GP Italien 2011

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GP Italien 2011

    Wer siegt im Park von Monza? 22
    1.  
      Lewis Hamilton (8) 36%
    2.  
      Fernando Alonso (5) 23%
    3.  
      Sebastian Vettel (4) 18%
    4.  
      Jenson Button (3) 14%
    5.  
      Michael Schumacher (2) 9%
    6.  
      Paul di Resta (0) 0%
    7.  
      Felipe Massa (0) 0%
    8.  
      Nico Rosberg (0) 0%
    9.  
      Bruno Senna (0) 0%
    10.  
      Witali Petrow (0) 0%
    11.  
      Rubens Barrichello (0) 0%
    12.  
      Pastor Maldonado (0) 0%
    13.  
      Mark Webber (0) 0%
    14.  
      Sebastien Buemi (0) 0%
    15.  
      Kamui Kobayashi (0) 0%
    16.  
      Adrian Sutil (0) 0%
    17.  
      Jaime Alguersuari (0) 0%
    18.  
      Heikki Kovalainen (0) 0%
    19.  
      Jarno Trulli (0) 0%
    20.  
      Daniel Ricciardo (0) 0%
    21.  
      Vitantonio Liuzzi (0) 0%
    22.  
      Timo Glock (0) 0%
    23.  
      Sergio Perez (0) 0%
    24.  
      Jerome D'Ambrosio (0) 0%
    Das rote Rennen steht bevor.
    Im königlichen Park von Monza wirds wieder laut. Das Highlight der Tifosis könnte aber dieses Jahr im Schatten der Red Bulls stehen. Nach dem schnellen Belgien GP muss man nun auch in Monza damit rechnen, dass die Österreicher deutlich konkurenzfähiger sind als angenommen. 2010 war das Rennen eine Mega- Show von Alonso vs Button. Die Hoffnung stirb bekanntlich zuletzt... ;)
    Perez, das war SAUBER!
  • Es wird interessant zu sehen sein, wie sich das Kräfteverhältnis dort entwickelt. Dort darf Red Bull einfach nicht überlegen sein bzw. siegfähig, denn dort zählt Top Speed noch mehr als in Spa. Und da ist bekannterweise Red Bull im Nachteil. Die Hoffnung stirbt bekannterweise zuletzt^^ Ich hoffe auch, dass Mercedes unter gewissen Umständen dort vorne reinfahren kann...
  • Scuderia schrieb:

    Mein Land, mein Rennen, mein Team, meine Fahrer! :love:

    He ich bin auch halb italiener :'D
    Also auch mein Land,mein team, meine Fahrer :)
    Monza ist meine absoulute Lieblingsstrecke und da Ferrari hier letzes Jahr angefangen hat aufzuholen tipp ich auf Alonso da die Scuderia alles daransetzen wird beide Fahrer
    auf dem podium zu haben. Mercedes wird auch ein guten TopSpeed haben villeicht, ich traue denen jetzt nach Spa aufjedenfall zu den RBs auf den Geraden paar Punkte vermiesen zu können..
    Mal schauen ob Hamilton wiedermal hier das Ziel mit guten Punkten errreichen kann : 2009 DNF, 2010 DNF
    "Life is about passions - thank you for sharing mine" - Michael Schumacher
  • Hamilton wird sich wie gewohnt nach einer Schmarch stark zurückmelden und den Sieg in Monza aufgrund des guten Topspeeds der Mercedes abgreifen. Ich rieche einen Doppelsieg der McLaren, ich kann ihn förmlich fühlen. 8o 8o

    Ein weiterer Schritt Richtung 700. :thumbup:
  • Monza war bisher nicht das Rennen von Lewis. 2007 ein starker Beginn mit Platz 2 hinter Alonso wo McLaren einen Doppelsieg im Ferrariland geholt hat. 2008 fuhr er zwar ein hammergeiles Rennen im Regen von 15 auf 7 mit mit den besten Manövern die es in diesem Sport gibt aber war halt dennoch nur Platz 7. 2009 und 2010 DNF. Also wird es mal wieder Zeit für positive Schlagzeilen in Monza.

    Ich denke der McLaren sollte gut gehen und da ich denke das Lewis stark zurückschlagen wird habe ich auf ihn getippt. Ferrari ist in Monza sowieso immer ein Kandidat und RB würd ich nicht außer Acht lassen wenn ich denke wie stark die in Spa trotz Reifenprobleme waren muss man sie auch in Monza auf der Rechnung haben. Alles in allem hoffe ich aber das Lewis sich den 1.Monza-Sieg holt.
    2008 | 2014 | 2015
  • Monza 2011 und Brawnie ist live dabei, nach 2008 zum zweiten Mal zu Gast im Ferrari Land :thumbup:
    Und deshalb hoffe ich natürlich, dass sich Jenson, ähnlich wie in den Jahren zuvor, ordentlich in Szene setzen kann.
    Bei den letzten beiden Rennwochenenden in Budapest und Spa war seine Pace ja mehr als in Ordnung und natürlich würde ich mir wünschen, wenn es in Monza so weitergeht ;)

    Alonso kann die Ferraristi mit P2 vertrösten und Nioc holt sich mit P3 das erste Podium in dieser Saison.
    Mann, wäre das schön :love:
    "Jensational"

    The Sun
  • Grundsätzlich ist mir jeder recht, so lange er nicht für Red Bull fährt. Wenn es ein Bullen Fahrer sein muss, dann den Älteren der Beiden. Nicht, weil ich Blondie nicht mag (was nicht zutrifft) sondern weil ich nicht gerne schon in wenigen Wochen weiss, wer den Preis bekommt. Jeder nachfolgende GP würde für mich zwar nicht an Reiz verlieren aber trotzdem mag ich Final-shows wie beispielsweise letztes Jahr.
    Hoffen tue ich auf Button, der sich in letzter Zeit ungemein stark präsentiert.
  • Marcus schrieb:

    sondern weil ich nicht gerne schon in wenigen Wochen weiss, wer den Preis bekommt.


    Naja... dann haben wir es wenigstens hinter uns. Der Gedanke an der jämmerlichen WM Feier bei RTL kotzt mich jetzt schon an. Aber kommen wird sie ja so oder so. Dank des 20 jährigen von Schumi wurde nicht soviel von Vettel gezeigt in Spa. Das war ne richtige Wohltat. Dafür werden wir es um das 10 fache wieder bekommen wenn Vettel WM ist.

    Ich glaub die Vor und Nachberichtersttaung werde ich dann komplett auslassen. Das kann man sich nicht antun.
  • Jazzmaster schrieb:

    Aber kommen wird sie ja so oder so. Dank des 20 jährigen von Schumi wurde nicht soviel von Vettel gezeigt in Spa. Das war ne richtige Wohltat. Dafür werden wir es um das 10 fache wieder bekommen wenn Vettel WM ist.

    Ich glaub die Vor und Nachberichtersttaung werde ich dann komplett auslassen. Das kann man sich nicht antun.

    Ja aber dieses Mal will ich dann noch 10 Filme wie so einer nur über Alonso,Hamilton usw sehen damals wurde ja 100 mal ausdiskutiert wie Vettel noch WM werden kann :

    Ich will in Monza einfach mal ein Punktelosen vettel,von mir aus Motorschaden,Strafe oder sonst was nur einmal Vettel nicht unter den Top 10 währe nur zu schön
    "Life is about passions - thank you for sharing mine" - Michael Schumacher
  • Die Vorberichterstattung, wenn man sie denn so nennen kann, läuft bei mir meist nebenbei, einfach weil der Fernseher nunmal schon an ist, und nach der Siegerehrung mache ich dann meistens aus. Variiert aber manchmal leicht. Das ist aber völlig unabhängig von Vettel, denn dass RTL kaum Fakten bringt und mehr schwafelt statt anständig zu analysieren ist schon zumindest so lange so wie ich Formel 1 gucke, und ich verfolge seit ca. 2004 intensiv die Formel 1 - wobei es damals schon noch etwas besser war.

    Aber was soll man machen, Alternativen gibt es kaum und wenn, dann sind die nicht besser, kosten Geld und sind nicht besser oder sind zwar besser, haben sich aber dem Pay-TV unterworfen. Vor der Sache mit der BBC grauts mir jetzt schon, die bringen die mit Abstand neutralste Analyse überhaupt...

    Die Welt ist nunmal schlecht und man kann nichts daran ändern. :D Aber die Rennen sind geil und das lass ich mir vom Hausfrauen- und Unterschichtensender RTL nicht vermasseln. :) Amen!
  • Das passt jetzt zwar überhaupt nicht in diesen Thread aber habt ihr echt keinen anderen Sender, der das Rennen überträgt? Ich glaube ich würde zur Not auch einen ausländischen Sender nehmen, selbst wenn ich kein einziges Wort verstehen würde aber dieses Gesabbel von den RTL Mannen ist ja echt nur unter Drogen zu ertragen.
  • Mein Beitrag hat auch schon nicht unbedingt gepasst, aber wenn die Moderation viel Liebe in sich trägt, wird das vielleicht nur verschoben. :D

    Wenn man anständig sucht, kriegt man natürlich ne Menge Livestreams, v.a. von der BBC oder Sky Deutschland, und wenn ich etwas tricksen würde könnt ich womöglich auch die bekannten Sender aus Schweiz und Österreich sehen - aber wozu? Das Problem mit Livestreams ist ihre Qualität, ihre Ausfallrate und ihr Ping... Ich finde es nicht schlimm, das Ganze auf RTL zu gucken, für die Pause gibts dann Livestreams. Man muss das Gesabbel ja nicht ernstnehmen. :)
  • Marcus schrieb:

    Das passt jetzt zwar überhaupt nicht in diesen Thread aber habt ihr echt keinen anderen Sender, der das Rennen überträgt?


    NEIN????

    Wieso sollten wir uns sonst diesen Schwachsinns Sender antun. Ich bekomme nunmal bloß einen Sender ran der F1 überträgt und das ist RTL.
    ORF empfange ich nicht und Sky werde ich mir nicht kaufen weils Geld kostet. Außerdem ist der nicht minder Vettellastig. BBC empfange ich auch nicht und würde es nicht ansehen weil kein Wort verstehst.

    Ideal währe ORF. Leider bleibt dieser für uns deutsche verschlüsselt. Zumindest über Kabel.
  • Zu allererst sollten ersteinmal alle RTL dankbar sein das dieser Sender nun schon seit gut 20 Jahren die F1völlig kostenlos überträgt. Man mag die Live Berichterstattung mit den ganzen "Experten" :rolleyes: ja nun mögen oder nicht, aber Schlussendlich bekommt man eine ziemlich gute und vor allem ungekürzte F1 Übertragung für lau. Und diese hatte die Jahre bei RTL immer Vorrang und wurde bei Rennen mit Überlänge nicht Aufgrund irgendwelcher Sendezeiten anderer Sendungen, Filme etc. abgewürgt.

    Beim Hype um den jeweiligen Lokalmatador sei es nun Schumi oder jüngst eben Vettel unterscheidet sich RTL auch nicht wesentlich von anderen Sendern wie z.B. BBC der italienischen oder spanischen Übertragungen. Wie euphorisch wird dort gebrüllt wenn einer Ihren Mannen zum Überholmanöver ansetzt oder ein Rennen gewinnt.

    Zu guter letzt bleibt für den Deutschsprachigen Formel1 Liebhaber immer noch Sky welches mit einer der besten Übertragungen sowohl im Inhalt als auch im Umfang überzeugt. Wer also weiterhin was zu meckern hat gibt Bescheid damit ich Ihm als Sky Kunde werben darf und somit noch ne klein Prämie absahne. ^^
    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
  • Starsky schrieb:

    Beim Hype um den jeweiligen Lokalmatador sei es nun Schumi oder jüngst eben Vettel unterscheidet sich RTL auch nicht wesentlich von anderen Sendern wie z.B. BBC der italienischen oder spanischen Übertragungen. Wie euphorisch wird dort gebrüllt wenn einer Ihren Mannen zum Überholmanöver ansetzt oder ein Rennen gewinnt.
    Ein weitere Beleg dazu, dass du niemals eine Übertragung der BBC geguckt hast:)
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider