Angepinnt F1 Aerodynamik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wie findet ihr die McLaren Lösung am Heck? Sie haben an die Hinterradaufhängung Flügelprofile drangebaut, um somit das untere Heckflügelelement zu ersetzen. Soll legal sein...

      Speedtechnisch sollte McLaren die Nase vorn haben, ob das aber schon alles ist in diesem Jahr? Wahrscheinlich nicht, Zuverlässigkeit wird wieder ne viel größere Rolle spielen. Aber auch da ist McLaren gut. :)
    • Beim Topspeed sollte McLaren damit etwas im Hintertreffen sein denn die Aufhängung steht total im Wind. Der Vorteil liegt in den Kurven und wohl auch beim Reifenverschleiß denn man wird wohl weniger Rutschen. Wie groß der Vorteil sein soll weiß ich nicht, ich habe dazu nur etwas von Pat Symonds und den anderen gelesen und die zählten auch viele Nachteile auf. Wir werden ja sehen, sollten es viele Nachbauen dann war es wohl eine clevere Idee.
    • Grip is so ziemlich das einzige was zählt. In Bezug auf Reifen, Kurvengeschwindigkeit, Traktion... Und wenn man von dem ganzen mehr hat, kann man früher aufs Gas und somit hat man auch mehr Top Speed, die den erhöhten Luftwiderstand zum Teil wieder wettmachen. Und wir ham ja noch DRS.^^ Und wenns allzu krass wird mim Luftwiderstand, kann mans ja wegbauen (in Monza z.B.).

      Ich denke, das war kein Griff ins Klo. :)
    ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider