GP Südkorea 2011

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • fichtenmopped schrieb:

      Man konnte heute doch sehr schön sehen, das der McL mindestens genau so schnell ist wie der RBR Hammilton konnte in den ersten Runden Nach Start und Boxenstopps Vettel ganz gut folgen erst als Hammiltons Reifen durch seinen aggressiven Fahrstil ruiniert hatte konnte sich Vettel absetzen.


      Ganz genau und im Quali war er 2 Zehntel schneller, auch im freien Training war der Red Bull unterlegen.

      Ich würde gerne mal den Seb im McL sehen.
    • Tja... das hatte ich mir anders vorgestellt heute. :(

      Kein sehr schönes Rennen. Hamilton zeigt den Fight des Rennens mit Webber und verteidigt mit der Brechstange seine Position und am Start lässt er Vettel einfach ziehen.

      Ich war richtig enttäuscht. Hamilton.... das war ja mal garnichts. :thumbdown:

      Tja und dann ist RB heute dann doch wieder das beste Auto im Feld gewesen. Selbst Hamilton konnte nicht ganz mithalten. Aber wie gesagt. das hat Hamilton verbockt heute weil er den Milchbubi einfach ziehen ließ. Das ärgert mich fast mehr als der eigentlich Sieg.

      Tja und dann war da noch unser russischer Freund der mit dem 7 maligen noch eine Rechnung offen hatte. zuerst dachte ich er möchte Schumacher töten, so kam der da angeflogen.

      Wenn man mit seinem Flügel nicht umgehen kann, sollte man ihn besser zulassen :rolleyes:

      - Hamilton verbockt es
      - Schumacher wird abgeschossen
      - Vettel gewinnt

      3 Tatsachen die das Rennen kaputt gemacht haben. :thumbdown:
    • Das Rennen war zwar nicht der Brüller aber ich habe schon langweiligere Rennen gesehen.
      Es gab Überholmanöver in der Spitzengruppe und sogar eine SC Phase die die Uhr wieder
      zurückdrehte.

      Hamilton braucht sich nicht zu schämen, er hatte es halt mit dem besten Fahrer im Feld zu
      tun, da ist Überholtwerden keine Schande.
      Immerhin hat er sich gegen Webber geschickt verteidigt.
      Er sollte mal bei Seb oder Button Nachhilfe nehmen und lernen wie man reifenschonend fährt
      ohne speed einzubüßen.
    • Bester Fahrer?

      Vettel?????? :huh:

      Hab ich was verpasst? :D

      Naja zumindest ist hamilton der schnellste und wohl der mit Zweikampfstärkste Fahrer im Feld, neben Schumacher. Gerade deswegen ist es nicht nachvollziehbar wieso er Vettel einfach vorbeigewunken hat. Wenn er sich nur halb so stark gewehrt hätte wie gegen Webber, würde Vettel wohl jetzt noch hinter Hamilton kleben. :)

      Ich bleib dabei. Diese sinnlose Aktion hat allen das Rennen kaputt gemacht. Ob langweilig oder nicht. Wenn Vettel nicht gewinnt ist jedes Rennen spannend. ^^
    • Ich hab das Rennen Live verfolgt. :)

      Und danach bin ich wieder ins Bett. :D

      Nun ich denke du bist mit deiner Meinung eher in der Unterzahl, wie du vielleicht schon mitbekommen hast. Vettel wird von den meisten leuten hier im Forum nicht als bester Fahrer angesehen.

      Denn die langjährigen F1 Fans, zu denen ich mich mit zähle, urteilen erst über einen Fahrer wenn er diverse Stufen in seiner Karriere durchlebt hat und sich bewiesen hat. Dazu zählen Aspekte wie, Verhalten in einem nicht so konkurenzfähigen Auto, Verhalten gegenüber einem ebenbürtigen oder gar besseren Teamkollegen, Verhalten in Zweikämpfen usw.

      Fahrer wie Alonso, Schumacher oder Button sind lange genug in der F1 damit man sich ein Objektives Bild über diese machen kann. Und da zählt Alonso unter den Experten als derzeit bester Fahrer im Feld, weil komplettester. Und ich als Schumacher Fan teile diese Ansicht. :)

      Du darfst natürlich deine subjektive Meinung haben aber hier im Forum wirst du damit nur wenig gewinnen können. :)
    • 'Brawnie' Button schrieb:

      Ein paar hier scheinen wohl nicht begriffen zu haben, dass die Dosen heute den McLarens überlegen waren.
      Nur die beschissene Webber-Strategie hat einen Doppelsieg verhindert.


      Genauso ist es.
      Mehr war für Hamilton absolut nicht möglich.
      Vettel musste ja nichtmal bis ans Limit gehen.
      Hat man doch gut gesehen, immer wenn es mal etwas enger wurde, dann hat sich Vettel erstmal wieder Luft verschafft durch schnelle Runden.
      Michael Schumacher - Rekordweltmeister der F1

      "Life is about passions - Thank you for sharing mine"
    • fichtenmopped schrieb:

      Was für ein quatsch sag mir einen grund warum Vettel sich Rundenlan der Gefahr aus setzen sollte das Hammilton in DRS schlagweite kommt wenn er einfach hätte davon ziehen können sowas dämliches habe ich selten gehört :thumbdown:


      Tja aber genauso ist es gewesen.
      Sobald Hamilton mal unter der Sekunde dran war, hat Vettel sich wieder so einen Vorsprung erfahren, dass es genau gereicht hat, dass Hamilton das DRS nicht nutzen konnte.
      Ohne das Safety-Car zwischenzeitlich wäre er dann übrigens auch deutlich weiter weg gewesen.
      Michael Schumacher - Rekordweltmeister der F1

      "Life is about passions - Thank you for sharing mine"
    • Vettel war meiner Meinung nach heute unschlagbar. Das Hamilton die Führung gleich in der 1.Runde verloren hat war schade aber gegen Vettel war heute keine Chance. Der Red Bull war im Rennen auch besser das sah man klar. Vettels Sieg war dann nie in Gefahr weil er das Tempo kontrollieren konnte. Also für mich sind sowohl Vettel als auch Hamilton ein geniales Rennen gefahren. Richtig hart war es als Hamilton und Webber gleichzeitig in der Box waren. Das war danach ein richtig harter Fight. Toll und fair von beiden. So zog es sich das ganze Rennen. Platz 2 war das absolute Maximum für Lewis. Und er hat sich genial gegen Webber verteidigt. Und ich fand nicht das er Reifenprobleme hatte. Zumindest nicht mehr wie die anderen auch. Denn ein Button konnte am Ende auch nicht mehr zulegen. Also meiner Meinung nach hatte Lewis die gleichen Probleme wie alle anderen auch. Wenn er seine Reifen zerstört hätte wie es manch einer hier schon wieder schreibt wär er wohl nicht Zweiter geworden. Am Ende vom Rennen hatten alle die gleichen Probleme. Egal ob man RB oder McLaren Fan ist muss man doch mal anerkennen können das Vettel und Hamilton heute gute Rennen gefahren sind.

      Massa fuhr am Anfang relativ stark aber am Ende war Alonso wie immer eigentlich besser. Toro Rosso megastark. Hätt ich so nie und nimmer erwartet. Vorallem das sich Jaime dann noch Rosberg krallen konnte. Di Resta wieder einen Punkt geholt was mich freut. Was denk ich auch noch zu erwähnen ist das Kovalainen beide Sauber geschlagen hat!!! Richtig geiles Rennen von Heikki. Die Fahren um nichts aber diese Leistung muss man sehr anerkennen. Für mich sind die Männer des Rennens: Vettel, Hamilton, Alguersuari und Kovalainen.
      2008 | 2014 | 2015
    • Sir Lewis schrieb:

      Also meiner Meinung nach hatte Lewis die gleichen Probleme wie alle anderen auch.

      Die McLaren hatten fast keinen Grip auf der Vorderachse, bei Button konnte man das im letzten Sektor gut sehen.
      Bei beiden wurde beim Stop der Frontflügel verstellt, was aber keine Besserung ergab.
      Damit waren die Plätze 2 und 4 absolut das Maximum, denn gegen die Kombination Vettel-RB7 war heute kein Kraut gewachsen und Button warf bereits in Runde 1 alle Chance auf ein Podium weg.
      "Jensational"

      The Sun
    • Ich fand heute auch die Aktion von Rosberg unverantwortlich. Mit zwei Reifen in der Mechaniker Gasse! Wenn man neben jemanden herauskommt, weil das Team einen zu früh los schickt oder nicht noch einen Bruchteil festhält hat man sich hinter diesem einzuordnen und das eben nicht erst am Ende der Boxengasse. Irgendwann macht ein Mechaniker mal nen Schritt nach hinten und wird über den Haufen gefahren. Dann ist das Geschrei wieder groß.
      «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
    • Nachdem ich alle „OffTopic“ Beiträge und FlameWars entfernt habe ist der Thread ist nun wieder geöffnet.

      Begebt euch für Kontroversen bitte in das dafür vorgesehene Forum und postet themenfremde Beiträge in die Bereiche in die sie hingehören.


      "Ich kenne die Hälfte von euch nur halb so gut wie ich es gerne möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch nur halb so gerne wie ihr es verdient."
      Bilbo Beutlin
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider