Moto GP 2012

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Termine für 2012
      Datum, Grand Prix - Strecke
      15 April, Katar* - Doha/Losail
      29 April, Spanien (STC) - Jerez de la Frontera
      6 Mai, Portugal (STC) - Estoril
      20 May, Frankreich - Le Mans
      3 Juni, Katalonien - Katalonien
      17 Juni, Großbritannien - Silverstone
      30 Juni, Niederlande** - Assen
      8 Juli, Deutschland (STC) - TBC
      15 Juli, Italien - Mugello
      29 Juli, USA*** - Laguna Seca
      19 August, Indianapolis - Indianapolis
      26 August, Tschechische Republik - Brünn
      16 September, San Marino & Riviera di Rimini - Misano
      30 September, Aragon - Motorland
      14 Oktober, Japan - Motegi
      21 Oktober, Malaysia - Sepang
      28 Oktober, Australia - Phillip Island
      11 November, Valencia - Ricardo Tormo – Valencia

      * Abendrennen
      ** Rennen am Samstag
      *** Nur die MotoGP-Klasse
      STC (aufschiebend bedingter Vertrag)
      TBC (Muss noch bestätigt werden)
    • Mit den Tests ist es halt wie in der F1 auch. Die Ergebnisse sind nur gaaaanz grobe Anhaltspunkte und geben nur minimal Aufschluss über das Kräfteverhältnis. Wie oft war denn McLaren 2011 mehr als eine Sekunde hinter der Spitze bei den Tests? Und an manchen Tagen war sogar der RB ne Sekunde von der Spitze weg...Wir wissen erst beim ersten Rennen, wie das Kräfteverhältnis ist, und ich bin mir schon relativ sicher, dass Ducati zumindest näher dran ist als letztes Jahr.
      "Demokratie hat ihren Preis. An ihr zu sparen, könnte aber teuer werden." - Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts
    • Damit meine ich nur weil McLaren es desöfteren schafft schnell Entwicklungen zu schaffen in der Formel 1 kann man das ja nicht als Maßstab für eine andere Sportart nehmen. Ich hab doch nur meine persönliche Einschätzung kundgetan indem ich Ducati einen Schritt nach vorne zu traue aber nicht das sie gegen Honda um den Titel kämpfen werden.
      2008 | 2014 | 2015
    • Dann will ich mal loslegen :)

      Mit der Einstellung der 125er-Klasse ist der Umstieg auf Viertakter in allen 3 Klassen vollzogen. Ich bin mal gespannt auf die neue Moto 3-Klasse. Ich hoffe auf viele spannende Rennen. Sandro Cortese wird ebenfalls in der Moto 3-Klasse an den Start gehen. In der vergangenen Saison konnte er 2 Siege einfahren und holte mit WM-Platz 4 sein bestes Ergebnis bisher. Mal schauen, ob er das diese Saison bestätigen kann.

      In der Moto 2 hat sich meines Wissens nach nichts verändert. Marc Marquez hatte zuletzt noch Probleme mit seiner Verletzung, welche er sich beim Sturz in Sepang zugezogen hat. Ich hoffe, dass dies gut verheilt und er somit beim Saisonauftakt in Katar angreifen kann. Er ist für mich auf jeden Fall ein Topfavorit auf den WM-Titel, sofern er fit ist :) Max Neukirchner wird in dieser Saison für das Kiefer-Racing-Team an den Start gehen. Ich bin sehr gespannt, wie er sich da schlagen wird, denn Ausreden gibt es für ihn keine.

      In der Moto GP-Klasse geht man nun wieder zurück auf die 1000er-Motoren. Bei den Testfahrten hat Casey Stoner trotz seiner Rückenprobleme einen starken Eindruck hinterlassen :) Ich hoffe, dass er diese Saison seinen WM-Titel verteidigen wird. Vom Kräfteverhältnis her sehe ich Honda und Yamaha in etwa gleichauf. Ducati ist für mich die dritte Kraft. Ich lasse mich zwar überraschen, allerdings bin ich doch der Meinung, dass sie mit einem ähnlichen Konzept wie es die japanischen Werke haben, nicht ganz vorne sein werden. Meiner Meinung sind die japanischen Werke einfach zu groß, als dass Ducati da mithalten könnte.

      Leider haben wir diese Saison nur noch 3 Hersteller, nachdem Suzuki ausgestiegen ist. Dafür werden wir Claiming-Rule-Teams sehen. Die Claiming-Rule-Teams dürfen meines Wissens nach einen größeren Tank haben sowie mehr Motoren pro Saison einsetzen. Ich bin mal auf deren Konkurrenzfähigkeit gespannt, wobei ich es für keine optimale Lösung halte.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011
    • Soweit ich das mitbekommen habe, scheint die Honda auch 2012 das Maß der Dinge zu sein. Pedrosa war zuletzt zu unkonstant und deshalb denke ich, dass Casey Stoner seinen Titel verteidigen kann, falls ihn keine Stürze oder sonstigen Verletzungen einbremsen. Es wäre schön wenn die Yamaha wenigstens mithalten könnte, dann wäre für reichlich Abwechslung gesorgt. Leider ist die Ducati auch dieses Jahr nicht vorne dabei, sodass Rossi wieder hinterherfährt.
    • Ich hoffe das die 2012 Saison der MotoGP spannender als die letztjährige wird.
      Mir als nicht Stoner Fan erging es so wie den Nicht Vettelfans.....langweilige Rennen mit einem schon vorher feststehendem Sieger.

      Ich hoffe im Sinne der Spannung das ein Lorenzo,Pedrosa oder Rossi dem Stoner die Stirn bieten können.
      Am meisten bin ich aber gespannt wie sich Bradl in der MotoGP schlagen wird........
    • Ich bin zwar Stoner Fan aber man muss ganz klar sagen das ein Jorge Lorenzo absolut auf dem selben Niveau wie Stoner ist. Daher ist es für mich nur logisch das einer dieser beiden Namen Weltmeister wird. Abahängig davon wird natürlich sein welches die beste Maschine ist. Ich bin zwar Stoner Fan allerdings würde ich mir auch eine Saison mit etwas mehr Spannung wünschen.
      2008 | 2014 | 2015
    • Sir Lewis schrieb:

      Ich bin zwar Stoner Fan aber man muss ganz klar sagen das ein Jorge Lorenzo absolut auf dem selben Niveau wie Stoner ist.

      Das bringt ihm aber nichts, wenn die Yamaha eine halbe Sekunde pro Runde langsamer ist als die Honda von Stoner. Mein Tipp ist eindeutig, dass Stoner sich nur selbst schlagen kann und der Titel an ihn geht.
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk