Moto GP 2012

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weiss ich und doch wollte ich das nochmal klarstellen. Das Paket Honda Stoner fährt in einer anderen Welt und da bringt es dem Lorenzo herzlich wenig, wenn er auf selbem Material auf dem identisch fahrerischem Level wäre.
      SirLewis allgemein gehaltene Aussage habe ich spezifiziert und es war als konstruktive Verbesserung zu verstehen.
      Eine vage Hoffnung auf einen konstanteren Pedrosa bleibt, aber ich zweifele selbst an dieser Hoffnung.
    • crash.net/motogp/news/177890/1…times_-_friday_final.html

      Derzeit findet der Test der Moto GP in Jerez statt. Casey Stoner holt sich die Tagesbestzeit mit 1:39:146 Minuten 8) Obwohl man die ersten beiden Tests nicht ideal nutzen konnte, sieht es gar nicht so schlecht aus. Mal schauen, wie sich die Zeiten im Verlauf der kommenden beiden Testtage noch entwickeln. In ungefähr 2 Wochen startet die Moto GP-Saison mit dem Auftaktrennen in Katar und Ende April folgt dann der GP von Spanien in Jerez.

      Die beiden Yamaha-Werksfahrer sind nicht so weit entfernt von der Spitze. Ich sehe das Bike von Yamaha auf einem ähnlichen Level wie die Honda.

      Nicky Hayden ist mit ungefähr 1,4 Sekunden Rückstand schnellster Ducati-Fahrer, Rossi fehlen bereits ca. 1,8 Sekunden. Der Rückstand von Ducati ist nicht gerade wenig, um es positiv zu formulieren. Ich bin doch sehr gespannt, wie sich das entwickelt.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011
    • Da man den Grand Prix von Katar um eine Woche vorverlegt hat, geht es am Wochenende endlich wieder mit der Moto GP los :) Seit 2008 wird dieser Grand Prix als Nachtrennen ausgetragen. Die Strecke verfügt über zahlreiche Kurven sowie eine 1 km lange Start- / Zielgerade.


      Zur Moto 3-WM:

      Maverick Vinales geht nun in seine zweite Saison. In der vergangenen Saison konnte er mit 4 Siegen sowie WM-Platz 3 überzeugen. Ich bin schon sehr gespannt, wie diese Saison verlaufen wird. Er wird eine FTR-Honda fahren. Für mich ist er auf jeden Fall ein WM-Anwärter.

      Sandro Cortese hat erneut das Team gewechselt. Ich hatte eigentlich den Eindruck, dass er beim Racing Team Germany ganz gut aufgehoben war, aber das ist seine Entscheidung. Letzte Saison konnte er 2 Siege holen und belegte in der WM-Wertung Platz 4. Meiner Meinung nach kann er um den WM-Titel kämpfen. Er wird eine KTM fahren.

      Marcel Schrötter wird auch diese Saison für Mahindra Racing an den Start gehen. Sein Teamkollege wird wie letzte Saison Danny Webb sein. Im vergangenen Jahr konnte Schrötter das teaminterne Duell für sich entscheiden. Ich bin mal gespannt, wie es dieses Jahr aussehen wird.

      Der Umstieg von Zweitakt-Motoren auf Viertakt-Motoren ist schon beträchtlich. Die neuen Viertakt-Motoren sind sicherlich sanfter. Ich freue mich schon auf die neue Klasse :)


      Zur Moto 2-WM:

      Nun geht die Moto 2-Klasse in ihre 3te Saison. Bisher war die Einführung dieser Klasse wirklich ein absoluter Volltreffer. Die Rennen sind sehr spannend und machen Freude 8)

      Marc Marquez wird in seine zweite Moto 2-Saison gehen. Seine Rookie-Saison war schlicht sensationell und beeindruckend :) Aufgrund seines Sturzes beim GP von Malaysia 2011 musste er lange mit Testfahrten aussetzen. Bei den 3 Testtagen in Jerez, welche Marc Marquez absolviert hat, war er trotzdem vorne dabei. Ich hoffe, dass er dieses Jahr erneut um den WM-Titel kämpfen wird.

      Max Neukirchner fährt dieses Jahr für Kiefer Racing. Ich hoffe, dass er sich dieses Jahr wirklich steigern kann. Irgendwelche Ausreden gibt es für ihn nicht. Mika Kallio geht dieses Jahr in seine zweite Moto 2-Saison. Im vergangenen Jahr konnte er zum Saisonabschluss einen Podestplatz rausfahren. Es wäre sehr schön, wenn er diese Saison regelmäßig auf das Podium fahren könnte.

      Toni Elias wird dieses Jahr wieder in der Moto 2-Klasse an den Start gehen. Er hat den ersten WM-Titel in der Moto 2-Klasse gewonnen, sodass ich sehr gespannt bin, wie er diese Saison zurechtkommen wird. Johann Zarco und Nicolas Terol haben zu dieser Saison in die Moto 2-Klasse gewechselt. Mal schauen, wie sich die 2 Aufsteiger machen werden.

      Zu den WM-Kandidaten muss man sicherlich auch Andrea Iannone zählen. Dafür ist natürlich Vorraussetzung, dass er nicht nur bei einzelnen Rennen hervorragende Leistungen zeigt, sondern konstant vorne dabei ist.

      Bedeutende technische Neuerungen gibt es meines Wissens nach in dieser Klasse keine. Ich freue mich schon wieder sehr auf hoffentlich enge Rennen 8)


      Zur Moto GP-WM:

      Der Titelverteidiger in dieser Klasse ist Casey Stoner :) In den vergangenen 5 Jahren konnte er diesen Grand Prix insgesamt 4mal gewinnen. Auch 2010 lag er bis zu seinem Ausscheiden in Führung. Die Strecke in Katar sollte ihm auf jeden Fall entgegenkommen. Die Testfahrten liefen nicht ganz reibungslos, trotzdem sah seine Performance nicht schlecht aus. Besonders schön finde ich, dass Casey Stoner dieses Jahr wieder mit der Startnummer 1 fahren wird 8)

      Dieses Jahr wird auch Jorge Lorenzo wieder an den Start gehen. Ihn muss man natürlich zu den Titelkandidaten zählen. Sein Teamkollege wird auch dieses Jahr Ben Spies sein. Obwohl Spies im vergangenen Jahr immer mal wieder mit tollen Leistungen auf sich aufmerksam machen konnte, bin ich der Meinung, dass er gegen Jorge Lorenzo das Nachsehen haben wird.

      Dani Pedrosa wird auch dieses Jahr versuchen, seinen ersten WM-Titel in der Moto GP-Klasse zu gewinnen. In der vergangenen Saison musste er nach dem Crash in Le Mans verletzungsbedingt ein paar Rennen pausieren. Am Ende hat er allerdings im teaminternen Duell gegen Andrea Dovizioso den Kürzeren gezogen, was im wahrscheinlich nicht gefallen hat.

      Andrea Dovizioso fährt dieses Jahr für Tech 3 Yamaha. Ich bin mal sehr gespannt, wie er sich schlagen wird.

      Stefan Bradl hat nun den Aufstieg in die Moto GP-Klasse geschafft. Seine Messlatte dürfte Alvaro Bautista werden. Beiden werden mit gleichem Material antreten.

      Für Ducati treten auch dieses Jahr Valentino Rossi und Nicky Hayden an. Im vergangenen Jahr konnte keiner der beiden Fahrer ein Rennen gewinnen. Ich bin doch sehr gespannt, ob sich diese Saison daran etwas ändern wird.

      Eine wesentliche Neuerung betrifft die Claiming Rule. Hier bin ich aber lediglich gespannt, wie groß der Zeitenrückstand des besten und schlechtesten CRT-Fahrers sein wird.


      Das war meine persönliche Einführung in die neue Moto GP-Saison :) Irgendwelche Anmerkungen zu meiner Zusammenfassung sind wie immer erwünscht.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011
    • 'Brawnie' Button schrieb:

      Rein äußerlich gibt sie schon was her, die neue Ducati :)

      Zum Kot****, eine Ducati hat Rot zu sein, meinetwegen mit leichten weissen Streifen drin und ganz sicher nicht auch noch Grün. Würde dir ein Ferrari in der Lackirung gefallen? Meine Güte wie kann man nur, solch ein Designer gehört geprügelt.
      Die Motorräder interessieren mich nur noch ganz am Rande. Früher als es noch die 500er gab mit den überragenden Fahrern Schwantz, Mamola, Doohan, Abe oder Rainey habe ich die Rennen immer gesehen aber mittlerweile finde ich sie nicht mehr so spannend.
    • motorsport-total.com/motorrad/…als_Lorenzo_12040510.html

      Casey Stoner fährt mit einer Zeit von 1:56:474 Minuten Bestzeit im ersten Freien Training :) Die Abstände sind aber ziemlich klein, sodass man mal den Verlauf des Wochenendes abwarten muss. Der beste CRT-Fahrer ist Randy De Puniet mit ca. 3,5 Sekunden Rückstand auf Casey Stoner. Der kann sich zwar im Verlauf des Wochenendes noch verringern, allerdings ist es immer noch ziemlich viel.

      Bei der Moto 2 war Tom Lüthi schnellster im 1. Freien Training. In der neuen Moto 3 war Maverick Vinales der schnellste Fahrer.

      Ich freue mich auf das Wochenende 8)

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von manuma ()

    • Also bald geht es ja wieder los und ich (und ich denke auch andere)sind sehr gespannt wie Stefan Bradl in der MotoGP Serie abschneiden wird.Denn in den Trainings ist er im Schnitt 10. geworden aber sein Renningeneuer war damit zufrieden.Also ich bin
      und ich denke auch andere sehr gespannt wie es diese Jahr so werden wird in der MOTO3,MOTO2,MOTOGP.

      MFG
      Signaturen sind überflüssiger Ballast
    • Nun ja, 10. ist für einen Umsteiger ganz i.O. da eine MotoGP nicht gleich gefahren werden kann wie eine Moto2 und er mit der Honda kaum gleichwertiges Material wie die direkten Werkteams bekommt. Zumindest früher war das so und ich denke, dass das auch heute noch so ist.
    • Lukas7603 schrieb:

      Also bald geht es ja wieder los und ich (und ich denke auch andere)sind sehr gespannt wie Stefan Bradl in der MotoGP Serie abschneiden wird.Denn in den Trainings ist er im Schnitt 10. geworden aber sein Renningeneuer war damit zufrieden.Also ich bin
      und ich denke auch andere sehr gespannt wie es diese Jahr so werden wird in der MOTO3,MOTO2,MOTOGP.

      MFG

      Nun ja, mir ist dieser Stefan Bradl herzlich egal, wie gesagt mache ich mir nichts aus Nationalitäten. Ein flotter Nordkoreaner täte der Moto GP mal ganz gut, denn egal wie der abschneidet in seiner Heimat wird er als Superactionhero verkauft, ähnlich wie hierzulande bei Sebi Fantasti. :thumbsup:
    • Also ich bin auch gespannt wie Stefan Bradl in der Moto GP abschneidet, ich mag in sehr und beobachte ihn jetzt schon ein paar Saisonen.

      Mir ist die Nationalität eines Fahreres auch egal, entweder ich mag einen Fahrer oder eben nicht, aber ich mach sowas nicht an der Nationalität fest.

      Ich mag z.B. Valentino Rossi, Jorge Lorenzo, Dani Pedrosa, Stefan Bradl usw.

      Ich mochte auch Marco Simoncelli ganz gerne, er wird mir sehr fehlen, genauso wie der Moto2 Fahrer Shoya Tomizawa, der Sieger des ersten Moto 2 Rennens in Katar.

      Tomizawa ist mir damals auf gefallen und ich habe ihn in den weiteren Rennen beobachtet und fand ihn super, er hätte genau so wie Marco Simoncelli ein ganz Großer werden können.


      Ich wünsche mir eine spannende Saison ohne schwere Unfälle und einer hoffentlich funktionierenden Ducati mit der Vale was reissen kann.
      Gute Besserung Michael.
      R.I.P Jules Bianchi

      helgaformel1.blogspot.co.at
    • motomatters.com/interview/2011…moto_debrief_transcr.html

      Yes, because with this regulation, we can only make one specification, we cannot make two or three specification. Therefore we change philosophy two or three years ago.


      Also existieren wohl praktisch kein Unterschiede zwischen den Werks-Motorrädern und den Kunden-Motorrädern. Ich könnte mir denken, dass die Fahrer der Werksteams die Updates etwas früher bekommen, aber ansonsten dürfte es keine Unterschiede geben.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011
    • Der Saisonauftakt in Katar ist vorüber. Bis zum GP von Spanien in Jerez dauert es jetzt wieder 3 Wochen. Mir persönlich gefällt die Strecke in Jerez nicht besonders. Die Strecke hat meiner Meinung nach keine Besonderheiten.

      Zur Moto 3:

      Maverick Vinales gewinnt das erste Rennen in dieser neuen Klasse 8) Er ist beim Start etwas zurückgefallen. Dann hat er sich aber schnell nach vorne gekämpft. Sein Sieg war deutlich und ungefährdet. Meiner Meinung nach gehört Maverick Vinales dieses Jahr definitiv zu den WM-Kandidaten.

      Romano Fenati holt gleich in seinem ersten Rennen einen Podestplatz :thumbup: Das ist eine sehr starke Leistung für einen Rookie. Ich bin gespannt, wie seine Leistungen bei den kommenden Rennen aussehen werden.

      Sandro Cortese stand als Dritter ebenfalls auf dem Podest. Der dritte Platz war nicht schlecht, der Rückstand auf Maverick Vinales war dagegen schon beachtlich. Er fährt schon einige Zeit in der Motorrad-WM mit und hat mit der KTM meiner Meinung nach auch ein konkurrenzfähiges Motorrad. Von daher muss der WM-Titel das Ziel von Sandro Cortese sein.

      Marcel Schrötter ist ausgefallen und konnte somit keine Punkte holen. Sein Teamkollege Danny Webb wurde 18ter und hat damit ebenfalls keine Punkte geholt.

      Spannend war der Kampf um Platz 3. Das war eine schöne Kampfgruppe, in der es zahlreiche Überholmanöver gab. Ich freue mich auf die weiteren Rennen in der Moto 3 :)

      Zur Moto 2:

      Das war erneut ein sehr spannendes Rennen. Marc Marquez gewinnt das erste Saisonrennen :thumbup: Nachdem er aufgrund seiner Augenverletzung nur bei den letzten Testfahrten in Jerez dabei sein konnte und er somit keine ideale Vorbereitung auf diese Saison hatte, war das eine sehr gute Leistung. Das Manöver gegen Tom Lüthi in der letzten Runde war ganz sicher grenzwertig. Jetzt kommt der erste von insgesamt vier Heim-GP für Marc Marquez.

      Andrea Iannone hat ebenfalls ein starkes Rennen gezeigt. Ein paar Kurven vor Schluss hat er Marc Marquez überholt, allerdings konnte Marquez ihn noch bis zum Zielstrich überholen. Am Ende lagen 61 Tausendstelsekunden zwischen den beiden. Ich bin sehr gespannt, ob er dieses Niveau konstant halten kann.

      Thomas Lüthi war nach dem Rennen ziemlich sauer auf Marc Marquez. Da ich das Manöver von Marquez ebenfalls als grenzwertig ansah, ist seine Reaktion verständlich. Mit Platz 5 hat er aber dennoch ein gutes Resultat geholt.

      Scott Redding wurde 6ter, während sein Teamkollege Mika Kallio auf Platz 10 landete. Ich hoffe, dass sich Mika Kallio bei den kommenden Rennen noch steigern kann.

      Zarco holt mit Platz 12 bei seinem Moto 2 - Debüt gleich die ersten WM-Punkte. Nicolas Terol geht mit Platz 23 hingegen leer aus. Toni Elias holt mit Platz 13 zwar WM-Punkte, allerdings war das sicher nicht zufriedenstellend. Er ist in dieser Klasse bereits Weltmeister geworden und hat somit sicher höhere Ziele.

      Max Neukirchner ist im Qualifying gestürzt und hatte im Rennen einen Defekt. Am Ende wurde er 30ter und holt somit auch keine WM-Punkte. Ich hoffe, dass er bei den kommenden Rennen endlich seine ersten WM-Punkte holt. Vielleicht klappt es auch mal mit dem Podium.

      Das war erneut ein super spannendes Rennen, wirklich TOP :thumbup:

      Zur Moto GP:

      Jorge Lorenzo gewinnt das Auftaktrennen in Katar :thumbup: Er hat ein bisschen von den Problem von Casey Stoner profitiert. Ansonsten hätte er es meiner Meinung nach nicht geschafft. Trotzdem soll das seine Leistung nicht schmälern. Er hat ein sehr gutes Rennen gefahren.

      Casey Stoner hatte leider ein Problem mit Armpump. Nachdem er lange in Führung lag, konnte er am Ende weder mit Jorge Lorenzo als auch mit Dani Pedrosa mithalten. Das war ziemlich schade, denn seine Performance war sehr gut. Ich hoffe, dass er das Problem in den Griff bekommt und dann bei den kommenden Rennen angreifen kann. 9 Punkte Rückstand in der Weltmeisterschaft sind durchaus aufzuholen.

      Cal Crutchlow holt Platz 4 und setzt sich im teaminternen Duell gegen Andrea Dovizioso durch :thumbup: Die beiden Fahrer von Tech 3 waren das ganze Renenn über in einen Zweikampf verwickelt. Ich bin mal gespannt, wie das Kräfteverhältnis zwischen den beiden auf den folgenden Strecken aussieht.

      Nicky Hayden wird 6ter und schlägt somit seinen Teamkollegen Valentino Rossi, der mit Platz 10 ein enttäuschendes Resultat einfährt. Wenn Ben Spies (Platz 11) nicht irgendein Problem gehabt hätte, wäre Rossi sogar der schlechteste Prototypen-Fahrer geworden 8| Karel Abraham musste das Rennen aus irgendeinem Grund aufgeben. Für Rossi wird die Situation langsam ziemlich heikel. Sein Mindest-Anspruch muss es sein, dass er der beste Ducati-Fahrer ist. Alles andere ist nicht wirklich akzeptabel.

      Stefan Bradl konnte bei seinem ersten Moto GP-Rennen mit Platz 8 durchaus überzeugen. Er ist damit zwar der schlechteste Honda-Fahrer, allerdings ist sein Rückstand auf Bautista nur minimal. Eine solide Leistung von Bradl.

      Colin Edwards ist der beste Fahrer der Clamining-Rule-Teams. Der Rückstand von Edwards ist mit 58 Sekunden aber sehr groß. Immerhin wurden die CRT-Fahrer nicht überrundet. Wobei James Ellison mit einem Rückstand von ca. 1:52 Minuten nur knapp einer Überrundung entging.

      Ich hoffe, dass euch meine etwas ausführliche Zusammenfassung gefällt. Über Ergänzungen, Anmerkungen, etc. würde ich mich sehr freuen :)

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von manuma ()

    • Es sind die typischen Schuldzuweisungen, wenns mal nicht läuft. Rossi gibt Ducati die Schuld, Ducati gibt sie Rossi.
      Nicht jeder Fahrer kommt auf Anhieb mit jeder Maschine klar. Nicky Hayden kommt deutlich besser mit der Maschine klar. Auflösungserscheinungen? Ich denke, Rossi wird seinen Vertrag erfüllen und dann schauen, ob es Alternativen gibt. So aus der Moto GP will er mit Sicherheit nicht ausscheiden.
    • motorsport-total.com/motorrad/…geb_MotoGP_1849_6051.html

      Das Qualifying in der Moto GP ist vorbei. Jorge Lorenzo steht auf Pole Position, Dani Pedrosa auf Platz 2 und Nicky Hayden auf Platz 3. Casey Stoner startet morgen von P5. Der Rückstand auf Lorenzo beträgt ungefähr 1 Sekunde. Ich hoffe, dass er sich bis morgen noch steigern kann.

      Valentino Rossi startet morgen von Startplatz 13. Damit ist er nicht nur der schlechteste Ducati-Fahrer, sondern sogar der schlechteste Prototypen-Fahrer 8| Der Rückstand auf Nicky Hayden beträgt 2,4 Sekunden. Rossi muss sehr aufpassen, um einer Demontage zu entgehen.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011
    • Die Zusammenfassung der heutigen Rennen mache ich morgen. Hier kann man aber mal verschiedene Motorensounds hören.

      Zunächst der Screamer der Honda:
      youtube.com/watch?v=WYoWnb75Vy…mDQ&index=40&feature=plcp

      Dann der Big Bang der Yamaha:
      youtube.com/watch?v=1REPxXQqG4c&feature=relmfu

      Mir gefällt der kräftige Motorensound der Honda am besten :P

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011
    • Dieser Sieg heute von Casey Stoner hat sich echt richtig geil angefühlt. Aufjedenfall hab ich mich mehr gefreut als über manchen Sieg im überlegenen Jahr 2011.

      Denn an diesem Wochenende konnte man überhaupt nicht von einem Sieg ausgehen. Schon im Qualifying hatte er Probleme und nachdem es nur zu Startplatz 5 reichte dachte ich mir eigentlich schon das wir die nächste Lorenzo Show sehen werden. Dann war es heute im Warm Up nass und Casey hatte keine gebrauchten Regenreifen mehr und die neuen wollte man nicht ruinieren sollte es im Rennen auch nass sein. So konnte man dort auch nichts lernen.

      Auch der Start war nicht sehr verheißungsvoll. Casey verlor ein paar Positionen, doch dann konnte er sich zu meiner Überraschung bis auf P1 kämpfen. Ab da hab ich dann echt Hoffnungen auf den Sieg gehabt. Aber in den letzten Runden war Lorenzo schon sehr nahe dran das ich zwischendurch an Katar denken musste als Casey auch lange führte und dann noch 2 Positionen verlor. Aber er fuhr heute echt ein geniales Rennen und konnte Lorenzo in Schacht halten denn in der letzten Runde hatte er genug Vorsprung sodass sich kein Angriff mehr ausging.

      Ich hoffe das es nächste Woche in Estoril so weitergehen wird. Jetzt sind es nur 4 Punkte Abstand auf Lorenzo. Ich bin mir sicher der WM Kampf wird spannend bleiben.

      Stoner hat seinen 1.Sieg in Jerez geholt jetzt fehlt ihm nur noch ein Sieg in Estoril dann hätte er auf allen Strecken gewonnen. Die Gelegenheit dazu hat er ja schon in einer Woche. :D Das war jetzt übrigens das 17.Podium in Folge von Casey. Das nenne ich auch mal eine starke Bilanz. :)
      2008 | 2014 | 2015
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk