Wer ist /war euer Lieblingsfahrer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wer ist /war euer Lieblingsfahrer

      Hallo.
      Ich würde gern mal wissen wer euer Lieblingsfahrer ist oder war.

      Also mein Herz schlug für Heinz-Harald Frentzen und Michael Schumacher.
      Und Aktuell find ich den Heidfeld und Vettel ganz gut.

      Gruß
      fatoli

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fatoli ()

    • Nigel Mansell entfachte bei mir das Interesse an der F1. Johnny Herbert ist für mich der sympathischte Fahrer, den ich bisher kennenlernen durfte und ich denke auch einer der am meist unterschätzte. Aber die F1 ist eine Konstrukterusmeisterschaft, weshalb ich mit Teams viel mehr anfangen kann, wie mit einzelnen Fahrern.
    • So richtig mein Interesse wurde Anfang der 80er geweckt aber da war ich mehr Fan der Autos als von irgendeinem Fahrer.

      Später dann Nigel Mansell und mit Abstrichen Prost.

      Ab 1991 MSC und heute eigentlich nur noch Ferrari. Bei den Fahrern tendiere ich etwas mehr zu RAI als zu Massa.

      Ansonsten beobachte ich natürlich Vettel und Sutil. ;)
    • Bin seit 1991 dabei und war erstmal natürlich Schumi-Fan, mit Abstrichen noch Mansell! Zu Lebzeiten konnte ich mich mit Senna nicht so recht anfreunden, obwohl er einfach die tollsten Rennen fuhr. So richtig wurde mir dies jedoch erst bewußt als er abgetreten ist. Prost fand ich damals einfach unspektakulär. Von 1994-2006 war ich dann restlos Schumi-Treu, Hill, Villeneuve und Häkkinen fanden gar keinen Zuspruch bei mir. Erst Alonso und Räikkönen konnten mich wieder etwas begeistern.
      Seit Mitte 2007 bin ich nun im Hamilton Lager, anfangs gar nicht von ihm angetan entwickelte sich rasch eine Begeisterung für ihn, als er tatsächlich Alonso Paroli bieten konnte, schauen wir wie es weiter geht.
    • Einen speziellen Lieblingsfahrer habe ich nicht, eher ein Lieblings-Team (Ausnahme war MSC ... da war mir das Team egal):

      ---> BMW Sauber <---

      ... bei den Fahrern tendiere ich da offen patriotisch und aktuell zu Heidfeld!

      Ich würde aber gern wieder Vettel im BMW sehen ... oder vielleicht mal Rosberg.
    • Original von JAun
      Ich glaube Kubica ist momentan mein Lieblingsfahrer. Wenn der nun für das richtige Team unterwegs wäre,- ist er aber nicht.

      Das würde ich so ganz und garnicht sagen. Im Gegenteil, er hat Glück, dass er im BWM sitzt. Es gibt genug andere Talente die sich im Mittelfeld festgefahren haben nur weil deren Team nicht weiter kommt.
    • Also meine Lieblingsfahrer wahren Michael Schumacher, Ayrton Senna(obwohl ich die formel 1 erst sei 2000 verfolge), Jean Alesi, Gerhard Beger. Meine aktuellen Lieblingsfahrer sind Felipe Massa, Lewis Hamilton, Vettel, Heidfeld,
      Kubica, Coulthard und Kovalainen. Und mein Lieblingsteam ist natürlich Ferrari ;) ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stefan9022 ()

    • Anfangs mal ganz schwach Piquet sen - aber da war ich erst 10 Jahre und mich interessierten mehr die Autos.

      Mitte der 80er dann Mansell und mit Abstrichen auch Prost.Ab 1991 dann MSC/Mansell und ab 93 nur noch MSC.
      Werde nie vergessen wie Mansell und MSC 92 in Spa auf dem Podium standen.

      Heute hab ich eigentlich keinen echten Lieblingsfahrer mehr. Die beiden Ferrari Piloten unterstütze ich natürlich und KUB gefällt mir auch ganz gut. Ich mag auch RAI im Gegensatz zu vielen mit seiner Art ein bischen. ;D
    • Früher war ich Michael Schumacher Fan und habe jedes Rennen Live am TV mit meinem Vater gesehen. Ich war 5 oder 6 Jahre als als wir mitten in der Nacht aufstanden für die Rennen in Australien oder Japan.
      Seit Ende 2003/ Anfang 2004 bin ich treuer Alonso Fan.
      2003 hat er mich mit seinen starken Rennen in Malaysia, Spanien und natürlich Ungarn sehr beeindruckt und seit 2004 bin ich bereits Fan von ihm. Seit diesem Jahr habe ich nur zwei Rennen verpasst. Beim ersten hatte ich Konfirmation oder wie man das nennt und das zweite aus gesundheitlichen Gründen.
      4 1/2 Jahre Alonso Fan, auf die nächsten 4 1/2!!!
    • Bei mir ist es so, dass ich eigentlich eher ein Fan von einem bestimmten Team bin und das ist Mclaren-Mercedes. Aber es gab schon einige Fahrer von denen ich ein Fan war und das war vor allem Mika Häkk. den ich in den Jahren als er gegen MS fuhr, besonders die Daumen gedrückt habe. Also Mika war eigentlich mein Lieblingsfahrer und jetzt bin ich ein Fan von Hamilton. Ich finde Ham. hat das Potential um WM zu werden.

      Ja und von Senna konnte ich leider nicht so viel sehen, da ich erst ab 1997 die F1 richtig verfolge, aber die Rennen die ich von ihm gesehen habe, haben mich schon beeindruckt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Benzpower989908 ()

    • Ich bin eigentlich auch eher ein Team- als ein Fahrerfan. Und zwar auch von McLaren-Mercedes. Mika Häkkinen fand ich aber damals toll und Kimi auch. (bis er zu Ferrari gewechselt ist...). Aktuell bin ich Heikki und Lewis Fan. ;D

      Ahaja und Villeneuve fand ich 1997 auch super, aber das hat mit den Jahren immer mehr abgenommen. :D
    • Ganz früher zu meiner F1 Anfangszeit (so 87, 88 ) fand ich neben Senna auch Nannini und Boutsen toll. Deutsche Fahrer gab es ja kaum und wenn dann ähhh mit mäßigen Erfolg.
      Schumacher fand ich schon seit seiner F3 Zeit klasse. Kurios war nur, das ich erst gar nichts von seinem F1 Einstieg mitbekommen hab - ich war zu dieser Zeit ein paar Tage in England und hatte zwar mitbekommen das Gachot in den Knast gewandert ist, aber nicht wer ihn ersetzten soll.
      Aktuell find ich Kubica, Rosberg oder auch Räikkönen klasse (Was nicht heissen soll, das ich Hamilton für schlecht halte) aber einen echten "Lieblingsfahrer" hab ich eigentlich nicht mehr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Simtek ()

    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk