Moto GP 2011

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • motorsport-total.com/motorrad/…_nachgeholt_11031515.html

      Der WM-Lauf in Motegi wurde nun auf den 2. Oktober 2011 verschoben. In der letzten Saison verschob man den Lauf, weil die Vulkanasche den Transport des Equipment nach Motegi wesentlich erschwert hatte. Diesesmal verhindert das Erdbeben, dass der Grand Prix im April stattfindet.

      Ich finde die Entscheidung sehr gut. Es würde keinen Sinn machen, wenn man sich nun der Rennstrecke widmet, während rundherum sämtliche Häuser zerstört sind. Es gibt momentan wirklich Dinge, die wichtiger sind.

      Ab morgen gibt es dann endlich wieder Moto GP :) Sport 1 überträgt ab 16:55 Uhr das Freie Training der Moto 2 aus Katar. Um 17:45 Uhr wird dann das Freie Training der Moto GP übertragen.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von manuma ()

    • motorsport-total.com/motorrad/…t_Moto3-ECU_11031601.html

      Die Firma Dell Orto wird die Einheits-ECU für die Moto 3 liefern. Die Moto 3 wird ab der kommenden Saison die 125er-Klasse ablösen. Bei der Moto 3 wurde sehr viel Wert drauf gelegt, die Kosten im Rahmen zu halten.

      In der Moto 3 wird mit Viertaktmotoren gefahren werden, die einen maximalen Hubraum von 250 cm³ haben. Die Motoren dürfen über keine pneumatische oder hydraulische Ventilsteuerung verfügen und maximal 12.000 Euro kosten. Weiterhin ist nur mechanisches Gas gestattet. Elektronisches Gas wie es in der Moto GP zum Einsatz kommt, ist nicht erlaubt. Pro Saison dürfen nur 8 Motoren verwendet werden. Es dürfen nur Bremsscheiben aus Stahl verwendet werden, keine Bremsscheiben aus Karbon. Einheitsreifen, deren Anzahl pro Wochenende limitiert ist, wird es auch geben.

      Es würde meiner Meinung nach keinen Sinn machen, wenn schon die Motorräder in der Moto 3 / Moto 2 technisch hochgezüchtet wären. Für die kostspieligen technischen Entwicklungen ist die Moto GP da.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011
    • Man bin ich gespannt auf die Moto GP Saison. Ist doch immer geil wenn kein Formel 1 ist dann ist Moto GP ein sehr guter Ersatz und in diesem Jahr mache ich mir denke ich berechtigte Hoffnungen das Casey Stoner seinen 2.Titel einfahren kann. Die Testfahrten sahen zumindest sehr vielversprechend aus. Lasset die Saison beginnen :D
      2008 | 2014 | 2015
    • motorsport-total.com/motorrad/…rgeb_Moto2_1549_4312.html

      Stefan Bradl konnte beim ersten freien Training der Moto 2 die Tagesbestzeit holen. Marc Marquez liegt auf Position 2 und Thomas Lühti auf P4.


      motorsport-total.com/motorrad/…geb_MotoGP_1513_4313.html

      In der Moto GP gibt Stoner bisher klar den Ton an :) Im 1. FT wurde er Erster mit einem Vorsprung von ca. 6 Zehnteln auf seinen Teamkollegen Dani Pedrosa, der Zweiter wurde. Für Ducati lief es gar nicht so schlecht. Hector Barbera wurde Dritter, Valentino Rossi wurde Fünfter und Nicky Hayden landete auf Position 11.

      Die Suzuki liegt auf P16. Seit dieser Saison treten die nur noch mit einem Fahrer an, nämlich mit Alvaro Bautista. Im Vorfeld der Saison hörte sich das um einiges optimistischer an. Der Rückstand ist mit 2,7 Sekunden doch recht groß.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von manuma ()

    • motorsport-total.com/motorrad/…geb_MotoGP_1513_4318.html

      Auch das 2. Freie Training ist vorüber. Die schnellste Zeit fuhr wieder einmal Casey Stoner. Er konnte seine Zeit von gestern nochmals um ungefähr 3 Zehntelsekunden verbessern.

      Ben Spies zeigte eine starke Leistung und fuhr die drittschnellste Zeit. Jorge Lorenzo fuhr die fünftschnellste Zeit. Der Abstand zwischen Spies und Lorenzo beträgt aber nur eine Zehntelsekunde.

      Valentino Rossi platzierte sich auf Rang 9 und ist der beste Ducati-Fahrer. Der Rückstand ist mit ca. 1,1 Sekunden doch recht groß.

      Heute Abend findet noch das 3. Freie Training der Moto GP statt.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011
    • motorsport-total.com/motorrad/…geb_MotoGP_1513_4323.html

      Und auch im 3. Freien Training ist Casey Stoner der schnellste gewesen :) Mit einer Zeit von 1:55:035 Minuten hat er gut 1,5 Zehntelsekunden Vorsprung auf Dani Pedrosa, der zweiter wurde. Dritter wurde Andrea Dovizioso, der dann allerdings schon 7 Zehntelsekunden Rückstand auf Casey Stoner hat. Die 3 Werks-Honda-Fahrer befinden sich auch auf den ersten 3 Plätzen, das sieht dominant aus.

      Jorge Lorenzo wurde Vierter und Ben Spies Fünfter. Der beste Duc-Fahrer war wieder einmal Hector Barbera, der 6ter wurde. 1,2 Sekunden Rückstand auf Stoner sind allerdings eine ganze Menge. Valentino Rossi wurde 8er und Nicky Hayden 14ter.

      Interessant sind noch die Sektorenbestzeiten. In den ersten 3 Sektoren ist Casey Stoner jeweils der schnellste, im letzten Sektor ist Pedrosa der schnellste. Das könnte recht interessant werden, wenn die beiden kurz vor Schluss noch zusammen sind.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von manuma ()

    • motorsport-total.com/motorrad/…geb_MotoGP_1513_4332.html

      Die Pole Position geht an Casey Stoner :) Dani Pedrosa wird morgen von P2 starten. Sofern die beiden keine großen Fehler machen, werden die den Sieg unter sich ausmachen. Jorge Lorenzo wird morgen von P3 starten. Er war 1,5 Zehntelsekunden schneller als Ben Spies, der morgen von P5 starten wird. Der Rückstand von Jorge Lorenzo auf Casey Stoner beträgt 0,8 Sekunden, was eine ganze Menge ist. Andrea Dovizioso wird vom 7. Startplatz ins morgige Rennen gehen. Wenn man sieht, was Stoner und Pedrosa aus der RC212V rausholten, ist das ein bisschen wenig.

      Der beste Ducati Fahrer war Hector Barbera auf P6. Valention Rossi wird morgen von P9 starten. 1,5 Sekunden Rückstand auf die Zeit von Casey Stoner sind schon heftig 8| Das wird schnell besser werden müssen. Andernfalls wird Kritik an Rossi laut werden. Immerhin ist Ducati aus der SBK-WM ausgestiegen. Es gab Gerüchte, dass Ducati aufgrund des Gehalts von Rossi so ziemlich am finanziellen Limit ist. Dies wurde freilich von Ducati dementiert.

      Ich freue mich auf das morgige Rennen und hoffe auf einen Auftaktsieg für Casey Stoner.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von manuma ()

    • Das Rennen bei den 125er hat Nicolas Terol sehr souverän gewonnen. Der Sieg von Terol war zu keiner Zeit gefährdet. Erfreulich aus deutscher Sicht war der 2te Platz für Sandro Cortese und der fünfte Platz für Jonas Folger. Sergio Gadea, der für das Team von Paris Hilton fährt, wurde Dritter. Aber wenigstens sieht das Bike nicht mehr so kitschig aus wie bei der Präsentation.

      In der Moto 2 gewann Stefan Bradl für das Viessmann Kiefer Racing Team. Dies ist zugleich auch der erste Sieg in der Moto 2 für den Chassishersteller Kalex. Auch sein Sieg war zu keiner Zeit gefährdet. Ebenfalls erfreulich war der 3te Platz für Tom Lüthi. Marc Marquez erwischte einen schlechten Start und stürzte nach ein paar Runden. Das war ein ziemlich heftiger Highsider. Solche Highsider kommen in der Moto 2 eher vor, da die Motorräder nicht mit einer Traktionskontrolle ausgestattet sind.

      Zum Abschluss gibt es jetzt noch die Moto GP.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011
    • Casey Stoner gewinnt sein erstes Rennen für das Repsol-Honda-Team :thumbup:

      Das Duell mit Pedrosa in der Anfangsphase war schon recht spannend. Casey war etwas besser in den Kurven, Pedrosa war auf der Geraden schneller. Pedrosa hat während des Rennens ein Problem mit seinem Arm bekommen. Ansonsten wäre das Duell wohl noch bis zum Ende des Rennens weitergegangen. Schlussendlich musste sich Pedrosa sogar Lorenzo noch geschlagen geben. Dem hat man richtig angemerkt, dass er enttäuscht war. Andrea Dovizioso konnte sich vor der Kunden-Honda von Marco Simoncelli behaupten und hat somit Schadensbegrenzung betrieben.

      Jorge Lorenzo musste richtig ans Limit gehen, um einigermaßen an den beiden Honda-Fahrern dranzubleiben. Eine starke Leistung war das von Lorenzo 8)

      Für Ducati war das kein sonderlich berauschendes Rennen. Valentino Rossi wurde 7ter und Nicky Hayden wurde 9ter. Es hätte schlimmer kommen können, aber wirklich zufriedenstellend ist das Ergebnis auf keinen Fall. Das nächste Rennen findet in Jerez statt. Das ist keine Strecke, die der Ducati entgegen kommt.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011
    • Das Moto GP Rennen war wirklich sehr spannend schon am Start war es turbulent doch Casey konnte sich dann relativ schnell die Führung zurückerobern. Das Duell mit Pedrosa war schon klasse doch als Casey hinter ihm war wäre er immer noch in der Lage gewesen einen draufzulegen und als er gemerkt hat das Pedrosa Probleme bekommt hat er dies dann auch so umgesetzt. Ich denke Pedrosa ist nicht glück das Stoner bei Honda ist er war immer das Zugpferd, das Aushängeschild doch diese Position könnte er an ihn verlieren. Ich spüre irgendwie dass das die Saison von Casey werden könnte doch Pedrosa wird natürlich auch einige Rennen gewinnen.

      Der einzige der da meiner Meinung nach noch mitmischen wird ist Lorenzo. Spies hat mich etwas enttäuscht heute immerhin ist er noch vor Rossi gekommen wäre schon bitter für ihn gewesen wenn er hinter ihm ins Ziel gekommen wäre aber dennoch hat er mich etwas enttäuscht, schon der Start war schlecht. Und Ducati müsste auch eine 90 Grad Wende machen um es halbwegs mit den Hondas aufnehmen zu könnnen. Für mich wird es ein Dreikampf Stoner vs. Pedrosa vs. Lorenzo. Doviziso hat definitiv nicht das Zeug mit seinen Teamkollegen mithalten zu können.
      2008 | 2014 | 2015
    • Also Freunde werden Casey Stoner und Dani Pedrosa mit Sicherheit nicht. Allerdings glaube ich, dass die beiden sich gegenseitig zu noch besseren Leistungen pushen können ;) Jorge Lorenzo hat gestern gezeigt, dass es ein großer Fehler wäre, den amtierenden WM abzuschreiben. Das hatte ich so nicht erwartet.

      Ich denke, dass wir uns auf eine spannende Saison freuen dürfen.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011
    • Es war gleich spannend wie die letzten 20 Rennen auch.
      Die MotoGP ist der F1 sehr ähnlich geworden, da gibt es keine Überholmanöver wie am Fließband, das Ganze ist genauso von Taktik geprägt wie die F1.
      Dann kommt noch dazu, dass die Menge der Sieganwärter in der MotoGP auch viel kleiner ist als die in der F1.
      Im Moment können nur 3 Piloten einen GP gewinnen, nämlich Lorenzo, Pedrosa und Stoner (mit ein wenig Glück vl auch Rossi und Dovizioso).
      Die MotoGP, die du gerne hättest ist schon lange vorbei....
      "Jensational"

      The Sun
    • Die Moto GP leidet darunter, dass das Starterfeld ziemlich klein ist. In der Moto GP umfasst das Starterfeld gerade mal 17 Fahrer. Das ist natürlich sehr wenig. Auf Druck der Hersteller wechselte man zur Saison 2007 auf die 800er-Motoren. Seitdem sind die Kosten in der Moto GP explodiert. Mit Kawasaki stieg zur Saison 2009 der erste Hersteller wieder aus der Moto GP aus. Suzuki hat zur Saison 2011 die Anzahl der Motorräder von 2 auf 1 reduziert. Durch das kleine Starterfeld gibt es nunmal wenig Action auf der Strecke.

      Das Problem ist der Dorna mittlerweile auch aufgefallen. So wurden einige Regelungen ins Reglement aufgenommen, mit denen die Kosten im Rahmen gehalten werden sollen. Zudem wird man zur Saison 2012 mit der "Claiming Rule" es Privatteams ermöglichen, in die Moto GP einzusteigen. Man erhofft sich dadurch, dass das Starterfeld wieder größer wird.

      Bisher musste ein Team, welches in die Moto-GP einsteigen wollte, sich Werks-Material (bspw. Honda RC212V, Ducati Desmosedici GP 11) beschaffen. Es ist natürlich nicht ganz einfach, an Werks-Material ranzukommen. Mit der "Claiming-Rule" können sich Privatteams bspw. ein Chassis von Suter und einen Motor von BMW kaufen und damit in der Moto GP antreten. Das ist bedeutend einfacher als wenn sich erst Werks-Material beschaffen muss.

      Gruß ;)
      CASEY STONER IS A DUCATI LEGEND :love:

      WORLD CHAMPION 2007

      WORLD CHAMPION 2011
    • Ich denke das es dennoch eine recht spannende Moto GP Saison werden könnte allerdings wohl eher der Kampf vorne zwischen den Top 3 wie Brawnie schon sagte. In Katar haben wir davon ja schon mal einen kleinen Vorgeschmack gesehen. Die Duelle dahinter vorallem am Ende sind eher nicht so interessant. Ich frage mich auch wieso Elias sich das antut da hinterher zu fahren klar ist die Königsklasse aber in der Moto2 die an Spannung sogar besser ist könnte er um Siege und um die Meisterschaft kämpfen aber naja...
      2008 | 2014 | 2015
    • 'Brawnie' Button schrieb:

      Es war gleich spannend wie die letzten 20 Rennen auch.
      Die MotoGP ist der F1 sehr ähnlich geworden, da gibt es keine Überholmanöver wie am Fließband


      Du hast in den letzten Jahren und auch dieses letze Rennen wohl nicht sehr verfolgt, denn in der MOTOGP und Superbike gibt es im Rennen rund 10 mal so viele Überholmanöver als in einem F1 Rennen!

      Drum sind die Moped Serien ja auch so spannend!

      Doch die Dominanz der Hondas scheint schon erschreckend zu sein!

      Lorenzo wird das eine oder andere mal vorne rein fahren, aber wird er gegen 3 Hondas keine Chance haben!

      Pedrosa und Stoner werden um die WM kämpfen, sollte sich niemand schwer verletzen, wie letzes Jahr der MEISTER!

      Pedrosa war nie ein Leader und hat so auch nie eine WM gewinnen können!

      Und jetzt kommt mit Stoner ein entschlossener WM, der seine Chance ergreifen wird!
    • Es war gleich spannend wie die letzten 20 Rennen auch.
      Die MotoGP ist der F1 sehr ähnlich geworden, da gibt es keine Überholmanöver wie am Fließband, das Ganze ist genauso von Taktik geprägt wie die F1.
      Dann kommt noch dazu, dass die Menge der Sieganwärter in der MotoGP auch viel kleiner ist als die in der F1.
      Im Moment können nur 3 Piloten einen GP gewinnen, nämlich Lorenzo, Pedrosa und Stoner (mit ein wenig Glück vl auch Rossi und Dovizioso).
      Die MotoGP, die du gerne hättest ist schon lange vorbei....

      Fandest du vielleicht aber ich fande es fast langweilig.
    • @Rekordweltmeister:
      Da hast du mich ein wenig missverstanden.
      Klarerweise wird es im Motorradsport immer mehr Überholmanöver geben als im Formelsport, das ist schon klar.
      Aber die MotoGP hat sich in den letzten Jahren, wie manuma schon beschrieb, mehr ins Schlechte als ins Gute gewandelt.
      Es gibt, für Motorradverhältnisse, nur noch vereinzelt (in einem weit auseinandergerissenen Feld) Überholmanöver, was zu einem Teil das kleine Starterfeld, zum anderen die Regeländerungen der letzten Jahre verantworten.
      "Jensational"

      The Sun
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Anschlusstor - das Vereinsnetzwerk