen.
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    • Auch wenn Du es nicht glauben magst, in diesem Land hat Fußball eben einen höheren Stellenwert als eben F1 oder gar MotoGP, so hart das für uns sein mag, lasst uns EuroSport nachtrauern, dort hat die MotoGP richtig Bock gemacht!
    • MotoGP Mugello 06.06.2010



      Sieger 2009: Casey Stoner, Ducati

      Heute im Freien Training war Valentino Rossi der schnellste Mann auf der Rennstrecke.

      Er legte eine Zeit von 1:49.751 hin und distanzierte seinem Teamlollegen Jorge Lorenzo um über drei Zehntelsekunden (1:50.120), Dritter wurde Loris Capirossi der kurzvor Ende des Trainings gestürzt war, sich aber glücklicher weise nicht verletzt hat.

      Ebenfalls gestürzt ist Casey Stoner der nur 15 Runden drehte und den 7 Rang im Traning belegte.
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    • 1. Freies Training Mugello

      1. 46 Valentino Rossi, Fiat Yamaha 1:49.751
      2. 99 Jorge Lorenzo, Fiat Yamaha 1:50.120
      3. 65 Loris Capirossi, Rizla Suzuki 1:50.359
      4. 5 Colin Edwards, Tech 3 Yamaha 1:50.772
      5. 26 Dani Pedrosa, Repsol Honda 1:50.773 1.
      6. 11 Ben Spies, Tech 3 Yamaha 1:51.004
      7. 27 Casey Stoner, Marlboro Ducati 1:51.128
      8. 4 Andrea Dovizioso, Repsol Honda 1:51.255
      9. 69 Nicky Hayden, Marlboro Ducati 1:51.387
      10. 40 Hector Barbera, Aspar Ducati 1:51.582
      11. 14 Randy de Puniet, LCR Honda 1:51.605
      12. 58 Marco Simoncelli, Gresini Honda 1:51.717
      13. 33 Marco Melandri, Gresini Honda 1:51.782
      14. 41 Aleix Espargaro, Pramac Ducativ1:52.202
      15. 7 Hiroshi Aoyama, Interwetten Honda 1:52.399
      16. 36 Mika Kallio, Pramac Ducati 1:52.418
      17. 19 Alvaro Bautista, Rizla Suzuki 1:55.257
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk