20 Adrian Sutil

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 20 Adrian Sutil



    Geburtsort: Starnberg (Deutschland)
    Geburtsdatum: 11. Januar 1983
    Nationalität: Deutschland
    Größe: 1,83 m
    Gewicht: 75 kg
    Familienstand: ledig
    Erlernter Beruf: Pianist
    Hobbies: Billard, Mountainbiken, Skifahren, Squash, Klavier spielen
    Lieblingssportarten: Formel 1, Snooker
    Musikgeschmack: aktuelle Charts aus USA und Großbritannien
    Lieblingsessen: Pasta, Salat
    Lieblingsgetränk: Capri-Sonne

    Karriereweg:
    - Meister der Schweizer Formel Ford (2002)
    - Sechster Formel BMW ADAC (2003)
    - Vizemeister Formel 3 Euroserie (2005)
    - Meister Japanische Formel 3 (2006)

    Formel-1-Debüt:
    18.03.2007 beim GP Australien / Melbourne
    Im Alter von: 24 Jahren und 67 Tagen

    edit/ insider: Sutil ist übrigens der einzige Pilot, welcher die Formel 1 als Lieblingssportart angibt.
    Perez, das war SAUBER!
  • Warum hat über Adrian Sutil eigentlich noch niemand was geschrieben? Er ist einer der jungen wilden, ein Talent dem man was gönne würde, wenn er es erreicht, floskel, floskel, floskel. Für mich gehört Sutil zu einer jungen Grupper von Fahrern, die erst in die F1 gehören, wenn sie in anderen Serien über einen längeren Zeitraum erfolgreich waren. Warum gibt es inzwischen soviele Teamchefs die sich auf Experimente mit solchen Fahrern einlassen?
    F1 war immer ein high-tech Sport. Das sollte er auch bleiben.
  • Original von F1FREAK
    Mh ich denke es ist gut so wie es ist.
    Wäre Sutil zu McLaren gekommen. Wie auch immer. Und es dort nicht geklappt hätte wer weiß was passiert wäre. Er ist 25 da hat er in der F1 noch sehr lange Zeit um nach oben zu kommen.


    Ja ok, aber wenn es bei McLaren nicht geklappt hätte, hätte Sutil dann immer noch Chancen auf ein Mittelfeldauto wie Red Bull oder Honda, aber würde Sutil 2008 gegen Fisichella schlecht aussehen, dann glaube ich nicht, dass Sutil dann noch gute Chancen hätte!
  • 20 Adrian Sutil






    Porträt (Stand: 2. Januar 2008 ) Adrian Sutil hat einen eher untypischen Weg bestritten: Bis zum Alter von 14 Jahren war er ein sehr begabter und geförderter Pianist. Sein Vater, der vor etwa 30 Jahren aus Uruguay nach Deutschland kam, spielte viele Jahre in der Münchener Philharmonie die erste Geige. Dank der südamerikanischen Wurzeln seines Vaters ist Sutil zweisprachig aufgewachsen und spricht somit auch Spanisch.

    Mit 13 Jahren startete der Münchner seine Kartlaufbahn, was ihm zahlreiche nationale und internationale Erfolge einbrachte und ihm im Alter von 19 Jahren den Wechsel in den Formelsport ermöglichte. In seinem Debütjahr bestritt er 2002 die Schweizer Formel-Ford-Meisterschaft und gewann auf Anhieb alle Rennen und somit auch den Titel.

    In der Formel Ford konnte er 2002 mit zehn Pole Positions und zehn Siegen in zehn Rennen sofort überzeugen. 2003 wurde er mit zahlreichen Podestplätzen und Pole Positions Sechster in der Formel BMW. In der Formel-3-Euroserie 2005 stand er bei 18 Rennen elfmal auf dem Podium und sicherte sich die Vizemeisterschaft bereits vier Rennen vor Schluss - hinter einem gewissen Lewis Hamilton, gegen den er allerdings im gleichen Team keine Chance hatte.

    2006 bestritt er dann einerseits die Japanische Formel Nippon, die er mühelos für sich entscheiden konnte, sowie Freitagstestfahrten für MF1 Racing. Dabei hinterließ er einen so guten Eindruck, dass ihm Teamchef Colin Kolles am Jahresende einen langfristig ausgelegten Rennfahrervertrag unterbreitete.

    In seiner Formel-1-Premierensaison 2007 schließlich sorgte Sutil für das eine oder andere Highlight wie die Trainingsbestzeit im Regen von Monaco oder den ersten WM-Punkt beim Grand Prix von Japan, aber er leistete sich auch ein paar unnötige Schnitzer. Seine Duftmarke hat er aber schon mal eindrucksvoll hinterlassen.
    Linktipps adriansutil.com/
    Geburtsort Starnberg (Deutschland)
    Geburtsdatum 11. Januar 1983
    Nationalität Deutschland
    Größe 1,83 m
    Gewicht 75 kg
    Familienstand ledig
    Erlernter Beruf Pianist
    Hobbies Billard, Mountainbiken, Skifahren, Squash, Klavier spielen
    Lieblingssportarten Formel 1, Snooker
    Musikgeschmack aktuelle Charts aus USA und Großbritannien
    Lieblingsessen Pasta, Salat
    Lieblingsgetränk Capri-Sonne
    Karriereweg - Meister Schweizer Formel Ford (2002)
    - Sechster Formel BMW ADAC (2003)
    - Vizemeister Formel 3 Euroserie (2005)
    - Meister Japanische Formel 3 (2006)
    Formel-1-Debüt 18.03.2007 beim GP Australien / Melbourne
    Im Alter von: 24 Jahren und 67 Tagen
    Karriere in der F1 - Testfahrer MF1 Racing (2006)
    - Spyker (2007)
    - Force India (2008 )


    -


    Wundert mich ja, dass dieser Thread noch fehlt. Nach dieser Leistung Gestern hat sich AS sicher interessant gemacht für "höhere" Aufgaben. ;)


    Edit/insider: Das Thema fehlt keineswegs. Desshalb mit dem bestehenden zusammengefügt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Austin ()

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk