Re: "Beauty and the beast": Monaco Grand

  • Re: "Beauty and the beast": Monaco Grand

    oh ich liebe den monaco grand prix. ist mein großer traum mit 18 mal dahin :) hoffentlich bezahlens meine eltern und ich sollte mir besser jetzt schonmal ein hotle buchen ;) war letztes jahr nicht paris hilton da?
    "If loyalties must be broken, If the lines must be crossed, do it fast, do it Furious"
  • Re: "Beauty and the beast": Monaco Grand

    Wie von mir schon erwähnt, ist die Party am Sonntag Abend in der legendären Rascasse Bar allein schon die Reise nach Monte Carlo wert. Nach einbruch der Dunkelheit gibt es zwischen den Fans keine Rivalität mehr weil eigentlich allen nur noch nach Party zumute ist. Mann lernt coole Leute aus der ganzen Welt kennen. Und um einen herum verladen die Teams das Equipment. Der DJ hat genau den richtigen Riecher und die Frauen sind auch gut drauf.  ::)

    Wir verbrachten den Abend unter anderem mit zwei Brüdern aus Melbourne! Natürlich zwei waschechte Webber-Fans. Die beiden machten gerade einen 18 Wochen Trip rund um die Welt mit Besuchen bei fünf F1 Rennen. Am Nürburgring hatten Sie sich einen BMW M3 gemietet und Ihn eine Stunde um den Kurs geprügelt ( Die Videos dazu waren noch auf Ihrer Kamera ) Da in der Rasecasse Bar Fosters ausgeschenkt wird waren die beiden voll in Ihrem Element und setzten neue Maßstäbe im Bereich des Bierkonsum  ;D ! Wir trafen uns nächsten Morgen noch zum Frühstück und verabredeten uns in Berlin bzw. Melbourne. Mal sehen !!!
    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von m.doerschel ()

  • Re: "Beauty and the beast": Monaco Grand

    oh ich liebe den monaco grand prix. ist mein großer traum mit 18 mal dahin :) hoffentlich bezahlens meine eltern und ich sollte mir besser jetzt schonmal ein hotle buchen ;) war letztes jahr nicht paris hilton da?


    Hi Icy,
    es gibt bereits Fotos von Forumsmitgliedern, die in Monaco waren, und diese sind unter "Mein G.P." eingestellt worden.
    Wenn du mit einem kleinen Budget vorlieb nehmen musst, dann versuchst du besser nicht, direkt in Monaco zu wohnen. Die Hotels sind zumeist einige Monate vor dem Grand Prix ausgebucht, weil die Reiseveranstalter diese Hotelzimmer in großen Blöcken anmieten, um sie dann an ihre Gäste mit einem saftigen Aufpreis zu verkaufen.
    Man wohnt am besten in Nizza---direkt an dem beschissenen Kieselstrand, wenn es denn unbedingt sein muss---und von dort kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Zug, etc) direkt bis nach Monte Carlo. In der Alternative kann man sich auch mit einem Helicopter transferieren lassen.
    Die besten Tickets/Plätze sind übrigens nicht die, die man über den Grand-Prix-Veranstalter kauft, sondern solche, die man über private "Catering Services" erwirbt. Dann sieht man das Rennen von dem privaten Balkon eines direkt an der Strecke gebauten Hochhauses, und überschaut einen größeren Streckenabschnitt, als selbst die Leute mit den guten Tribünentickets.
    Ich hatte einmal € 940,-- für ein WE-Ticket (Donn., Samstag, Sonntag) auf der K-Tribüne bezahlt, und trotzdem nur einen kleinen Ausschnitt der Rennstrecke gesehen. Von dem Balkon sah ich die gesamte Start-/Zielgerade, die Auffahrt zum Casino, und andere Streckenpassagen.
    MfG,
    Onkel Schuminator

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schuminator1 ()

  • Re: "Beauty and the beast": Monaco Grand

    danke schön für die informationen. wie viel hast du denn für so einen platz auf einem balkon bezahlt?


    € 1.750,-- allerdings nur für den Samstag und Sonntag. Jedoch es gab ein fürstliches Buffet während dieser beiden Tage (ab 9:00 Uhr), und der Blick war einsame Spitze (besser als von der Dachterasse des Loews-Hotels).... ;)
  • Re: "Beauty and the beast": Monaco Grand

    wie viele leute stehen denn mit dir auf so einem ballkon? nichts das ich nichts sehe weil sich alle da rum quetschen... bin ja bestimmt nicht so stark wie du.


    Bei uns waren nur insgesamt 16 Gäste anwesend, sodass es NIE zu eng oder zu hektisch wurde. Außerdem wurde echter Kaviar (Beluga-Malossol.....kein Seehasenrogen.. ;D..) im Buffet serviert.
    Und die "Catering Services" (zumeist franz. Unternehmen) sind sehr seriös, und legen großen Wert auf KUNDENZUFRIEDENHEIT, damit ihre Gäste in den Folgejahren wiederkommen.
    Es werden natürlich für jede Apartment/Condo-Balkon-Kombination maximal 25 Gäste (je nach Größe) angenommen, um sicherzustellen, dass alle Gäste sich wohl fühlen.
    Und Straßenbanditen (wie BOLFO, McLaren-Boy, etc) dürfen dort noch nicht einmal als Kellnergehilfe (bus boy) arbeiten..... ;D ;D ;D
  • Re: "Beauty and the beast": Monaco Grand

    Frage ? Wo ist denn deschumijibtjummi hin. Ist das jetzt die neue Mode, sich anzumelden und nach ein Paar Tagen wieder abzumelden? Oder gabs schon wieder Streit ???
    «Alonso halte ich auf der Strecke für so stark wie Vettel. Aber Alonso fehlt abseits der Strecke alles, was Vettel bieten kann. Seb bringt sich komplett in die Dynamik einer Mannschaft ein, er sieht sich nie als Einzelkämpfer. Er weiss, dass ohne Herz und ohne Teamgeist gar nichts geht.» (Luca Baldisserri)
  • Re: "Beauty and the beast": Monaco Grand

    Frage ? Wo ist denn deschumijibtjummi hin. Ist das jetzt die neue Mode, sich anzumelden und nach ein Paar Tagen wieder abzumelden? Oder gabs schon wieder Streit  ???

    Er ist eben nur ein kleiner Provokateur, der sich über den rheinländischen Dialekt einiger Schumifans lustig macht, und sich ihnen---unberechtigterweise---überlegen fühlt, weil er sich anmaßt, diese Fans (durch Pseudo-Imitationen ihrer Mundart) ins Lächerliche zu ziehen.... ::)
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk