MotoGP 2010

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke an Mister Icky, der uns mit reichlich Infos versorgt hat.

      Ich freue mich ebenfalls, dass am Sonntag die MotoGP Saison 2010 endlich startet. Ich denke, wir können uns auf viele spannende Duelle und Rennen freuen. Wer allerdings am Ende dann die meisten WM-Punkte hat, traue ich mich (noch) nichts dazu zu sagen. Die Favoriten sind Rossi, Stoner und Lorenzo...aber es bleibt die Frage ob auch die Honda-Fahrer ein Wörtchen mitreden..oder ob Suzuki eine große Überraschung liefert.
      Ich persönlich würde mir wünschen, wenn am Ende Casey Stoner mit der Ducati ganz oben stehen würde ;)
    • Ergebnis von 2. Training in Katar

      1. 27 Casey Stoner Marlboro Ducati 1:55.501
      2. 46 Valentino Rossi Fiat Yamaha 1:55.841
      3. 14 Randy de Puniet LCR Honda 1:56.350
      4. 4 Andrea Dovizioso Repsol Honda 1:56.569
      5. 99 Jorge Lorenzo Fiat Yamaha 1:56.646
      6. 36 Mika Kallio Pramac Ducati 1:56.664
      7. 11 Ben Spies Monster Tech 3-Yamaha 1:56.678
      8. 65 Loris Capirossi Rizla Suzuki 1:56.713
      9. 26 Dani Pedrosa Repsol Honda 1:56.736
      10. 5 Colin Edwards Tech 3-Yamaha 1:56.776
      11. 69 Nicky Hayden Marlboro Ducati 1:56.786
      12. 58 Marco Simoncelli Gresini Honda 1:56.796
      13. 19 Alvaro Bautista Rizla Suzuki 1:56.972
      14. 41 Aleix Espargaro Pramac Ducati 1:57.024
      15. 40 Hector Barbera Aspar Ducati 1:57.272
      16. 7 Hiroshi Aoyama Interwetten Honda 1:57.371
      17. 33 Marco Melandri Gresini Honda 1:57.513

      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mister Ickx ()

    • Qualfikation in Katar

      1. 27 Casey Stoner Marlboro Ducati 1:55.007
      2. 46 Valentino Rossi Fiat Yamaha 1:55.362
      3. 99 Jorge Lorenzo Fiat Yamaha 1:55.520
      4. 14 Randy de Puniet LCR Honda 1:55.831
      5. 65 Loris Capirossi Rizla Suzuki 1:55.899
      6. 4 Andrea Dovizioso Repsol Honda 1:55.963
      7. 26 Dani Pedrosa Repsol 1:55.990
      8. 5 Colin Edwards Tech 3-Yamaha 1:56.005
      9. 69 Nicky Hayden Marlboro Ducati 1:56.163
      10. 7 Hiroshi Aoyama Interwetten Honda 1:56.227
      11. 11 Ben Spies Tech 3-Yamaha 1:56.271
      12. 36 Mika Kallio Pramac Ducati 1:56.283
      13. 19 Alvaro Bautista Rizla Suzuki 1:56.450
      14. 41 Aleix Espargaro Pramac Ducati 1:56.652
      15. 58 Marco Simoncelli Gresini Honda 1:56.957
      16. 40 Hector Barbera Aspar Ducati 1:57.130
      17. 33 Marco Melandri Gresini Honda 1:57.325
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    • Rennergebnis Katar

      1. 46 Valentino Rossi Fiat Yamaha 42:50.099
      2. 99 Jorge Lorenzo Fiat Yamaha 1.022
      3. 4 Andrea Dovizioso Repsol Honda 1.865
      4. 69 Nicky Hayden Marlboro Ducati 1.876
      5. 11 Ben Spies Tech 3 Yamaha 3.903
      6. 14 Randy de Puniet LCR Honda 9.322
      7. 26 Dani Pedrosa Repsol Honda 16.508
      8. 5 Colin Edwards Tech 3 Yamaha 19.867
      9. 65 Loris Capirossi Rizla Suzuki 20.893
      10. 7 Hiroshi Aoyama Interwetten Honda 21.100
      11. 58 Marco Simoncelli Gresini Honda 31.638
      12. 40 Hector Barbera Paginas Aspar Ducati 32.573
      13. 33 Marco Melandri Gresini Honda 40.780
      14. 19 Alvaro Bautista Rizla Suzuki 1 Runde
      15. 41 Aleix Espargaro Pramac Ducati 15 Runden
      16. 27 Casey Stoner Marlboro Ducati 17 Runden
      17. 36 Mika Kallio Pramac Ducati 20 Runden
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    • Rennbericht

      Dani Pedrosa und Valentino Rossi sind super gestartet.

      Rossi und Pedros kämpfen in der ersten Runde um Platz 1 dahinter ist Caasey Stoner der das Training dominiert hat.

      Stoner geht an Rossi vorbei, Pedrosa führt.

      Stoner geht an Pedrosa vorbei, Rossi ist Dritter, Hayden Vierter, Dovizioso geht an Lorenzo vorbei die beiden sind an fünfter und sechsster Stelle.

      Valentino Rossi kämpft sich an Pedrosa auf den 2. Platz vor.

      Hayden geht an Pedrosa vorbei.

      Casey Stoner der schon überlegen in Fürung lag, kommmt zu Sturz, somit führt Valentino Rossi das Rennen an.

      Dovizioso geht an seinem Teamkollegen Pedrosa vorbei und auch Lorenzo geht an Pedrosa vorbei und kurze Zeit später gehen auch noch Ben Spies und Randy de Puniet an ihm vorbei.

      Neue Reihenfolge: Rossi, Hayden, Dovizioso,Lorenzo, Spies, de Puniet, Pedrosa.

      An der Spitze wird es noch spannend da Dovizioso an Hayden vorbei geht und sich dicht an Rossi herankämpft. Das ist Rennsport erster Sahne.

      Hayden überholt Dovizioso und kurze Zeit später geht Dovizioso wieder an Hayden vorbei. Ein spannender Zweikampf während Rossi sich an der Spitze absetzt.

      Und Lorenzo stürmt von hinten heran und geht an den Beiden vorbei.

      Ein spannend er Zweikampf zwischen Dovizioso und Hayden um den 3. Platz bricht aus, den Dovizioso für sich entscheiden konnte.

      Rossi gewinnt vor Lorenzo, Dovizioso, Hayden, Spies, de Puniet und Pedrosa.
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    • Da soll sich noch mal einer über die F1 beschweren, denn für ein Motorradrennen war das ganze gestern echt schwach.
      Nur Lorenzo konnte mMn durch seine zwei Überholmanöver am Schluss noch Spannung reinbringen.

      Schade, dass Stoner gestürzt ist. Vl ist es auch schon eine kleine WM Vorentscheidung, denn Stoner hat hier einen total sicheren Sieg weggeschmissen und damit 30 Punkte auf Rossi verloren.
      "Jensational"

      The Sun
    • Spanien, Jerez 2. Mai 2010





      Sieger der letzten Jahre
      2009: Valentino Rossi
      2008: Daniel Pedrosa
      2007: Valentino Rossi
      2006: Loris Capirossi
      2005: Valentino Rossi

      Runden: 27
      Streckenlänge: 4,423 km
      Distanz: 119,421 km
      Anzahl Linkskurven: 5
      Anzahl Rechtskurven: 8
      Längste Gerade: 0,6 km
      Pole-Position links
      Startzeit 14:00 Uhr MESZ
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    • 1. Freies Training Jerez
      1. 27 Casey Stoner Marlboro Ducati 1:39.731 17
      2. 99 Jorge Lorenzo Fiat-Yamaha 1:39.875 0.144 30
      3. 69 Nicky Hayden Marlboro Ducati 1:40.148 0.417 0.273 25
      4. 26 Dani Pedrosa Repsol-Honda 1:40.200 0.469 0.052 25
      5. 46 Valentino Rossi Fiat-Yamaha 1:40.359 0.628 0.159 25
      6. 65 Loris Capirossi Rizla Suzuki 1:40.716 0.985 0.357 23
      7. 5 Colin Edwards Tech 3 Yamaha 1:40.913 1.182 0.197 26
      8. 40 Hector Barbera Aspar-Ducati 1:41.034 1.303 0.121 21
      9. 19 Alvaro Bautista RizlaSuzuki 1:41.093 1.362 0.059 25
      10. 33 Marco Melandri Gresini Honda 1:41.190 1.459 0.097 26
      11. 11 Ben Spies Tech 3 Yamaha 1:41.200 1.469 0.010 28
      12. 4 Andrea Dovizioso Repsol Honda 1:41.277 1.546 0.077 23
      13. 14 Randy de Puniet LCR Honda 1:41.293 1.562 0.016 23
      14. 36 Mika Kallio Pramac 1:41.297 1.566 0.004 23
      15. 58 Marco Simoncelli Gresini Honda 1:41.533 1.802 0.236 23
      16. 41 Aleix Espargaro Pramac-Ducati1:41.742 2.011 0.209 23
      17. 7 Hiroshi Aoyama Interwetten Honda 1:41.837 2.106 0.095 27


      2. Freies Training Jerez
      1. 99 Jorg Lorenzo Fiat Yamaha 1:39.089 27
      2. 26 Dani Pedrosa Repsol Honda 1:39.549 0.460 25
      3. 27 Casey Stoner Marlboro Ducati 1:39.719 0.630 0.170 24
      4. 4 Andrea Dovizioso Repsol Honda 1:39.917 0.828 0.198 26
      5. 46 Valentino Rossi Fiat Yamaha 1:39.982 0.893 0.065 27
      6. 11 Ben Spies Tech 3 Yamaha 1:40.012 0.923 0.030 27
      7. 14 Randy de Puniet LCR Honda 1:40.092 1.003 0.080 23
      8. 69 Nicky Hayden Marlboro Ducati 1:40.246 1.157 0.154 23
      9. 33 Marco Melandri Gresini Honda 1:40.370 1.281 0.124 25
      10. 65 Loris Capirossi Rizla Suzuki 1:40.413 1.324 0.043 26
      11. 5 Colin Edwards Tech Yamaha 3 1:40.588 1.499 0.175 25
      12. 40 Hector Barbera Aspar Ducati 1:40.741 1.652 0.153 27
      13. 58 Marco Simoncelli Gresini Honda1:40.836 1.747 0.095 22
      14. 7 Hiroshi Aoyama Interwetten Honda 1:40.846 1.757 0.010 25
      15. 41 Aleix Espargaro Pramac Ducati 1:40.925 1.836 0.079 20
      16. 19 alvaro Bautista Rizla Suzuki 1:41.065 1.976 0.140 27
      17. 36 Mika Kallio Pramac Ducati 1:41.223 2.134 0.158 24
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    • Qualifying Jerez
      1. 26 Dani Pedrosa Repsol Honda 1:39.202 26
      2. 99 Jorge Lorenzo Fiat Yamaha 1:39.487 0.285 27
      3. 27 Casey Stoner Marlboro Ducati 1:39.511 0.309 0.024 24
      4. 46 Valentino Rossi Fiat Yamaha 1:39.558 0.356 0.047 28
      5. 69 Nicky Hayden Marlboro Ducati 1:39.560 0.358 0.002 24
      6. 14 Randy de Puniet LCR Honda 1:39.591 0.389 0.031 25
      7. 5 Colin Edwards Tech 3 Yamaha 1:39.970 0.768 0.379 26
      8. 11 Ben Spies Tech 3 Yamaha 1:39.989 0.787 0.019 28
      9. 4 Andrea Dovizioso Repsol Honda 1:40.021 0.819 0.032 27
      10. 33 Marco Melandri Gresini Honda 1:40.027 0.825 0.006 26
      11. 65 Loris Capirossi Rizla Suzuki 1:40.206 1.004 0.179 27
      12. 7 Hiroshi Aoyama Interwetten Honda 1:40.322 1.120 0.116 26
      13. 19 Alvaro Bautista Rizla Suzuki 1:40.416 1.214 0.094 28
      14. 40 Hector Barbera Aspar Ducati 1:40.482 1.280 0.066 23
      15. 41 Aleix Espargaro Pramac Ducati 1:40.555 1.353 0.073 27
      16. 58 Marco Simoncelli Gresini Honda 1:40.586 1.384 0.031 26
      17. 36 Mika Kallio Pramac Ducati 1:40.803 1.601 0.217 26

      Warm up Jerez
      1. 99 Jorge Lorenzo Fiat Yamaha 1:39.899 12
      2. 26 Dani Pedrosa Repsol Honda 1:39.974 0.075 12
      3. 69 Nicky Hayden Marlboro Ducati 1:39.975 0.076 0.001 12
      4. 11 Ben Spies Tech 3 Yamaha 1:40.526 0.627 0.551 11
      5. 65 Loris Capirossi Rizla Suzuki 1:40.596 0.697 0.070 12
      6. 27 Casey Stoner Marlboro Ducati 1:40.604 0.705 0.008 11
      7. 5 Colin Edwards Tech Yamaha 3 1:40.667 0.768 0.063 11
      8. 7 Hiroshi Aoyama Interwetten Honda 1:40.674 0.775 0.007 12
      9. 4 Andrea Dovizioso Repsol Honda 1:40.752 0.853 0.078 11
      10. 14 Randy de Puniet LCR Honda 1:40.857 0.958 0.105 8
      11. 41 Aleix Espargaro Pramac Ducati 1:40.859 0.960 0.002 12
      12. 36 Mika Kallio Pramac Ducati 1:40.945 1.046 0.086 11
      13. 58 Marco Simoncelli Gresini Honda 1:40.960 1.061 0.015 11
      14. 46 Valentino Rossi Fiat Yamaha 1:41.061 1.162 0.101 12
      15. 33 Marco Melandri Gresini Honda 1:41.070 1.171 0.009 12
      16. 19 Alvaro Bautista Rizla Suzuki 1:41.074 1.175 0.004 12
      17. 40 Hector Barbera Aspar Ducati 1:41.288 1.389 0.214 11
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    • Spannendes Rennen mit super Finale, Lorenzo der Mann der Stunde, aber der Sport-1-Kommentator geht ja gar nicht, was meint der denn wer er ist? Brüllt da rum wie ein bitte keine Beleidigungen, geht ja mal gar nicht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mister Ickx ()

    • Was für ein Rennen!
      Tolle Leistung von Lorenzo von P5 noch auf die 1. Mir wäre es natürlich lieber gewesen wenn Pedrosa gewonnen hätte aber Lorenzo war einfach zu stark.

      Der Kommentator war der Beste. "Lorenzo kommt, Lorenzo kommt, vorbeiiiiii aussss" :D :D
    • Das war eines der besten Rennen die ich jemals gesehen habe. Wahnsinns Finish von Lorenzo, der Sprung ins Wasserbecken war auch sehr schön.

      Ich fand den Kommentator gut, der hat die Stimmung aus Jerez super rübergebracht.
    • Das Rennen kam ja fast an Catalunya 2009 oder laguna 2008 ran.

      für pedrosa tuts mir fast etwas leid, auch wenn ich nicht der größte fan von ihm bin...er hätts wohl auch verdient. aber er hat sich sowieso sehr gesteigert. aus den interviews hört man raus dass er gar nicht zu enttäuscht ist, sondern sich über seinen aufwärtstrend freut.

      für stoner wirds wohl etwas knapp: klar: ein sturz kann vorkommen aber im ersten rennen: das is schon ungünstig, dann gleich ne Nichtducatistrecke, aber naja...zu viele nuller darf man sich in dem feld nicht erlauben...

      ich denke das wird ein rennen lorenzo vs. rossi wenn stoner nicht seeehr bald noch kommt und n rennen gewinnt. pedrosa ist schwer einzuschätzen bei dem aufwärtstrend....wenns so weitergeht spricht er auch noch n wörtchen mit.

      bin gespannt...
    • Ja stimmt Laguna Seca war spitze, dieses Rennen hat mich damals zur MotoGP gebracht.

      Und Catalunya 2009 war auch sein sehr spannendes Finish.


      Lorenzo hat da am Sonntag das Rennen echt spannend gemacht.
      In der vorletzten Runde hätte es ja fast gekracht zwischen Pedrosa und Lorenzo.

      Da habe ich echt mitgefiebert.
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk